Diplom Pflegewirt möchte im Ausland arbeiten

J

Jenner

Guten Tag!

Wie andere Forumteilnehmer auch, stehe ich vor dem Problem Studium Pflegemanagement (fast) abgeschlossen, was nun?
Ich muss noch meine Diplomarbeit abliefern und dann interessiere ich mich dafür meinen Studienschwerpunkt "Management" endlich in der Praxis anwenden zu können. Dieses würde ich gerne bevorzugt in der Schweiz/Großbritannien/USA/Australien/Spanien tun. Kann mir jemand mit Infos, Links, Telefonnummern weiterhelfen? Vielleicht hat ja jemand einen Freund, der einen Freund hat, dessen Schwester jemanden kennt, der etwas Ähnliches gemacht hat...

Schon mal vielen Dank, wenn Du Dir das durchgelesen hast
 
HL2917

HL2917

Mitglied
Basis-Konto
5
8267
0
Hallo,

also zur Schweiz würde ih nach Jobs suchen unter
ALPHA CH Führungskräfte Kader Kadermarkt Executive Leader Leadership Leitung Management
hospital-jobs.ch: Willkommen auf hospital-jobs.ch
Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner, SBK-ASI Geschäftsstelle Schweiz

Pflege in der Schweiz ist anders als in Deutschland, Personalführung und Umgang miteinander auch.
Hier solltest Du sensibel vorgehen und Dir Infos holen/Dich belesen, denn hier sind schon einige Deutsche - leider - unangenehm aufgefallen, weil sie deutschen Führungs- und Kommunikationsstil ohne Empathie implantieren wollten....unsere Kulturen sind recht verschieden. Lass Dich auf die schweizerische Kultur ein und Du wirst viel Freude am Job haben, und es gibt einige offene Stellen.

Viel Erfolg

HL
 
Qualifikation
Pflegende, Gesundheitswissenschaftlerin
Fachgebiet
QM Akutkrankenhaus
J

Jenner

Hallo HL,

vielen Dank für die Links. Ich kann mir gut vorstellen, dass es Probleme mit der deutschen "Denkweise" gibt und was sich dann auch in der Kommunikation niederschlägt. Gute Kommunikation ist meiner Meinung eine Grundvoraussetzung für gutes Management bzw. Führung. Ich habe ein Jahr in Madrid gelebt und Menschen aus den verschiedensten Kulturen kennengelernt und sehe den Umgang miteinander in Deutschland deshalb sehr kritisch. Aber das ist für mich auch ein Grund lernen zu wollen, wie es in anderen Ländern funktioniert und so einen eigenen Standpunkt zu entwickeln...

Vielen Dank nochmal,

Jenner
 
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen