Emotionen und Lust nach HOPS

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
F

Farbenvogel

Mitglied
Basis-Konto
19.04.2006
92637
Hallo ihr Lieben

Ich habe ein paar Fragen...und kenn mich leider zu wenig aus...

Es geht um eine jüngere Dame bei uns in der Einrichtung. Sie ist 42 Jahre alt und hatte einen Schlaganfall und HOPS...

So, diese Dame wirft jedem, der an ihr vorbei kommt Küsschen durch die Luft zu und küsst auch immer wieder Männer, die zu ihr kommen...

Sie ist in ihrer Mobilität stark eiingeschränkt, sitzt in einem Multifunktionsrollstuhl und hat eine komplette spastische Hemiparese.

Nun stellen wir uns die Frage...welche Gefühle können bei diesem Krankheitsbild noch vorhanden sein, können sexuelle Triebe und Lüste noch da sein, oder möchte die Dame nur Nähe und Berührung und weiss nicht mehr genau, was mit ihr geschieht?

Es ist ein sehr komplexes Thema - hab auch im Bereich Altenpflege nochmal einen Beitrag gestellt.

Es geht uns darum, das Wohl dieser Frau zu schützen...aber sie kann sich uns nicht mehr mitteilen was uns das Angehen an die Angelegenheit sehr schwer macht.
Wir wollen keine Gefühle der Dame unterdrücken, aber auch nicht, dass sie von anderen Männern aus dem Altenheim bei uns "benutzt" wird...

Es ist sehr schwer, eine passende Lösung zu finden, und nun wollen wir auch nachforschen, was genau kann die Dame noch spüren, kann man dazu generell etwas sagen, wie sieht es aus mit diesem Krankheitsbild?

Würd mich sehr freuen, wenn ihr Erfahrungen oder Kenntnis darüber habt und uns ein wenig weiterhelfen könnt

Vielen herzlichen Dank

Farbenvogel
 
Qualifikation
Ergotherapeutin
Fachgebiet
Alten- und Pflegeheim
R

Rixte

Hi,
Weiß nicht ob du noch einmal nachsiehst, da du die Frage schon vor einer Weile gestellt hast. Ich aber heute darauf stoße.
So wie sich deine Beschreibung anhört, hat sie den Schlaganfall auf der rechten Seite, oder frontal. Lieg ich damit richtig?
Diese Menschen haben häufig krankheitsbedingt eine Distanzlosigkeit. Sie ist nur schwer zu therapieren,bzw.garnicht.

Außerdem scheint sie auch noch an einer Aphasie zu leiden.
Ich weiß zu wenig von ihr, aber hab selbst schon solche Menschen erlebt.
Möchte mich nicht weiter auslassen, aber wenn noch kommunikationsbedarf besteht, schreibe mir.
Gruß Rixte
 
Dolphin49

Dolphin49

Mitglied
Basis-Konto
22.11.2006
98574
:eek:riginal: Hallo! Die Erklärung zu diesem Krankheitsbild findest Du bestimmt unter
de.wikipedia.org. Schau mal dort nach. :icon_wave
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Altenpflege/Kurzzeitpfl.
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

Paul_909
Hallo zusammen, Es wäre schön, wenn jemand sich fünf Minuten nehmen und meine Fragen durchlesen würde :) Ihm Rahmen meiner...
  • Erstellt von: Paul_909
0
Antworten
0
Aufrufe
703
Paul_909
McMorre
Hallo! Mein Vater hatte am 22.06.2021 eine Hirnblutung. Laut Ärzteteam müssen wir mit allem rechnen. Ich bin jetzt seit 30 Jahren in der...
  • Erstellt von: McMorre
2
Antworten
2
Aufrufe
552
L
T
Hallo, ich habe hier etwas ältere Beiträge (2007)zu diesem Thema gelesen, die sehr unterschiedliche Ansichten hatten. Aber wie sieht es...
  • Erstellt von: Tazzman
0
Antworten
0
Aufrufe
512
T
G
  • Gesperrt
Hallo, ist hier jemand dabei, der SEP-Befund lesen kann? Brauche nur eine kurze Info, und wäre sehr dankbar wenn mir jemand behilflich...
  • Erstellt von: Galadriel73
1
Antworten
1
Aufrufe
925
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de