EDV Kurve ORBIS Hilfe

E

ela1101

Mitglied
Basis-Konto
1
34549
0
Leider arbeite ich nur auf 400 € Basis in einem Krankenhaus auf einer Wachststion. Seit einer Woche gibt es in unserm Haus die neue EDV Kurve.
Schrecklich, hatten einen vierstündigen Einführungskurs, wo wir alle nur Bahnhof verstanden hatten... Das Problem ist, ich bin ja mit Comuter Systemen vertraut, aber da ich nur drei bis viermal im Monat auf Station bin, kann ich mich gar nicht so richtig mit dem neuen System vertraut machen (zum leid meiner Vollzeitarbeitskollegen). :blushing: Hat jemand eine Idee wie ich damit umgehen kann?

Liebe Grüsse Ela
 
Qualifikation
Gesundheits und Krankenpflegerin,Arzthelferin
Fachgebiet
Rettungsassistentin DRK Bad Wildungen
Weiterbildungen
Kursleitung "Krankenpflege in der Familie", Verbandführerin im K-Schutz
flocky

flocky

Mitglied
Basis-Konto
0
14157
0
eine Möglichkeit wäre bei der Firma nachzufragen ob diese im Internet eine sogenannte Übungsoberfläche haben , gibts bei diversen Softwarefirmen , von orbis weiss ich es nicht direkt . Da kann man sich anmelden und fleissig drauf los üben . Frag doch einfach mal eure EDV-abteilung.
Viel Spass
Flocky
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Innere
J

JensM

Mitglied
Basis-Konto
0
45659
0
Hallo Ela 1101 ,

wir arbeiten bei uns auch mit ORBIS, wir haben einmal die Möglichkeit uns im Echtzeitbetrieb anzumelden , aber auch in der Testversion. Das ist durch unsere EDV Abteilung so eingerichtet, daher solltest du eure EDV mal fragen.

gruß jensm
 
Qualifikation
GuK, RA, Praxisanleiter
Fachgebiet
Zentralambulanz / Notaufnahme
Weiterbildungen
EDV-GWI Orbis,
E

ela1101

Mitglied
Basis-Konto
1
34549
0
Hallo, vielen lieben Dank für eure Antworten. Nachgefragt hatte ich schon mal, ob es so eine Test CD gibt, leider nein.
Ich kann dieses Testprogramm nur an der Arbeit starten...suuper, hab irgendwie nicht so richtig Lust deshalb Überstunden zumachen.
Wahrscheinlich wird mir aber nichts anderes übrig bleiben.:blushing:

Liebe Grüsse Ela
 
Qualifikation
Gesundheits und Krankenpflegerin,Arzthelferin
Fachgebiet
Rettungsassistentin DRK Bad Wildungen
Weiterbildungen
Kursleitung "Krankenpflege in der Familie", Verbandführerin im K-Schutz
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.