Dienstanweisung

  • Ersteller Jacky285
J

Jacky285

Neues Mitglied
Basis-Konto
Guten morgen und einen schönen Sonntag euch.

Ich habe mal eine Frage, ich mache gerade den Kurs zur PDL, ich habe aber keinen den ich fragen könnte.

Ich habe als Arbeitsauftrag, Erstellen sie eine Dienstanweisung zur Sicherstellung des zutreffenden Pflegegrades. Der Inhalt ist mir bewusst um was es geht.

Meine Frage wie formuliert man den richtigen Anfang, ich möchte die Mitarbeiter nicht verschrecken in dem ich Anfange mit "ich mache von meinem Direktionsrecht gebrauch"

Aber auch nicht liebe Mitarbeiter

Es soll schon eine Mischung aus sie wird ernst genommen, aber nicht abschreckend sein...

Gerne würde ich hören wie ihr die Sache seht und wie ihr sowas formulieren würdet.

Mfg Jacqueline
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Hauskrankenpflege
I

Igel77

Mitglied
Basis-Konto
23.12.2014
Oldenburg
Vielleicht so:

"Name, Funktion, Datum, Ort (wie bei einem Brief)

An die (die Betreffenden)


Dienstanweisung zur Sicherstellung des zutreffenden Pflegegrades


Sehr geehrte Mitarbeiter,

wie Sie sicher wissen ...(einleitende Erklärung, warum das wichtig ist)

Absatz

Daher bitte ich Sie (konkreter Text der DA)

MfG
Name und Funktion"
 
Qualifikation
Gesundheits - und Krankenpfleger
Fachgebiet
Psychiatrie

Ähnliche Themen