Expertenstandards oder was?

A

Avantgarde

Hallo Ihr Lieben!

In einem ambulanten Pflegedienst wird nur mit den Expertenstandards(die käuflich bei dnqp erworben wurden) gearbeitet. Auf meine Frage, ob denn auch andere Pflegestandards in der Firma umgesetzt werden bzw. vorhanden sind, wurde mit nein beantwortet. Ich war doch etwas verwundert. Das die Expertenstandards vom MDK gefordert werden, weiß ich, aber wie ist es mit allen anderen? Habt Ihr für den SGB XI und V Standards und wenn ja, für alle Tätigkeiten?

Eine FRage habe ich noch: Muß ein jeder Pflegedienst einen QB vorweisen?
 
S

Semmy

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
45659
0
hey Spyke13
wir haben Standards im Team entwickelt für die am häufigsten vorkommenden
Tätigkeiten z.B. sc.inj.,im inj., DK-legen etc.,weitere Standards sollen entwik-
kelt werden z.B. für Neuaufnahme, Pflegevisite, Überleitung etc. Die Exper-tenstandards sind bisher teilweise durch Risikoscalen bearbeitet. die Implimentierung läuft in vollem Gange ( braucht aber auch noch Zeit )Es sollen ja möglichst alle an einem Strang ziehen.
Grüße von Semmy
 
Qualifikation
Krankenschwester/Qualitätsbeauftragte
Fachgebiet
amb.Sozialstation
Valentina

Valentina

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Hallo Spyke,
Die 6 Expertenstandards sollten vorliegen und (am besten in Qualitätszirkeln) auf das Unternehmen modifiziert werden. Am besten orientiert man sich am MDK-Prüfgutachten, dort werden weitere Standards gefordert, z.B. Hygiene, MRSA, Umgang mit Wunden, Injektionen, Medikamenten.
MDK-Prüfgrundlagen Seite 135/136:
http://www.mds-ev.de/media/pdf/MDK-Pruefgrundlagen_ambulant.pdf
Diese Standards sollten, sofern sie für den Pflegedienst relevant sind, erarbeitet werden und bei der MDK-Prüfung implementiert sein. Es lohnt sich schon, gelegentlich mal die Prüfanleitung durchzuackern. Ansonsten haben wir Verfahrensanweisungen für die Kernprozesse, also für Erstgespräche, Pflegeübernahme, Verlegungen, Pflegevisiten, Umgang mit Notfallsituationen, Umgang mit Verstorbenen usw.
Der Aufbau des QM hat aber Jahre gedauert.

Eine FRage habe ich noch: Muß ein jeder Pflegedienst einen QB vorweisen?
Jeder Pflegedienst muss sich an den Maßnahmen zur Qualitätssicherung beteiligen. Ein QB kann bestimmt werden, muss aber nicht. In vielen Diensten kümmern sich PDL oder stellvertretende PDL um das Qualitätsmanagement.
Es grüßt :wink:
Valentina
 
Qualifikation
Krankenschwester/TQM-Auditorin
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.