"Dementen WC"

S

Sternenschnuppe

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
6850
0
Hallo,

ich arbeite in einem Seniorenheim mit "Böhmpflege" und suche einige Ideen für einen Klienten von uns.
Das "Problem" ist dass er dement ist und uns überall hinpinkelt.
Ich hab da mal was von "Dementen WC" gehört, kann mir aber darunter nicht wirklich etwas vorstellen.
wäre echt dankbar für ein paar gute tipps.:super:
 
Qualifikation
Pflegehelfer
Fachgebiet
Pflegeheim
Angie42

Angie42

Mitglied
Basis-Konto
0
36355
0
AW: "Dementen WC"

Hallo Sternschnuppe,

versucht es mal damit um dem Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen, lässt sich außerdem Folgendes ausprobieren:
Die Toilettentür so gestalten, wie sie der Betroffenen von früher in Erinnerung hat.
Den WC-Sitz in einer Farbe wählen, die sofort ins Auge fällt.
Denn Menschen mit Demenz fühlten sich oft von Farbimpulsen angezogen und wissen dann intuitiv den Weg.
Schilder mit dem Wort „Abort“ aufstellen; der Begriff ist vor allem sehr alten Menschen vertrauter als das Wort „WC“.

Also bei mir in der Tagespflege haben diese Dinge funktioniert und wir haben sehr viele Demente.

LG Angie
 
Qualifikation
HL, PDL
Fachgebiet
Meine Tagespflege
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen