Examensprüfung 2007 - Mitten drin statt nur dabei!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Schnatti84

Schnatti84

Neues Mitglied
Basis-Konto
17.03.2007
16225
Wem gehts genauso? Und wie läuft's so?
 
Qualifikation
Azubi Kinderkrankenschwester
Fachgebiet
Neonatologie
Schnatti84

Schnatti84

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
17.03.2007
16225
Ich hab heut den zweiten Tag meiner schriftlichen Examensprüfung in der Kinderkrankenpflege hinter mir. Morgen gehts erstmal in die dritte und letzte Runde.Thema:Recht etc.!
Ich finds anstrengend über die drei Tage aber ich bin kaum noch aufgeregt wegen dem letzten Teil.
Vielleicht gehts ja anderen auch so oder man möchte sich mal darüber austauschen ?
 
Qualifikation
Azubi Kinderkrankenschwester
Fachgebiet
Neonatologie
E

Eifelbub18

Mitglied
Basis-Konto
10.01.2005
54000
Hab es auch hinter mir die 3 schriftlichen Tage .... Tag 1. war das aller letzte !!! Da wird uns gesagt, dass eine Erkrankung kommt mit der wir (kleines KH) täglich zu tun hätten ... Und dann das: ( starkt verkürtzt) Pat hat Steißbeinfistel ignoriert, bildete sich eine transsphinktäre Fistel mit nachfolgender Stuhlinkontinenz. Pat kommt nun auf Wunsch zur Stomaanlage und freut sich darüber... Pat. hat eine Pollenallergie ...

Die Frage Stellungen waren sehr undeutlich ... welche Krankeit nun beschrieben werden soll und so.

Wenn welche durchfallen hilft wohl nur eine Klage, oder ? Wie ist das mit Einsicht erhalten ?

LG
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger, Rettungssanitäter
Fachgebiet
Intensiv
Mönchen

Mönchen

Neues Mitglied
Basis-Konto
02.01.2006
33034
Hab heut auch den 2. Tag hinter mir. Morgen gehts dann nur noch um rechtliche und wirtschaftliche Fragen. Das werden wir wohl auch noch schaffen.
Bin jetzt eigentlich auch ziemlich relaxt... Gott sei Danke, das schlimmste ist geschafftt!
LG Mona
 
Qualifikation
Gesundheits u. Krankenpflegerin
Fachgebiet
Innere
D

Dennis1986

Mitglied
Basis-Konto
23.04.2006
32549
Ich fange übernächste Woche Mittwoch an. Ging es euch auch so das ihr tierisch genervt wart/seit und irgendwie das Gefühl habt ihr lernt Gar nix???
 
Qualifikation
Gesundheits und Krankenpfleger i. Ausbildung
Fachgebiet
Wechselnd da Schüler
R

Rosi S.

Unterstützer/in
Basis-Konto
14.12.2005
München
Hallo an alle Azubis!!
Wünsche euch ganz viel Erfolg!
Habe schon gehört, dass es mit den Fallbeispielen ziemlich happig war, weil man ja garnicht einschätzen kann, was die von einem wollen!
Bin zur Zeit bei den Praktischen dabei, sehr interessant.....
Gib euch nur einen Tip für das Praktische: Vorbereiten und nochmals gute Vorbereitung... machen schon sehr viel aus!
Also däumchendrückend
 
Qualifikation
Krankenschwester, PA
Fachgebiet
Berufsfachschule
Schnatti84

Schnatti84

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
17.03.2007
16225
Also wir hatten schöne Fallbeispiele und dazu auch ne gute Prüfungsvorbereitung. Ich hab am ertsen Tag Femurschaftfraktur + SHT 1°, am zweiten VSD und am dritten Pylorusstenose geschrieben. Ich bin in einer integrierten Klasse (9 Kinderkrankenpflegeschüle/ 10 Krankenpflegeschüler) und die Krankenpflege hatte an zwei Tagen Diabetes. Aber begeistert waren die auch nicht. Wenn jemand noch Fallbeispiele braucht oder Fragen + Antwortspiegel zum lernen muss er mich nur anschreiben!!
Nun gehts auf in die nächste Runde zur praktischen Prüfung, die hab ich Mitte August. Davor hab ich mehr Bammel als vor der schriftlichen. Naja was solls da müssen wir wohl alle durch....Allen die es auch noch vor sich haben: teu teu teu!!!:thumbsup:
 
Qualifikation
Azubi Kinderkrankenschwester
Fachgebiet
Neonatologie
E

Eifelbub18

Mitglied
Basis-Konto
10.01.2005
54000
Wie und wo kann man sich Einsicht ins Examen beantragen ? Hat mal jemdand einen Befangenheitsantrag gegen Prüfer gestellt und weiß wie das genau geht ? Usere ganze Klasse unterschreibt den Brief ;-) !! LG
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger, Rettungssanitäter
Fachgebiet
Intensiv
D

Dennis1986

Mitglied
Basis-Konto
23.04.2006
32549
Also wir hatten schöne Fallbeispiele und dazu auch ne gute Prüfungsvorbereitung. Ich hab am ertsen Tag Femurschaftfraktur + SHT 1°, am zweiten VSD und am dritten Pylorusstenose geschrieben. Ich bin in einer integrierten Klasse (9 Kinderkrankenpflegeschüle/ 10 Krankenpflegeschüler) und die Krankenpflege hatte an zwei Tagen Diabetes. Aber begeistert waren die auch nicht. Wenn jemand noch Fallbeispiele braucht oder Fragen + Antwortspiegel zum lernen muss er mich nur anschreiben!!
Nun gehts auf in die nächste Runde zur praktischen Prüfung, die hab ich Mitte August. Davor hab ich mehr Bammel als vor der schriftlichen. Naja was solls da müssen wir wohl alle durch....Allen die es auch noch vor sich haben: teu teu teu!!!:thumbsup:
Integrative Klasse? In welchem Bdl. bist du? Normalerweise wird nach 2 Jahren getrennt und im dritten Jahr wird die spezielle Pflege und Krankheitslehre gemacht.

Aber Fallbeispiele hätte ich sehr gern!
 
Qualifikation
Gesundheits und Krankenpfleger i. Ausbildung
Fachgebiet
Wechselnd da Schüler
Schnatti84

Schnatti84

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
17.03.2007
16225
Mein Vertragshaus ist im Land Brandenburg und meine Schule in Berlin.
Also die Beispiele hab ich noch nicht auf PC, muss sie nur mal eben abtippen. Gin mir bitte ein paar Tage Zeit.
Achso übrigens hab ich nur Kinderbeispiele, willst du die trotzdem?
 
Qualifikation
Azubi Kinderkrankenschwester
Fachgebiet
Neonatologie
Schnatti84

Schnatti84

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
17.03.2007
16225
Wie und wo kann man sich Einsicht ins Examen beantragen ? Hat mal jemdand einen Befangenheitsantrag gegen Prüfer gestellt und weiß wie das genau geht ? Usere ganze Klasse unterschreibt den Brief ;-) !! LG

Also den Antrag auf Einsicht musst du in deiner Schule machen (glaub ich gehört zu haben) aber das mit der Befangenheit da hab ich keine Ahnung, zum Glück!
 
Qualifikation
Azubi Kinderkrankenschwester
Fachgebiet
Neonatologie
D

Dennis1986

Mitglied
Basis-Konto
23.04.2006
32549
Das dann doch nich so toll *g*
 
Qualifikation
Gesundheits und Krankenpfleger i. Ausbildung
Fachgebiet
Wechselnd da Schüler
B

butterfly84

Neues Mitglied
Basis-Konto
08.01.2008
10629
Hallo!
Ich schreibe in ein paar Monaten meinen Examen in der Kinderkrankenpflege und wollte fragen, ob jemand von euch mir einen Tip geben kann, wie ich denn mit dem Lernen anfangen soll/kann?
Bin total aufgeregt, weil ich dass Gefühl hab, dass unser Kurs überhaupt nicht gut darauf vorbereitet wird!:cry:

@ Schnatti84:
Gilt dein Angebot immer noch? Kannst du mir vielleicht Fallbeispiele und Fragen + Antwortspiegel zum Lernen schicken? Das wäre echt super!

LG
 
Qualifikation
ausbildung in gesundheits- und kinderkrankenpflege
Fachgebiet
krankenhaus
H

Holzhacker

Mitglied
Basis-Konto
27.07.2007
24145
Ein Konzept über das Lernen kann ich dir leider nicht geben, da jeder eine andere Auffassungsgabe hat. Während meines Examens lernten wir, immer abends, in Gruppen von 3-4 Schülerinnen und fanden es sehr effektiv. Jeder lass sich zum vorgegebenen Thema alles durch und notierte sich Fragen. Danach durfte der Reihe nach abgefragt werden. Wir machten es uns recht gemütlich. Wir sassen alle auf dem Fussboden, es brannten Kerzen und wir tranken Tee. Für uns war's effektiv, da die Noten stimmten. Vor dem Schlaf legten wir noch das Übungsheft unter das Kompfkissen, da man allgemein sagte, dass das Gelernte sich verfestigen würde.

Vor einiger Zeit lass ich einen Artikel in einer neurologischen Fachzeitschrift, dass Studienen belegen, wer am Abend lernt, schreibt bei Arbeiten die besseren Ergebnisse. Warum es so ist, kann ich nicht mehr erklären.

Zudem soll beim Lernen und während einer schriflichen Arbeit, lt. einer Studie, Kaugummi kauen (Sauerstoffzufuhr im Gehirn verbessern) und viel Trinken die Konzentration erhöhen.

Ich wünsche dir viel Erfolg, Schaffenskraft und Glück.

Holzhacker
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Psychiatrie
B

butterfly84

Neues Mitglied
Basis-Konto
08.01.2008
10629
Danke Holzhacker für deine Tipps!
Hast du zufällig noch irgendwelche Prüfungsaufgaben mit Lösungen?

Liebe Grüße :eek:riginal:
 
Qualifikation
ausbildung in gesundheits- und kinderkrankenpflege
Fachgebiet
krankenhaus
F

Fleschor_Max

Aktives Mitglied
Basis-Konto
08.09.2007
04275
Zudem soll beim Lernen und während einer schriflichen Arbeit, lt. einer Studie, Kaugummi kauen (Sauerstoffzufuhr im Gehirn verbessern) und viel Trinken die Konzentration erhöhen.
Es soll auch helfen beim lernen und bei der Arbeit das gleiche Parfum zu benutzen.
Wer jonglieren kann, sollte das mal vor und während des Lernens immer mal machen, von wegen es soll angeblich die Kommunikation der Hirnhälften fördern. (so etwas ähnliches zur Hirnhälftenkommunikationsverbesserung wurde in meinem Zivi auch bei lerngestörten Kindern angewandt/versucht)

Ausserdem halte ich viel davon nur mit 100%iger Konzentration zu lernen, sobald die nachlässt, mal ne kurze 10-15min Pause machen, Salat schnippeln, ne Gymnastikübung, was handwerkliches, also wirklich was total anderes. Ausserdem immer wieder Themen wechseln, damit man nicht ermüdet. Also nach dem Patholernen, nach der nächsten Pause das Anatomieheft passend zu den Krankheiten ausfüllen, nach der nächsten Pause Pflege bei diesen Erkrankungen. Nach einem Durchgang (also jeweils nach z.B. 3x 20min lernen+10min Pause) alles noch einmal durchgehen, und dann erstmal 2Tage sacken lassen.

Ich glaube die meisten machen den Fehler dass sie ihr Gehirn schlicht mit sich sehr ähnelnden Informationen zuschütten, das noch mit nachlassender Aufmerksamkeit, so dass es sie nicht mehr effektiv ablegen kann.

Ausserdem musst du rausfinden welcher Lerntyp du bist, manche können durch sich den Stoff vorsprechen gut lernen, manche dadurch dass sie alles nochmal in minimalistischen Stichpunkten zusammenfassen, manche haben ein photografisches Gedächtnis und sind gut damit bedient sich eine Hefterseite durchzulesen, dann zuzuschlagen und sich dann die gleiche Hefterseite sofort nochmal bildlich vorzustellen, manche lernen gut in Zusammenhängen und sollten sich einen Patienten suchen und alle Infos (Pathologie,Anatomie, Pflege bei...) an seinem Fallbeispiel "festtackern".

Das Gehirn merkt sich vermutlich alles, bloß die Schwierigkeit ist, die richtige Schublade wiederzufinden. Welches Archivsystem einem liegt, damit man die Schubladen gut findet, muss man selbst herausfinden.
Wenn man die Schubladen auf verschiedene Weisen archiviert (z.B. durch fotografisches Gedächtnis und festmachen an Fallbeispiel, oder als Metapher gesprochen, wie bei einer großen Liedsammlung, "unter Albumtitel" und unter "Interpret" sortiert), erhöht man seine Chancen.

Ich sammel schon seit Monaten alle Aufgabenzettel aus Arbeiten die ich bekommen kann, da hat man schon Fragen en masse.
Dann beantwortest du die Fragen, und vergleichst später mit Antworten von Leuten die volle Punkzahl bekamen.

Gruß, Max - hab die Prüfungen Ende dieses Jahres
 
Qualifikation
GuKPf, Student
Fachgebiet
innereITS
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

J
  • Gesperrt
Hallo, ich möchte mich zunächst vorstellen. Ich bin Mama von 2 Kindern. Mädchen 8 Jahre und ein Junge 10 Jahre. Ich lebe...
  • Erstellt von: Juliaaa93
3
Antworten
3
Aufrufe
2K
Jolin_W
F
  • Gesperrt
Hallo zusammen :-) , ich setzte mich zur Zeit mit dem NAS auseinander, genauer gesagt mit dem Finnegan Score. In dem Zusammenhang habe...
  • Erstellt von: Felix_leon
1
Antworten
1
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
J
  • Gesperrt
Hallo meine Lieben, ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen. Und zwar mache ich eine Weiterbildung zur Praxisanleiterin. Und das...
  • Erstellt von: Janine.94
3
Antworten
3
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
P
  • Gesperrt
Hallo wir sind eine periphere Kinderstation ( Klinikum mit Level II Perinatalzentrum) mit etwa 28 Betten in den Bereichen allgemeine...
  • Erstellt von: PA Marion
3
Antworten
3
Aufrufe
1K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de