Allgemein Erfahrungsberichte "Hybridsystem" und als Angestellter den "Stundenlohn verhandeln"

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

chribu

Liebe Forumskollegen,

nachdem ich mich reichlich in diesem Forum und anderweitig belesen und mit Freiberuflern gesprochen habe, bin ich mir gar nicht so sicher, ob auch die nebenberuflich / neben dem Studium angestrebte Freiberuflichkeit in der jetzigen, sozialversicherungspflichtigen ungewissen Zeit so sinnvoll ist.

Deswegen möchte ich mal zwei Fragen in den Raum werfen:

1. Hat jemand bereits Erfahrung mit der Arbeit als Angestellter im sogenannten "Hybridsystem"?

2. Durch den Mangel an Fachkräften ist es doch sicherlich auch möglich seinen Stundenlohn als Angestellte Pflegekraft frei zu verhandeln. In welchem Bereich kann man sich da bewegen, wenn man ein paar Jahre Berufserfahrung hat, keine Fachweiterbildung und auf einer Intensivstation eines normalen Stadtkrankenhauses arbeitet? Dort möchte ich nämlich nebenbei tätig werden. Eine Uniklinik, dies ist mein anderer Arbeitgeber zeigt da überhaupt kein Entgegenkommen bezüglich des Stundenlohns.

Vielen Dank für Eure Meinungen und Erfahrungen.

Lg

Chrissi
 
B

BetterLife

Mitglied
Basis-Konto
05.01.2013
10000
AW: Erfahrungsberichte "Hybridsystem" und als Angestellter den "Stundenlohn verhandel

Also das Hybrid System ist im Grunde nix anderes wie Zeitarbeit. Und wer das über diesen gewissen Anbieter macht ist eigentlich nur selbst schuld.
Machst du ne eigene Zeitarbeit brauchst du regulär erstmal ne Arbeitnehmerüberlassung .. Und die zu bekommen scheint echt ein Problem zu sein.
Selbst bei HH als größerer Anbieter wartet da wohl schon etwas länger drauf.

Was die Stundenlöhne betrifft einfach mal alle Einreichtungen abklabbern. Wer am besten bezahlt kriegt den Zuschlag?! Ok Geld ist nicht immer alles. Das drumherum muss einigermassen Stimmen!
Kann aber zu den Stundenlöhnen auf Intensiv wenig sagen! Ist nicht mein Bereich!
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Altenpflege
C

chribu

Themenstarter/in
AW: Erfahrungsberichte "Hybridsystem" und als Angestellter den "Stundenlohn verhandel

Also das Hybrid System ist im Grunde nix anderes wie Zeitarbeit. Und wer das über diesen gewissen Anbieter macht ist eigentlich nur selbst schuld.
Machst du ne eigene Zeitarbeit brauchst du regulär erstmal ne Arbeitnehmerüberlassung .. Und die zu bekommen scheint echt ein Problem zu sein.
Selbst bei HH als größerer Anbieter wartet da wohl schon etwas länger drauf.

Was die Stundenlöhne betrifft einfach mal alle Einreichtungen abklabbern. Wer am besten bezahlt kriegt den Zuschlag?! Ok Geld ist nicht immer alles. Das drumherum muss einigermassen Stimmen!
Kann aber zu den Stundenlöhnen auf Intensiv wenig sagen! Ist nicht mein Bereich!
Dankeschön für deine Antwort.

Ja genau, als Leiharbeit habe ich das auch verstanden. Frage mich nur, wieso in diesem Forum Herr "HH" als ein Problemfall genannt wird. Wo liegt denn das Problem mit diesem Herren?
 
leaving-the-moon

leaving-the-moon

Unterstützer/in
Fördermitglied
29.06.2011
Karlsruhe
AW: Erfahrungsberichte "Hybridsystem" und als Angestellter den "Stundenlohn verhandel

Es gibt einen seitenlangen Thread zu HH - lies dich doch einfach mal durch. Dort sind auch ein paar seiner Verhaltensweisen nachzulegen.
Auch wenn er eine schöne und ansprechend professionelle Homepage hat... ein paar andere Dinge liegen im Argen.
 
Qualifikation
PFK Intensiv und Anästhesie
Fachgebiet
Freiberufler, Intensiv und Anästhesie
Weiterbildungen
abgebrochenes Studium von anno dunnemal, FWB Anästhesie und Intensiv, FWB Stationsleitung, Peer Toutoring Kinaesthetics,
Böserwolf

Böserwolf

Unterstützer/in
Basis-Konto
29.09.2008
kassel
AW: Erfahrungsberichte "Hybridsystem" und als Angestellter den "Stundenlohn verhandel

Wo liegt denn das Problem mit diesem Herren?
Details können wir öffentlich leider nicht nennen...

Selbst bei HH als größerer Anbieter wartet da wohl schon etwas länger drauf.
nee, BetterLife, der hat die Genehmigung ja (lt. seinen Angaben), das Problem ist nur: es fallen nur ganz wenige FB darauf rein, brauchst doch nur mal zu gucken wieviel FB nach Hybrid anbieten, kaum eine Handvoll:whistling
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Freiberufler
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

robser
Hallo liebe Leute, durch YouTube bin ich auf Job1a aufmerksam geworden. Der gehaltsrechner lockt ja mit hohen einkünften, die faq auf...
  • Erstellt von: robser
2
Antworten
2
Aufrufe
674
robser
C
Moin, suche auf diesem Weg Kontakt zu Pflegefachkräften in der ANÜ und Freiberuflichkeit. Nein, ich bin kein Steuerfander, noch arbeite...
  • Erstellt von: Cincinnati
2
Antworten
2
Aufrufe
1K
C
M
Hallo an alle, Ich bin seid vielen Jahren freiberufliche Krankenschwester in Berlin, habe momentan den 2.Steuerberater, der auch nicht...
  • Erstellt von: Mia-Katharina
1
Antworten
1
Aufrufe
1K
I
S
Man hört immer wieder, dass auf Grund der generalistischen Ausbildung viele Einrichtungen oder amb. Dienste Probleme mit Praxisanleitern...
  • Erstellt von: Stemper
1
Antworten
1
Aufrufe
1K
B