Rote-Hand-Meldung Drug Safety Mail 2019-24

  • Ersteller Pflegeboard.de
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Drug Safety Mail 2019-24
Rote-Hand-Brief zu Candesartan-comp PUREN 32 mg/25 mg Tabletten, Candesartan-comp PUREN 32 mg/12,5 mg Tabletten: Rückruf der Charge JDSB18014-A.

Quelle: Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft
 
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
Themenstarter/in
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

Pressespiegel
Drug Safety Mail 2022-29 Rote-Hand-Brief zu Dexmedetomidin: Risiko von erhöhter Mortalität bei Intensivpatienten ≤ 65 Jahren. Quelle...
  • Erstellt von: Pressespiegel
0
Antworten
0
Aufrufe
273
Zum neuesten Beitrag
Pressespiegel
Pressespiegel
Pressespiegel
Drug Safety Mail 2022-28 Rote-Hand-Brief zu Defitelio® (Defibrotid): Nicht anwenden zur Prophylaxe der hepatischen venookklusiven...
  • Erstellt von: Pressespiegel
0
Antworten
0
Aufrufe
110
Zum neuesten Beitrag
Pressespiegel
Pressespiegel
Pressespiegel
Drug Safety Mail 2022-27 Rote-Hand-Brief zu Ocaliva® (Obeticholsäure): Neue Kontraindikation für die Behandlung der primären biliären...
  • Erstellt von: Pressespiegel
0
Antworten
0
Aufrufe
109
Zum neuesten Beitrag
Pressespiegel
Pressespiegel
Pressespiegel
Drug Safety Mail 2022-26 Rote-Hand-Brief zu Imlygic® (Talimogen laherparepvec): Eingeschränkte Lagerungsdauer betroffener Chargen nach...
  • Erstellt von: Pressespiegel
0
Antworten
0
Aufrufe
120
Zum neuesten Beitrag
Pressespiegel
Pressespiegel