erwischt

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Speerkaempferin

Speerkaempferin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
22.10.2011
87549
weiß jemand von euch, was ich bei einem Strafverfahren zu erwarten habe: unerlaubtes Fahren mit ungültigem Kennzeichen. Hab vergessen, meinen Roller am 1.März an zu melden. (800 m vor zu hause erwischt)
 
Qualifikation
AP-gerontopsych.Fkr., PalliativFkr., Mentor,Gerontotherap.Dipl.Sozialbetr.
Fachgebiet
gerontopsych.Betreuung
S

Stripping

AW: erwischt

Ohne das du Wiederholungstäter bist, müsste das mit ner Geldstrafe ohne Eintrag übern Tisch sein.
 
leaving-the-moon

leaving-the-moon

Unterstützer/in
Fördermitglied
29.06.2011
Karlsruhe
AW: erwischt

so was dooofes . Wünsch dir dass es glimpflich abgeht.
 
Qualifikation
PFK Intensiv und Anästhesie
Fachgebiet
Freiberufler, Intensiv und Anästhesie
Weiterbildungen
abgebrochenes Studium von anno dunnemal, FWB Anästhesie und Intensiv, FWB Stationsleitung, Peer Toutoring Kinaesthetics,
Speerkaempferin

Speerkaempferin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
22.10.2011
87549
Qualifikation
AP-gerontopsych.Fkr., PalliativFkr., Mentor,Gerontotherap.Dipl.Sozialbetr.
Fachgebiet
gerontopsych.Betreuung
S

SvenJ

Unterstützer/in
Basis-Konto
13.06.2007
Düsseldorf
AW: erwischt

§ 6 PflVersG (Pflichtversicherungsgesetz) 
(1)Wer ein Fahrzeug auf öffentlichen Wegen oder Plätzen gebraucht oder den Gebrauch gestattet, obwohl für das Fahrzeug der nach § 1 erforderliche Haftpflichtversicherungsvertrag nicht oder nicht mehr besteht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.
(2)Handelt der Täter fahrlässig, so ist die Strafe Freiheitsstrafe bis zu sechs Monaten oder Geldstrafe bis zu einhundertachtzig Tagessätzen.
(3)Ist die Tat vorsätzlich begangen worden, so kann das Fahrzeug eingezogen werden, wenn es dem Täter oder Teilnehmer zur Zeit der Entscheidung gehört.


Das erstmal zur Versicherung. Dann kommt noch die Urkundenfälschung hinzu, da Du ja falsche, weil abgelaufene Kennzeichen drauf hattest. Plus Beamtenbeleidigung (die es ja eigentlich nicht gibt), könnte man noch auf nette Formulierung der Beamten hoffen. Denke aber bei Beleidigung werden die alles erdenkliche tun, um es Dir so schwer wie möglich zu machen. Wenn man schon so einen Mist baut (Sei froh, das Du keinen Unfall gebaut hast!!!!!!), wieso beleidigt man dann noch die Beamten?
Die können nämlich nun überprüfen lassen, ob Du in amtsdeutsch charakterlich geeignet bist ein KFZ zu führen. Ich mag da jetzt kein Urteil drüber geben, aber bei Fahren ohne Versicherungsschutz kann man nicht von einer Bagatelle, oder einem Spaß reden. Sei froh, das Du den Lappen noch hast und nichts passiert ist.
 
Qualifikation
Fachpfleger IMC und ausserklinische Beatmung
Fachgebiet
Heimbeatmung, IMC, Altenpflege bundesweit
Weiterbildungen
Verein zur Förderung der Beatmungspflege
N

nofretete

Aktives Mitglied
Basis-Konto
28.09.2010
01983
AW: erwischt

Oh Oh blöde Sache, aber absolut gerechtfertigt, so Sch... das für dich auch ist! Du kannst echt zufrieden sein, dass nichts passiert ist! Und Sorry vergessen anzumelden? Und Beamtenbeleidigung? Nein kein Mitleid!
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim
E

Eisenbarth

Aktives Mitglied
Basis-Konto
01.11.2011
33181
AW: erwischt

zumindest gibt's in deutschland keine beamtenbeleidigung. gilt als "normale" beleidigung und wird entsprechend nicht härter bestraft.
 
Qualifikation
AP
Fachgebiet
-
Speerkaempferin

Speerkaempferin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
22.10.2011
87549
AW: erwischt

Danke für all eure Knüppel. Verspreche mich zu bessern. Weiss zwar trotzdem nicht was weiter passiert, aber wart ich mal ab.
Sorry vergessen anzumelden? Und Beamtenbeleidigung? Nein kein Mitleid!
danach hab ich auch nicht gelechzt. Gab eine konkrete Frage.
Und ob du es glaubst oder nicht, gibt im Leben manchmal Zeiten, da kann das durchaus vergessen werden und man fährt mit altem Schild.

zum Thema Beleidigung: tja auch erwischt. Bin 12 Std. am Tag professionell gewesen, am Abend .hm:wassat:...........
 
Qualifikation
AP-gerontopsych.Fkr., PalliativFkr., Mentor,Gerontotherap.Dipl.Sozialbetr.
Fachgebiet
gerontopsych.Betreuung
S

SvenJ

Unterstützer/in
Basis-Konto
13.06.2007
Düsseldorf
AW: erwischt

Ohoh. Niemals einem Polizisten sagen, er sei Workaholic!!
"Sie sind ja krankhaft dienstgeil" 800 €Euro:smile: Wie witzig ist das denn bitte?
 
Qualifikation
Fachpfleger IMC und ausserklinische Beatmung
Fachgebiet
Heimbeatmung, IMC, Altenpflege bundesweit
Weiterbildungen
Verein zur Förderung der Beatmungspflege
Speerkaempferin

Speerkaempferin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
22.10.2011
87549
AW: erwischt

WAS 800 Euro????????:blink:
 
Qualifikation
AP-gerontopsych.Fkr., PalliativFkr., Mentor,Gerontotherap.Dipl.Sozialbetr.
Fachgebiet
gerontopsych.Betreuung
E

Eisenbarth

Aktives Mitglied
Basis-Konto
01.11.2011
33181
AW: erwischt

wesentlich abgefahrener finde ich, dass man den tränengaseinsatz günstiger bekommt als die ohrfeige... ^^
 
Qualifikation
AP
Fachgebiet
-
S

SvenJ

Unterstützer/in
Basis-Konto
13.06.2007
Düsseldorf
AW: erwischt

Je nachdem wer da zuschlägt, kann ich das schon nachvollziehen;-)
Einer Ohrfeige von Klitschko, würde ich dann doch Tränengas vorziehen.
 
Qualifikation
Fachpfleger IMC und ausserklinische Beatmung
Fachgebiet
Heimbeatmung, IMC, Altenpflege bundesweit
Weiterbildungen
Verein zur Förderung der Beatmungspflege
M

Maarek

Mitglied
Basis-Konto
14.07.2011
88069
AW: erwischt

Was helfen könnte wäre sich beim Beamten entschuldigen und vielleicht erklären dass man 12 std. Dienst hinter sich hat und das das normaller weise nicht deine Art ist und du den größten Respekt vor seiner Arbeit hast dann wäre vielleicht die Beleidigung vom Tisch.
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Dauernachtwache Freiberufler
Speerkaempferin

Speerkaempferin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
22.10.2011
87549
AW: erwischt

Was helfen könnte wäre sich beim Beamten entschuldigen und vielleicht erklären dass man 12 std. Dienst hinter sich hat und das das normaller weise nicht deine Art ist und du den größten Respekt vor seiner Arbeit hast dann wäre vielleicht die Beleidigung vom Tisch.
du, das ist ganz lieb von dir gemeint, auch dass du der Meinung bist, ich hätte sonst eine andere Art. Hm, ich lass dich mal in dem Glauben.
 
Qualifikation
AP-gerontopsych.Fkr., PalliativFkr., Mentor,Gerontotherap.Dipl.Sozialbetr.
Fachgebiet
gerontopsych.Betreuung
M

Maarek

Mitglied
Basis-Konto
14.07.2011
88069
AW: erwischt

Was ich über dich denke spielt keine Rolle sondern den Beamten sollst du überzeugen es könnte sonst Teuer werden. Ist für mich im übrigen nicht sonderlich verwerflich was du getan hast.
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Dauernachtwache Freiberufler
Speerkaempferin

Speerkaempferin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
22.10.2011
87549
Qualifikation
AP-gerontopsych.Fkr., PalliativFkr., Mentor,Gerontotherap.Dipl.Sozialbetr.
Fachgebiet
gerontopsych.Betreuung
M

Maarek

Mitglied
Basis-Konto
14.07.2011
88069
AW: erwischt

o.k hast recht, man muss es ja auch nicht gleich übertreiben.
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Dauernachtwache Freiberufler
S

SvenJ

Unterstützer/in
Basis-Konto
13.06.2007
Düsseldorf
AW: erwischt

Ich würde es so machen, allerdings direkt! Zum einen habe ich wirklich einen höllen Respekt vor deren Arbeit, zum anderen machen die auch nur ihren Job. Wenn ich selbst Mist baue, kann ich ja niemandem die Schuld dafür geben, das ich dafür die Konsequenzen tragen muss.
Wie würden wir reagieren, wenn uns jemand in unserem Job beleidigt? Schön fänden wir das nicht. Gut. Jetzt sind wir nicht so sehr auf den Respektstatus angewiesen, wie ein Polizeibeamter, aber die "Jungs" arbeiten nunmal auch Tag für Tag und müssen sich die übelsten Beleidigungen anhören und das auch noch völlig schlecht bezahlt.
Man kennt ja auch die Hintergründe nicht. Vielleicht hat der Polizeibeamte ja ein behindertes Kind, das bei einem VU verunfallt ist und er sieht sich finanziell in schlechter Lage, weil der Verursacher nicht versichert war. OK, weit hergeholt, aber das ist genau der Grund, warum ich das hier aufs äusserste verurteile. Man kann nicht einfach vergessen ein KFZ anzumelden. Das kann mir wirklich niemand weiss machen. Die Folgen, die dann im Rahmen eines Unfalls passieren können, kann kein normaler Mensch aus eigener Tasche zahlen. Und wenn das dann auch noch jemand "aus unseren Reihen" ist, der weiss, wie schlimm Folgen eines Unfalls seien können, frage ich mich, wo da der Verstand geblieben ist auch noch die Polizisten anzuranzen.
 
Qualifikation
Fachpfleger IMC und ausserklinische Beatmung
Fachgebiet
Heimbeatmung, IMC, Altenpflege bundesweit
Weiterbildungen
Verein zur Förderung der Beatmungspflege
Speerkaempferin

Speerkaempferin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
22.10.2011
87549
AW: erwischt

der weiss, wie schlimm Folgen eines Unfalls seien können, frage ich mich, wo da der Verstand geblieben ist auch noch die Polizisten anzuranzen.
kennst du meine Geschichte auch? oder nur die von dem armen Polizisten?
oder nur die eventuelle des Polizisten, von dem du nicht weisst, wie ER auf mich zugegangen ist, weil ich das nicht erwähnt habe.
Huch, bist du ein voreingenommener Mensch.

Man kann nicht einfach vergessen ein KFZ anzumelden.
doch kann man!! Dafür gibt es verdammt viele menschliche Gründe. Und ich bin weder kriminell noch fahrlässig Anderen gegenüber, nur mir selbst!!! und dafür steh und stand ich immer schon grade!
Aber vielleicht bist du einfach ein perfekter Mensch? Bin ICH nicht. Ich bin ein Mensch mit Fehlern, ob`s dir passt oder nicht.
So Leute und nun denk ich ist genug.
Weiterer fehler von mir: stelle keine off topic fragen, die in private Bereiche betreffen..
 
Qualifikation
AP-gerontopsych.Fkr., PalliativFkr., Mentor,Gerontotherap.Dipl.Sozialbetr.
Fachgebiet
gerontopsych.Betreuung
Status
Für weitere Antworten geschlossen.