Arbeitsrecht dienstverpflichtung bei teilzeit

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
stinkfisch

stinkfisch

Mitglied
Basis-Konto
21.07.2007
23554
moin forum,

ich hab schon rumgesucht, aber noch nicht wirklich eine antwort gefunden.

folgendes problem. ich habe einen befristeten vertrag (halbe stelle)bis 30.9..
ich habe zu diesem termin gekündigt. ich habe noch über 60 std im plus und möchte diese noch vorher "abfeiern". mein AG will mich dazu verpflichten trotzdem zu arbeiten, weil 2 kollegen im urlaub und eine dauerkrank ist.
ist das so rechtens???
 
Qualifikation
kinderkrankenschwester
Fachgebiet
ambulante sozialpsychiatrische fachpflege
L

Lisy

Hallo stinkfisch,
Nein, das Recht dich zu verpflichten hat er nicht, macht auch keinen Sinn.
Er müßte dir dann die Stunden ausbezahlen. Dann zahlt er, genau so wie du, unnötige Steuern.
Gruß Lisy
(Es gibt schon seltsame AG)
 
stinkfisch

stinkfisch

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
21.07.2007
23554
@ lisy



...aber genau das wollen die!!!! ich aber nicht!
 
Qualifikation
kinderkrankenschwester
Fachgebiet
ambulante sozialpsychiatrische fachpflege
L

lemuelreist

Hallo Fisch!
Was steht denn im Arbeitsvertrag; existiert eine tarifliche Bindung?

Wenn im Arbeitsvertrag lediglich steht, dass Du zur Leistung von Mehrarbeit verpflichtet bist, nichts aber über Vergütung in Geld oder Freizeit, dann hast Du m.E. schlechte Karten, da nach Vertrag Dein Arbeitsverhältnis bis 30.09. gilt - dann bleibt wirklich nur die Vergütung in geld, wenn der ArbG das möchte.
 
stinkfisch

stinkfisch

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
21.07.2007
23554
ich hab gar keinen wirlichen arbeitsvertag, da ich in einer schwesternschaft bin. da gibt es nur eine mitgliederordnung und eine satzung und da steht absolut nichts über mehrarbeit drin.
deshalb weiß ich ja nicht, wie ich mich verhalten soll.....:sick:

so ne schidde!
 
Qualifikation
kinderkrankenschwester
Fachgebiet
ambulante sozialpsychiatrische fachpflege
Christian Kröhl

Christian Kröhl

Administrator
Teammitglied
25.06.2000
ich hab gar keinen wirlichen arbeitsvertag, da ich in einer schwesternschaft bin. da gibt es nur eine mitgliederordnung und eine satzung und da steht absolut nichts über mehrarbeit drin.
deshalb weiß ich ja nicht, wie ich mich verhalten soll.....:sick:
Ruhig Blut.
Eine Dienstverpflichtung kann nur ausgesprochen werden, wenn sich eine plötzliche und unerwartete Gefährdung der Patienten ergibt. Das bedeutet, im Katastrophenfall oder ähnlich gleichwertigen.

Das gilt nicht für Lücken auf dem Stellenplan, Krankheitsausfälle und andere im Regelbetrieb durch den AG mit zu berücksichtigte Faktoren.

Im Übrigen bist Du eine Teilzeitkraft und hast damit die Besonderheit, daß Du für eine absolute Stundenzahl angestellt ist. Dein AG hat somit kein Recht, Dich zu Mehrarbeit aufzufordern oder gar Überstunden zu leisten. Entsprechend muß er Dir die Möglichkeit einräumen, Dein Zeitkonto durch entsprechende freie Tage auszugleichen.

Das alles steht im Arbeitszeitgesetz, daß Du als pdf-Datei hier findest.

Gruß,
Christian.
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger für Anästhesie & Intensivpflege
Weiterbildungen
Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege
Studium
Gesundheits- und Sozialökonomie, Betriebswirtschaft (VWA)
stinkfisch

stinkfisch

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
21.07.2007
23554
ich hab immer das problem, das bei der schwesternschaft, alles immer ein bißchen anders ist, als anderswo. und nirgens kann man was konkretes nachlesen. furchtbar!

aber ich hab von lisy inzwischen eine ganz gute idee bekommen, wie ich mich verhalten kann:thumbsup2:

danke trotzdem:eek:riginal:
 
Qualifikation
kinderkrankenschwester
Fachgebiet
ambulante sozialpsychiatrische fachpflege
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

K
Hallo ihr Lieben , Ich habe eine geplante OP den Termin habe ich vor ein paar Monaten mitgeteilt und auch extra verschoben und so...
  • Erstellt von: ksp2002
2
Antworten
2
Aufrufe
116
K
T
Hallo Zusammen, ich habe seit 3 Monaten meine Weiterbildung zum Praxisanleiter absolviert und möchte selbstverständlich auch nur das...
  • Erstellt von: Tobias G.
3
Antworten
3
Aufrufe
194
Zum neuesten Beitrag
DarkSephiroth
D
R
Hallo allerseits, ich habe eine Frage bezüglich der Eingruppierung nach Tvöd. Meine Partnerin hat vor kurzem den Arbeitsplatz...
  • Erstellt von: Rotzo
2
Antworten
2
Aufrufe
216
R
A
Halli hallo ich hoffe ich werde hierdurch etwas mehr erfahren: Vorweg , ich arbeite dort seit mehreren Jahren. Jedoch seit einigen...
  • Erstellt von: Ahie27
3
Antworten
3
Aufrufe
450
W