Rote-Hand-Meldung Drug Safety Mail 2022-14

  • Ersteller Pressespiegel
Pressespiegel

Pressespiegel

Moderation
Teammitglied
22.07.2016
Drug Safety Mail 2022-14
Rote-Hand-Brief zu Infliximab (Remicade®, Flixabi®, Inflectra™, Remsima® und Zessly®): Anwendung von Lebendimpfstoffen bei Säuglingen, die in utero oder über das Stillen exponiert waren.

Quelle: Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft
 

Verwandte Forenthemen

Pressespiegel
Drug Safety Mail 2022-29 Rote-Hand-Brief zu Dexmedetomidin: Risiko von erhöhter Mortalität bei Intensivpatienten ≤ 65 Jahren. Quelle...
  • Erstellt von: Pressespiegel
0
Antworten
0
Aufrufe
222
Zum neuesten Beitrag
Pressespiegel
Pressespiegel
Pressespiegel
Drug Safety Mail 2022-28 Rote-Hand-Brief zu Defitelio® (Defibrotid): Nicht anwenden zur Prophylaxe der hepatischen venookklusiven...
  • Erstellt von: Pressespiegel
0
Antworten
0
Aufrufe
103
Zum neuesten Beitrag
Pressespiegel
Pressespiegel
Pressespiegel
Drug Safety Mail 2022-27 Rote-Hand-Brief zu Ocaliva® (Obeticholsäure): Neue Kontraindikation für die Behandlung der primären biliären...
  • Erstellt von: Pressespiegel
0
Antworten
0
Aufrufe
103
Zum neuesten Beitrag
Pressespiegel
Pressespiegel
Pressespiegel
Drug Safety Mail 2022-26 Rote-Hand-Brief zu Imlygic® (Talimogen laherparepvec): Eingeschränkte Lagerungsdauer betroffener Chargen nach...
  • Erstellt von: Pressespiegel
0
Antworten
0
Aufrufe
111
Zum neuesten Beitrag
Pressespiegel
Pressespiegel