Altenpflege Fachabitur

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

Bibsli

Neues Mitglied
Basis-Konto
10.03.2014
91220
Hallöchen!!!

Ich fange im September die Ausbildung zur Altenpflegerin an.
Meinen Ausbildungsplatz hab ich schon.
Jetzt stehe ich vor der Frage, ob ich ich im schulischen Teil das Fachabi mitmachen kann/darf/soll oder eben nicht.

Wer hats von euch gemacht?
Wie viel "Mehr"zeit habt ihr dafür investiert?
Ist Mathe arg schwer?

Viele Grüße
Bibsli
 
Qualifikation
Azubi
Fachgebiet
Ambulante Pflege
T

tecumseh

Neues Mitglied
Basis-Konto
19.06.2014
22523
AW: Fachabitur

Hallo Bibsli,
zuerst sei gesagt, dass das kein "Fachabitur" sondern "nur" die "Fachhochschulreife" ist.
Damit kannst Du an jeder Fachhochschule, nicht aber an Universitäten studieren.
Bei mir war er damals so, dass der Unterricht immer an einem Wochentag stattfand und dieser mein eigentlich freier Tag war, das war auf Dauer schon ziemlich nervig und anstrengend. Letztendlich ist es an Mathematik gescheitert ;)

Versuch' Dein Glück trotzdem, das ist 'ne gute Sache, aufhören kannst Du jederzeit und keiner wird Dir böse sein.
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Alten- und Pflegeheim
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
09.12.2005
Kaufbeuren
AW: Fachabitur

"Fachabitur" sondern "nur" die "Fachhochschulreife" ist.
was meinst du was da er den Unterschied wäre?
du kannst sehr wohl mit Fachhochschreife in einigen Bundesländern eine BAstudiengang aufnehmen.

WIKI
...Umgangssprachlich wird die Fachhochschulreife auch „Fachabitur“ genannt;...
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
T

tecumseh

Neues Mitglied
Basis-Konto
19.06.2014
22523
AW: Fachabitur

Der Unterschied? "Fachabitur" ist für mich beispielsweise der Abschluss nach dem Besuch eines Wirtschaftsgymnasiums mit der Fachrichtung VWL oder BWL, das sind 13 Jahre Schule.
Eine Fachhochschulreife kann man auch auf Gymnasien erwerben, da geht man dann einfach nach dem 12. Schuljahr ohne Abschlussprüfung. Das ist ein Unterschied.

Zum Studieren: ja, es gibt immer Ausnahmen. Allgemeingültig kann man sagen, dass das Studieren an einer Universität den Absolventen trotzdessen verwehrt bleibt.
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Alten- und Pflegeheim
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
09.12.2005
Kaufbeuren
AW: Fachabitur

Hallo,

ich glaube das verwechselst du mit der fachgebundenen Hochschulreife?
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.