Dokumentation Seelsorge?

H

Huibu77

Mitglied
Basis-Konto
0
27570
0
Hallo Leute.

Hab mal ein ganz anderes Thema. Dokumentiert die Seelsorge bei Euch in den Akten? Zumindest wann - wie lange Gespräch - und evtl. Überthema?

Ist ja zeitweise DRG relevant (Palliativkomplex) und ja auch interessant, wenn man als Pflegekraft weiß, wie es dem Pat. in dieser Hinsicht geht, welche Themnen da gerade aktuell sind und ähnliches... Oder wie seht Ihr das???


Liebe Grüße

Huibu
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Qualitätsmanagementbeauftragt
H

Hesekiel

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
33813
0
sorry ich bin neu hier - wie kann ich die Antworten auf Deine wichtige Frage einsehen, oder geht das nicht?
lg
Gaby
 
Qualifikation
Supervisorin
Fachgebiet
BBB
D

dieKathi

Mitglied
Basis-Konto
AW: Dokumentation Seelsorge?

Hallo Huibu,

wie es gehandhabt wird weiß ich nicht - aber ich kann mir nicht gut vorstellen, dass die Seelsorger etwas dokumentieren. Sie unterliegen ja der Schweigepflicht. Wie weit die geht, ob das Gespräch als solches oder nur der Inhalt (und dazu würde ich auch das Thema, egal wie grob gefaßt, zählen) nicht dokumentiert werden darf, entzieht sich meiner Kenntnis.

Ich wäre aber auch an einer fundierten Antwort interessiert, falls da jemand näher Bescheid weiß.

Viele Grüße,
dieKathi
 
Qualifikation
Wohnheimbetreuerin / Krankenschwester
Fachgebiet
Behindertenwohnheim
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen