Erfahrungen mit Zeitarbeitsfirmen

sarotena

sarotena

Mitglied
Basis-Konto
0
Zürich
0
Ich überlege, temporär bei einer Zeitarbeitsfirma in Deutschland anzufangen. Bin Pflegefachkraft, habe lange Berufserfahrung in der Kranken- und Altenpflege, auch im Ausland, Hochschulweiterbildung in Geriatrie, Führungsweiterbildung und Führungserfahrung. Möchte meine Arbeitszeit selber bestimmten, mehr Freizeit, kein Einspringen mehr, weniger Stress... Hat jemand Erfahrungen damit und mag berichten? Sind 24€ Stundenlohn und Zuschläge bei meiner Ausbildung und Erfahrung unrealistisch? Das entspräche doch TVÖD P8, Stufe 6, bei langjähriger Berufserfahrung? Vielen Dank für Antworten.
 
Qualifikation
Stationsleitung
Fachgebiet
Langzeitpflege, Leitung Demenzabteilung
Weiterbildungen
CAS Geriatric Care, Berufsbildnerin,
M

Mazz2020

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
Ich überlege, temporär bei einer Zeitarbeitsfirma in Deutschland anzufangen. Bin Pflegefachkraft, habe lange Berufserfahrung in der Kranken- und Altenpflege, auch im Ausland, Hochschulweiterbildung in Geriatrie, Führungsweiterbildung und Führungserfahrung. Möchte meine Arbeitszeit selber bestimmten, mehr Freizeit, kein Einspringen mehr, weniger Stress... Hat jemand Erfahrungen damit und mag berichten? Sind 24€ Stundenlohn und Zuschläge bei meiner Ausbildung und Erfahrung unrealistisch? Das entspräche doch TVÖD P8, Stufe 6, bei langjähriger Berufserfahrung? Vielen Dank für Antworten.
Ich grüsse dich... ich habe viel Erfahrung mit Zeitarbeitsfirmen... arbeite selber gerade in einer sehr sehr guten... wo alles passt... Bezahlung Disponent und Extrageld wenn man dort anfängt... ein super Arbeitgeber....wenn du nähere Infos brauchst können wir gerne per pn schreiben...auxj zu deinen Gehaltsfragen kann ich dir was schreiben... Grüsse Mazz
 
Qualifikation
Pfleger
Fachgebiet
Alles
J

johannes2017

Mitglied
Basis-Konto
Ich überlege, temporär bei einer Zeitarbeitsfirma in Deutschland anzufangen. Bin Pflegefachkraft, habe lange Berufserfahrung in der Kranken- und Altenpflege, auch im Ausland, Hochschulweiterbildung in Geriatrie, Führungsweiterbildung und Führungserfahrung. Möchte meine Arbeitszeit selber bestimmten, mehr Freizeit, kein Einspringen mehr, weniger Stress... Hat jemand Erfahrungen damit und mag berichten? Sind 24€ Stundenlohn und Zuschläge bei meiner Ausbildung und Erfahrung unrealistisch? Das entspräche doch TVÖD P8, Stufe 6, bei langjähriger Berufserfahrung? Vielen Dank für Antworten.
Warum dann in die Zeitarbeit?

Betreibe eine kleine private Pflegeeinrichtung (15 Pflegeplätze) und bezahle für eine Fachkraft ein Einstiegsbrutto € 21,23/Std. ~ € 3.200/Mon. plus %-uale Zulagen plus nach einem Jahr € 254 in die BAV (volle AG-Leistung) damit bei € 22,91 Std. ~ € 3448,50/Mon. bei einer 35-Stunden-Woche und 6 volle Wochen Urlaub.

Real arbeiten bei diesem Einkommen meine Mitarbeiter in Vollzeit 23 Wochen im Jahr. Der Rest ist Frei oder Urlaub.
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
stationär
sarotena

sarotena

Mitglied
Basis-Konto
0
Zürich
0
Ich geh doch lieber in die Schweiz zurück. Arbeite 4 Monate temporär dort, mache 6 Wochen frei in Deutschland und dann wieder für 4 Monate Schweiz. Die Rente wird später auch nach Deutschland gezahlt.
 
Qualifikation
Stationsleitung
Fachgebiet
Langzeitpflege, Leitung Demenzabteilung
Weiterbildungen
CAS Geriatric Care, Berufsbildnerin,
F

Fledi

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
Ich grüsse dich... ich habe viel Erfahrung mit Zeitarbeitsfirmen... arbeite selber gerade in einer sehr sehr guten... wo alles passt... Bezahlung Disponent und Extrageld wenn man dort anfängt... ein super Arbeitgeber....wenn du nähere Infos brauchst können wir gerne per pn schreiben...auxj zu deinen Gehaltsfragen kann ich dir was schreiben... Grüsse Mazz
Hallo Mazz,

ich suche momentan einen guten Auftraggeber, möchte allerdings nur Nachtdienst arbeiten.
Hab keine Erfahrung mit Zeitarbeitsfirmen, da ich bisher immer in Festanstellung gearbeitet hatte.
Für Informationen wär ich dankbar...

Freundliche Grüße,
Fledi
 
Qualifikation
Exam. Altenpflegerin
Fachgebiet
Pflegeheim
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.