Dringender Rat nötig nach SSV !!!

K

knackigeskerlchen

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
38300
0
Hallo,
meine Lebensgefährtin hat sich vor 2 Tagen ziemlich heftig am Arm oben geschnitten. Kein Suizidversuch oder so, es sind aber recht viele Schnitte von denen welche eventuell hätten genäht werden müssen. Da sie jedoch so kurz vor Weihnachten Angst vor einer Einweisung hatte, hat sie mich gebeten keinen Arzt zu rufen. Wir haben seither immer alles steril verbunden soweit es ging. Nun ist der Arm jedoch recht dick geworden und ich würde gern mit ihr zum Notdienst. Also es besteht keine Suizidgefahr. Sie bereut es sehr, nach 2 Jahren ohne SSV sich so stark geschnitten zu haben.
So und nun die wichtige Frage - Kann sie nach 2 Tagen noch mit richterlichen Beschluss zwangseingewiesen werden??? nochmal- es besteht keine Suizidgefahr.
Für schnelle Antworten wäre ich euch sehr dankbar.
 
Qualifikation
derzeit o.B.
Fachgebiet
s.o.
K

knackigeskerlchen

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
38300
0
AW: Dringender Rat nötig nach SSV !!!

Bitte nicht nur lesen, ich brauche wirklich euren Rat, danke!!!
 
Qualifikation
derzeit o.B.
Fachgebiet
s.o.
L

Lisy

Unterstützer/in
Basis-Konto
AW: Dringender Rat nötig nach SSV !!!

Hallo knackigeskerlchen,
nun, ich wüßte nicht, was ich zum Thema schreiben könnte. Außer: Wenn die Ärzte gegen den Willen deiner Freundin eine Psychiatrieeinweisung vornehmen, dann ist dieser auch zwingend notwendig. Eine Zwangseinweisung wird nur im äußersten Notfall befürwortet.
Auf jeden Fall benötigt deine Freundin medizinische Hilfe für ihren Arm.
Lisy
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pdl
Kessia

Kessia

Aktives Mitglied
Basis-Konto
3
Berlin
0
Nun ist der Arm jedoch recht dick geworden und ich würde gern mit ihr zum Notdienst.
Dann würde ich keine Zeit verschwenden. Vielleicht hat deine Freundin eine Thrombophlebitis und muss Antibiotika bekommen.
Rötung, Schwellung, Schmerz = alles Anzeichen einer Entzündung.
Viel Glück.
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Intensivpflege
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
51
Kaufbeuren
0
AW: Dringender Rat nötig nach SSV !!!

Hallo,

da wir weder Person, Krankheitsgeschichte noch die aktuelle Situation kennen ist es schwer möglich eine konkrete Auskunft zu geben ausser,

wenn der Arm anschwillt und entzündet ist, gibt es keine andere Möglichkeit als diesen ärztlich versorgen zu lassen um einer Verschlimmerung vorzubeugen und weitere Komplikationen zu vermeiden.

Sollte der Arzt zu der Entscheidung kommen, dass eine Einweisung nötig wäre, dann wird das wohl das Beste sein.
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
Ulmerich

Ulmerich

Mitglied
Basis-Konto
0
65795
0
AW: Dringender Rat nötig nach SSV !!!

Hallo!
Hab´s gelesen. .....mein Rat: Geht in die Notaufnahme und lasst den Arm versorgen. Bin kein chirurgischer Fachmann aber wenn Du schon von einer recht deutlichen Schwellung des Armes sprichst, dann könnte eine massive Entzündung, evtl auch eine Infektion des Wundgebietes sehr wahrscheinlich bald ein recht großes Problem für Deine Freundin werden. Steril verbinden ist nett, ersetzt aber sicher nicht die fachfrauliche/-männische Versorgung durch einen Arzt.
...und ob Deine Freundin zwangseingewiesen werden kann, sollte "höchstens" tertiärer Natur sein. Außerdem steht es hier im Forum sicherlich keinem zu, diesbezüglich irgendwelche Äußerungen und/oder Denkansätze loszulassen. Auch dafür gibt es ebenfalls Profis, Ärzte genannt.
Also los, Arm chirurgisch versorgen lassen und gute Besserung

Gruß Ulmerich
 
Qualifikation
Krankenpfleger, Fachpfleger für palliative Versorgung
Fachgebiet
Palliativ- und Hospizpflege
Weiterbildungen
Pain Nurse
K

knackigeskerlchen

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
38300
0
AW: Dringender Rat nötig nach SSV !!!

Danke erst einmal für den Rat, mich würde jedoch interessieren, wie hoch ihr die Wahrscheinlichkeit schätzt, dass es zu einer Einweisung kommt? :cry: schließlich besteht keine Suizidgefahr und hat ja auch nie bestanden. Die Wunden sind zwar tief und zahlreich aber nicht in suizidialer Absicht entstanden.
 
Qualifikation
derzeit o.B.
Fachgebiet
s.o.
Kessia

Kessia

Aktives Mitglied
Basis-Konto
3
Berlin
0
Was beschäftigt dich denn permanent diese Einweisung bzgl. der suizidalen Absicht oder nicht Absicht? :kopfkratz:
Primär sollte doch eigentlich die Behandlung des Armes im Vordergrund stehen!
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Intensivpflege
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
51
Kaufbeuren
0
AW: Dringender Rat nötig nach SSV !!!

wie hoch ihr die Wahrscheinlichkeit schätzt, dass es zu einer Einweisung kommt?
nochmal wir sind hier nicht im Bieterforum.
Ausserdem ist das völlig sekundär.

So wie du das schilderst muss der Arm versorgt werden und zwar dringend.

Damit ist alles gesagt.
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
K

knackigeskerlchen

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
38300
0
AW: Dringender Rat nötig nach SSV !!!

Hey, sorry wenn wir beide nicht wollen, dass sie den rest der Feiertage in ner Geschlossenen o.ä. verbringt, es würde mir das Herz brechen und natürlich geht der Arm vor. Ich weiß ja nicht was ihr von mir denkt, aber ich will nur das Beste für sie. Und das wir nicht im Bieterforum sind weiß ich auch, ich wollte nur eure Meinung.
 
Qualifikation
derzeit o.B.
Fachgebiet
s.o.
W

Wolfwint

Neues Mitglied
Basis-Konto
AW: Dringender Rat nötig nach SSV !!!

Gesegnete Weihnachten, auch wenn es schwer ist, du mußt ne Entscheidung treffen, die können auch wir dir nicht abnehmen. mehr als schon gesagt wurde, kann leider nicht gesagt werden. Ich wünsche dir das du die Richtige Entscheidung triffst. Und das die Ärzte so handeln wie es angebracht ist. Ich werd dafür beten.wolfwint
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Privat /Ortho/Chir/In
M

mary_jane

Aktives Mitglied
Basis-Konto
12
München
0
AW: Dringender Rat nötig nach SSV !!!

Nein, du willst eigentlich hören, dass eine Zwangseinwesiung unwahrscheinlich ist.
Kann hier aber aus bereits genannten Gründen keiner machen.
Wenn du deiner Freundin was Gutes tun willst, schnapp sie dir und fahr mit ihr zum Notdienst bzw in die Notaufnahme.
 
Qualifikation
Gesundheits-und Krankenpflegerin/Studentin
Fachgebiet
chirurg. ITS
Kessia

Kessia

Aktives Mitglied
Basis-Konto
3
Berlin
0
Re: AW: Dringender Rat nötig nach SSV !!!

du willst eigentlich hören, dass eine Zwangseinwesiung unwahrscheinlich ist.
In mir wird auch der Eindruck erweckt, dass diese Einweisung einfach mehr Priorität besitzt. Schon seltsam, wie oft hier das Wort Suizid zu lesen ist, obwohl doch erst einmal die medizinische Versorgung des Armes abzusichern wäre...
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Intensivpflege
K

knackigeskerlchen

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
38300
0
AW: Dringender Rat nötig nach SSV !!!

Ihr habt ja irgendwo Recht, habe eben das Taxi gerufen...:ermm: Trotzdem danke :bg:
 
Qualifikation
derzeit o.B.
Fachgebiet
s.o.
Kessia

Kessia

Aktives Mitglied
Basis-Konto
3
Berlin
0
:thumbsup2:...wäre nett von dir, wenn du uns Bescheid gibt, wie es ausgegangen ist. :eek:riginal:
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Intensivpflege
K

knackigeskerlchen

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
38300
0
AW: Dringender Rat nötig nach SSV !!!

Hallo und einen schönen 2. Weihnachtstag... Gestern verlief soweit alles gut, ich ärgere mich ein wenig nicht schon eher gegangen zu sein. Nähen konnten sie leider nichts mehr... Sie hat Antibiotikum bekommen und muss Montag wieder zum Doc.... Ich danke euch nochmals für den Arschtritt ;o)))
 
Qualifikation
derzeit o.B.
Fachgebiet
s.o.
S

sister_psych

Mitglied
Basis-Konto
0
89542
0
AW: Dringender Rat nötig nach SSV !!!

Wichtig ist doch viel mehr, dass deine Freundin weiterhin die Verantwortung für ihr eigenes Tun übernimmt. Wenn sie sich gegen eine ambulante Versorgung des Armes entschieden hat, dann ist es auch ihre Entscheidung (und nicht deine), dann soll sie aber auch mit den Konsequenzen leben. Ein Forum im Internet über mögliche Unterbringungsgründe wegen Eigengefährdung zu befragen, ist schon ziemlich vermessen!
 
Qualifikation
GUK
Fachgebiet
akutpsychiatrie
N

Nordlicht2001

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
79111
0
AW: Dringender Rat nötig nach SSV !!!

Hallo zusammen,

das Thema ist schon etwas älter und wahrscheinlich erledigt, aber dennoch möchte ich einen kurzen Satz dazu sagen:

Ein Forum im Internet über mögliche Unterbringungsgründe wegen Eigengefährdung zu befragen, ist schon ziemlich vermessen!
Es ist vollkommen klar, dass ein Forum keine Diagnosen stellen, oder Einschätzungen abgeben kann. Gleichzeitig halte ich die zitierte Aussage für überzogen. Der Themenstarter hat sich - wenn ich richtig sehe - zwei Tage nach dem Ereignis mit seiner Freundin hier registriert. Also nehme ich an, das er auch in gewisser Not ist und fieberhaft sucht, wo er Rat bekommt. Dann findet er ein Forum, von dem er vermutet, dass hier Leute schreiben, die Ahnung haben und stellt seine Frage.

Das finde ich nicht vermessen, sondern - wenn ich versuche, mich in ihn hinein zuversetzen - nachvollziehbar.

Liebe Grüße,
Rüdiger
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Psychotherapie
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.