Allgemeinchirurgie Ein Bein nach dem anderen oder beide auf einmal?

T

Teetrinkerin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
1
Frankfurt
0
Hallo,
eine Freundin muss einen Eingriff an ihren Achillessehnen vornehmen lassen.
Es ist eine ambulante Operation geplant und zwar erst der rechte und dann zwei MOnate später der linke Fuss - es sind beide betroffen.
Nun hat die Kollegin augenblicklich so starke Beschwerden, dass sie am liebsten stationär liegen würde und sich beide Füsse auf einmal operieren lassen wollte.
Davon abgesehen dass sie befürchtet wegen dem zweiten Mal aus der Lohnfortzahlung zu fallen.
Ihr wurde gesagt, es dauert mindestens 3 Wochen bei unkompliziertem Verlauf.
Davon abgesehen, was meinen hier die chirurgischen Fachkollegen: erst der eine, dann der andere oder gleich alle beide Füsse, wie es das sonst üblich?
Schönen Dank im Voraus!
Gabi
 
Qualifikation
Pflegefachkraft
Fachgebiet
Pflege
N

Nommo

Mitglied
Basis-Konto
1
0
AW: Ein Bein nach dem anderen oder beide auf einmal?

Ich würde ganz klar für einen nach dem anderen plädieren. So kann Sie post OP immerhin vernünftig an UA-Gehstützen laufen etc. Mit 2 nicht belastbaren Achillessehnen kann man nichteinmal stehen :-(
 
Qualifikation
GuKP | Facharzt Anästhesie - Notfallmedizin - TEE
Fachgebiet
Anästhesie
T

Teetrinkerin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
1
Frankfurt
0
AW: Ein Bein nach dem anderen oder beide auf einmal?

Danke.
Sie hat den Doc gefragt und er hat ihr dasselbe gesagt.
Die Tage ist es soweit.
Gruss
Gabi
 
Qualifikation
Pflegefachkraft
Fachgebiet
Pflege
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.