Erfassung/ Reduzierung von Geräusch- und Lärmquellen

Vaiolenz

Vaiolenz

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Hallo, Ihr Lieben!
Im Rahmen meiner Facharbeit "Die Geräuschekultur auf Wachkomastationen" zum Pflegeexperten Wachkoma schmeiße ich zur Ermittlung von Geräusch- und Lärmquellem ein paar erstellte Bögen auf den Markt. Leider ist mir die visuelle Analogskala zum Thema eher mißlungen. Dazu habe ich etwas unter Microsoft Word erstellt, nur kann ich das als pdf-Datei hier nicht ins Netz stellen, da die zuvor farbig erstellten smileys plötzlich verschwommen und schwarzweiß dargestellt werden.
Wie dem auch sei, ich hoffe auf konstruktive Kritik und auf eine Mitarbeit Eurerseits.
P.S.: die erstellten Dokumente können unter Umgehung der angezeigten copyrights von allen Pflegeboardlern genutzt und vervielfältigt werden.
Viel Spaß beim Durcharbeiten!
Falls Ihr Material zum Thema haben möchtet, schreibt mich bitte an, auch zu den Themen Wachkoma und Praxisanleitung oder Hygiene.
Lieben Dank, schönen Abend
Euer Jens.
 

Anhänge

Qualifikation
Altenpfleger, Pflegeexperte Wachkoma, PA, Hygiene
Fachgebiet
24- Stunden Heimbeatmung
Weiterbildungen
Ich würde mich auf eine Fachweiterbildung in Palliative Care freuen. Und das schon seit nunmehr sechs Jahren. Ich pack das..........!
Vaiolenz

Vaiolenz

Aktives Mitglied
Basis-Konto
AW: Erfassung/ Reduzierung von Geräusch- und Lärmquellen

...............Zur Vervollständigung noch einmal mein modifizierter Vortag zum Thema Geräuschekultur, den ich anläßlich eines Symposiums ergänzt habe.
Liebe Grüße
Jens.
P.S.: Dieser kann natürlich ebenso verwurstet werden, natürlich mit Quellenangabe(n).
 

Anhänge

Qualifikation
Altenpfleger, Pflegeexperte Wachkoma, PA, Hygiene
Fachgebiet
24- Stunden Heimbeatmung
Weiterbildungen
Ich würde mich auf eine Fachweiterbildung in Palliative Care freuen. Und das schon seit nunmehr sechs Jahren. Ich pack das..........!
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.