Der Anfang eines neuen ambulanten Pflegedienst

baerenfrau

baerenfrau

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
31789
0
Hallöchen,
hiermit möchte ich mich vorstellen. Ich bin seit 1997 Krankenschwester und habe ambulant und stationär gearbeitet. In den letzten 5 Jahre war ich als stellvertretende PDL angestellt. Ich habe den Leitungskurs absolviert sowie die Ausbildung zur Diab. Fachschwester und die Weiterbildung zur zertifizierten Wundberaterin. Ab den 01. September arbeite ich in einen neu gegründeten ambulanten Pflegedienst der mit mehreren stationären Einrichtungen vernetzt ist. Die Versorgungsverträge für SGB V und XI sind eingereicht. Es ist eine echte Herausforderung für mich. Wie sind Eure Erfahrungen? Habt ihr für mich noch ein paar wichtige Links. Ich bin für jeden Ratschlag dankbar.:neugier:

Vielen Dank im voraus
 
Qualifikation
Pflegedienstleitung
Fachgebiet
amb. Pflege
T

Thilivhali

Mitglied
Basis-Konto
Was für Links möchtest Du denn haben. Zu welchen Themen möchtest Du denn etwas wissen?

Es gäbe ja zich Themen die man abhandeln könnte, werde mal konkret :wink:.
Da es ein neuer Dienst ist, vielleicht Berufsstart? QM, oder MDK Vorbereitung?

grüßle
Thil
 
Qualifikation
Ambulante Pflege
Fachgebiet
NE
baerenfrau

baerenfrau

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
31789
0
Hallo, wir sind mittlerweile schon mittendrin.
Von der AOK haben wir die SGB XI u.V Verträge bekommen. Schwierigkeiten macht die VdAK.
Ich möchte gerne Eure Erfahrungen wissen worauf ich speziell achten muss mit Behörden Kassen u.u.u..Wie sieht es mit Dienstkleidung aus. Wie ist die Erfahrung mit Dienstwagen und der 1% Regelung.
Mit QM- System habe ich Erfahrung -habe 6,5 Jahre in einem zertifizerten Pflegedienst gearbeitet.
Danke und liebe Grüße
 
Qualifikation
Pflegedienstleitung
Fachgebiet
amb. Pflege
T

Thilivhali

Mitglied
Basis-Konto
Also unsere Erfahrung mit den Verträgen bei den Kassen war vor 2 Jahren durchaus positiv. Wenn man denen alles bringt was sie verlangen kommt man in der Regel recht zügig durch.
Dienstkleidung stellen wir Poloshirts, Sweatshirt Jacken, Winterjacken.

1% Regelung mit den Dienstwagen haben nur wir beide als Geschäftsführung. Alles andere frisst nur Geld am anfang. Wenn man bedenkt das man z.b. 3 Frühtouren fährt und eine Spät tour, braucht man 3 Fahrzeuge die geleast werden sollten. Am besten nicht Kaufen dann bildet man kein Kapital.

Bei der 1% Regelung brauchst Du ja Autos soviel wie man Personal hat und ggf. Autos für Aushilfen vorrätig.

1% Regelung,,,,wie war das gleich 1%des wertes vom Fahrzeug wird versteuert.
 
Qualifikation
Ambulante Pflege
Fachgebiet
NE
baerenfrau

baerenfrau

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
31789
0
Wie lange bist du im Pflegedienst tätig? Als PDL ,oder?
Ja die 1% Regelung verläuft so wie du schreibst jedoch immer vom Neuwagenwert...also auch wenn das Auto schon 18 Jahre ist wie in meinem alten Pflegdienst. Nehmen Eure Mitarbeiter die Autos`s mit nach Hause oder stehen die am Büro? Wie regelt Ihr das mit dem Fahrtenbuch. Ich frage nur deshalb, um herauszufinden ob es auch anders geht wie ich es bereits kenne. War ziemlich kompliziert und kam bei den Mitarbeitern nicht gut an aber das Finanzamt ist da sehr hinterher.
Habt ihr die Kleidung geleast oder kauft ihr diese neu?
 
Qualifikation
Pflegedienstleitung
Fachgebiet
amb. Pflege
Valentina

Valentina

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Hallo baerenfrau,
bei uns laufen nur die Autos der Inhaber über die 1%-Regelung, weil diese auch privat gefahren werden. Da die Dienstwagen der Mitarbeiter ausschließlich dienstlich genutzt werden, führen wir Fahrtenbuch (+ Tourenplan als Nachweis) und können die Betriebskosten in voller Höhe absetzen.
Die Dienstkleidung kannst du als Arbeitgeber stellen oder als Pauschale vergüten (und jeder Mitarbeiter kauft sich selbst seine Kleidung).

Von der AOK haben wir die SGB XI u.V Verträge bekommen. Schwierigkeiten macht die VdAK.
Wieso macht die VdAK Schwierigkeiten?

Viel Spaß beim "Abenteuer Pflegedienst"
wünscht
Valentina :holy:
 
Qualifikation
Krankenschwester/TQM-Auditorin
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
T

Thilivhali

Mitglied
Basis-Konto
Also amblant bin ich 8 Jahre tätig und Juni 2006 selbstständig.
Für unsere Mitarbeiter stehn die Autos am Büro, die 1% Regelung bieten wir derzeit noch nicht an. Da wir ein noch junges Unternehmen sind und gerade mal schwarze Zahlen schreiben liegen unsere Prioritäten darin Rücklagen zu schaffen, anstatt unsummen in z.b. PKWs zu investieren.

Was für einen Sinn macht die 1% Regelung außer das die MA an ein günstiges Auto kommen? Viele Arbeitgeber bieten diese Regelung für Vollzeitstellen an.
Ein Problem die Anfangskilometer und Endkilometer sowie die Route stellen nun wirklich kein Problem da. Das ist bei uns einfach PFLICHT, weil es vom Finanzamt so gefragt ist, da gibt es gar keine diskussion drüber.

Die Schlüssel vom Kunden dürfen eh nicht mit nachause genommen werden und sind im Tresor verschlossen.

Die Kleidung kaufen wir. Weil wir ein einheitliches Bild wünschen um so einen hohen wiedererkennungswert haben. Ist ein überschaubarer Betrag und pro MA und haben dort sehr gute Konditionen für Qualitativ gute Ware.


grüßle
Thil
 
Qualifikation
Ambulante Pflege
Fachgebiet
NE
baerenfrau

baerenfrau

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
31789
0
Hallo, also Schwierigkeiten macht die VdAK nicht direkt aber sämtliche Papiere die die AOK bekommen hat sowie die anderen Kostenträgern, reicht der VdAK nicht aus. Am liebsten alle Dokumente noch beglaubigt u.u.u. Alle anderen Kostenträger haben ihr ok gegeben. Im Moment habe ich ein Auto mit der 1% Regelung. Die anderen Mitarbeiter müssen ein Fahrtenbuch führen oder bekommen bei ihrem Privatauto Kilometergeld.Meine Erfahrungen mit den Kilometern und dem Fahrtenbuch sind nicht so positiv- ich musste ewig hinter den Fahrtenbücher hinterher laufen und dann stimmten die Kilometer nicht oder oder oder. Gerade wenn Fahrten gemacht werden außerhalb der planten Tour wie Rufdiensteinsätze Ärzte usw. Trotz schriftlicher Anordnung und Regelung.
Wollte gerne eure Erfahrungen hören.
Aber ein Gutes hat alles - wir haben schon gute Nachfragen und Aufträge- ländliche Gegend.:)

Liebe Grüße
 
Qualifikation
Pflegedienstleitung
Fachgebiet
amb. Pflege
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.