Wundmanagement Dekubitus Dekubitus oder Mazeration

S

schorschi1980

Mitglied
Basis-Konto
0
88518
0
Hallo liebe Kollegeinnen oder Kollegen!
Wie unterscheidet man eigentilch Dekubitus und Mazeration insbesondere in der Analfalte??
Der Grund meiner Frage ist, das ich schon viele Diskussionen hatte und mal eine Unterscheidung bräuchte.
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Pflegeheim
G

Gunda

Mitglied
Basis-Konto
0
34130
0
AW: Dekubitus oder Mazeration

Ich würde es so definieren, dass da wo Knochen unter der beschädigten Haut ist ein Dekubitus entstanden ist (WS, Ellenbogen,...).
Wenn kein Knochen drunter ist, ist es eine Mazerationswunde (z.B. wunde Stelle auf einer Gesäßhälfte).

Schwierige Sätze ...
 
Qualifikation
Krankenschwester/PDL
Fachgebiet
amb. Pflege
Onkel Fritz

Onkel Fritz

Aktives Mitglied
Basis-Konto
11
Berlin
0
AW: Dekubitus oder Mazeration

In der Analfalte ein Dekubitus? Dort wird doch kein Druck ausgeübt.
Der Dekubitus könnte im Sakralbereich entstehen.
Die Wund wäre dann scharf abgegrezt, kann tief bis auf die Knochen gehen und ist schlecht durchblutet.
Als Mazeration bezeichnet man die Quellung oder Aufweichung eines Gewebeshttp://flexikon.doccheck.com/de/Gewebe, die bei längerem Kontakt bzw. bei der Durchtränkung mit einer Flüssigkeit entsteht.
Hier ist die umliegende Haut durch die Feuchtigkeit auch geschädigt, heisst gerötet. Eine Mazerationswunde ist gut durchblutet und nur an der Oberfläche(Dermis).
 
Qualifikation
KS
Fachgebiet
kein
S

schorschi1980

Mitglied
Basis-Konto
0
88518
0
AW: Dekubitus oder Mazeration

Ja Dekubitus in der Analfalte? Hatte jetzt so ein Fall, Mazeration in der Analfalte, wurde von Kollegen als Dekubitus definiert. Trotzdem danke für die Erklärung.
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Pflegeheim
Onkel Fritz

Onkel Fritz

Aktives Mitglied
Basis-Konto
11
Berlin
0
AW: Dekubitus oder Mazeration

Dann lass Dir doch mal von diesen Kollegen erklären, wie ein Dekubitus entsteht. :wink:
Rote Stelle, Hautdefekt, egal wo und das Theater geht los. :spinner:
 
Qualifikation
KS
Fachgebiet
kein
M

mary_jane

Aktives Mitglied
Basis-Konto
12
München
0
AW: Dekubitus oder Mazeration

Schau mal hier:
PUCLAS 2

Zwar nicht topaktuell angepasst an den neuen Expertenstandard, aber trotzdem hilfreich.
 
Qualifikation
Gesundheits-und Krankenpflegerin/Studentin
Fachgebiet
chirurg. ITS
G

Gunda

Mitglied
Basis-Konto
0
34130
0
AW: Dekubitus oder Mazeration

Schöner link mary_jane.
 
Qualifikation
Krankenschwester/PDL
Fachgebiet
amb. Pflege
N

nofretete

Aktives Mitglied
Basis-Konto
12
01983
0
AW: Dekubitus oder Mazeration

Ja Klasse werd ihn mir mal ausdrucken!
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim
S

schorschi1980

Mitglied
Basis-Konto
0
88518
0
AW: Dekubitus oder Mazeration

Super Link Danke!!!
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Pflegeheim
Osaka

Osaka

Mitglied
Basis-Konto
0
Leer
0
AW: Dekubitus oder Mazeration

Sowas von Klasse der Link. So konnte ich heute vor den Angehörigen glänzen, weil ich gleich wußte was es mit diesem/-er Erythem/Hautrötung auf sich hat. Überhaupt wenn da Fotos und Bilder mit dabei sind, kann ich mir das alles immer sehr gut merken.-)
(Geht natürlich auch dann nur, wenn man ne Fachkraft da hat, die einem etwas freiere Hand läßt und nicht immer gleich angerannt kommt.-))
 
Qualifikation
Pflegeassistentin
Fachgebiet
Gerontopsychiatrischer Bereich
Osaka

Osaka

Mitglied
Basis-Konto
0
Leer
0
AW: Dekubitus oder Mazeration

(Geht natürlich auch dann nur, wenn man ne Fachkraft da hat, die einem etwas freiere Hand läßt und nicht immer gleich angerannt kommt.-))
Edit:
Ändern Button funktioniert leider nicht: Das war leider wieder ein Theater gestern. Ich werde von einer Fachkraft deligiert ein Wundpflaster zu erneuern, wenn es evtl. nass geworden ist, mit der Bitte nichts an die große Glocke zu hängen, weil sich dann eine Assistentin aufregen könnte. Obwohl die WBL mir das auch wohl zutraut und ich ja sowieso verpflichtet wäre ein Nichtkönnen anzuzeigen. Bin ich froh, wenn ich mein Examen habe.-)
Naja, zum Glück konnte ich bei meiner Praxisanleiterin auch schon mal etwas üben. Ich bereitete alles für ein Wundpflaster vor, sie schaute sich die Wunde an und ich darf dann erklären wie die Wunde versorgt wird und dann darf ich die Wunde auch versorgen. Das fand ich dann natürlich super.-)

Und wenn man mir genau erklärt mit oder ohne Wundauflage, dann kann ich es auch schon alleine in der Spätschicht. Angeschaut von einer Fachkraft wird die Wunde dann ja meistens schon in der Frühschicht.
Man muss halt nur Glück mit einer Fachkraft haben, die es einem auch zutraut...
 
Qualifikation
Pflegeassistentin
Fachgebiet
Gerontopsychiatrischer Bereich
S

Stripping

AW: Dekubitus oder Mazeration

Hallo Osaka,

Wieso regt sich eine Assistentin auf? Du bist Schülerin, du darfst es innerhalb deiner Ausbildung. Wie willst du es sonst lernen? Es ist GUT, wenn deine WBL es dir zutraut. Einmal durch Praxisanleiter oder Fachkraft gezeigt, dann einmal unter Anleitung und dann, wenn sie entscheidet das du es sicher kannst, wird es so dokumentiert. Besser wäre noch, wenn du es zeitlich in der Schule durchgenommen hast. Dann hast du den theoretischen Teil auch.

Liebe Grüße
 
Osaka

Osaka

Mitglied
Basis-Konto
0
Leer
0
AW: Dekubitus oder Mazeration

@ Betablockerin

Vielen Dank, ja das sehe ich ganz genauso.:grin:
Die Aufregung gestern war auch noch ganz umsonst, weil das Pflaster sowieso noch gut war.-)
Die Assistentin regt sich auch überhaupt nicht mehr auf.-) (Ich bin wohl immer noch die kleine Assistentin gewesen, die mal dort angefangen hat)

Die Fachkraft hat Angst, weil ihr aufgrund eines kleinen sprachlichen Handycaps ein bischen das Rechtverständnis fehlt und private Sorgen und der Stress im Beruf dazu kommen. Naja, wir sind eben alles nur Menschen...Die meint das auch nicht so und ich hab sehr viel gelernt bei ihr und bin dadurch auch etwas selbstständiger geworden....Und die ist auch durchaus kompetent in ihrem Bereich.

Edit: Ich hab ja jetzt so oft Schule und ich denke beim nächsten Mal bin ich sowieso in einem anderen Team. Neue Fachkraft, neues Glück.-)
 
Qualifikation
Pflegeassistentin
Fachgebiet
Gerontopsychiatrischer Bereich
S

Stripping

AW: Dekubitus oder Mazeration

Also ich weiß nicht, wen ihr in eurem Bundesland als "Assistenten" bezeichnet, aber bei uns bezeichnen sich ungelernte Pflegehelfer als "Pflegeassistenten" und einjährige sind "Pflegefachhelfer". Ein Assistent hat keine fachliche Grundlage, sich darüber aufzuregen, wenn du einen Wundverband machen darfst. Das entscheidet die Fachkraft. Auch wenn eure Fachkraft ein, wie du sagst "Sprachliches Handycap" hat, so ist sie ernst zu nehmen und ihre Entscheidungen dürfen von Helfer nicht untergraben werden.-solange es fachlich richtig begründbar ist -
 
Osaka

Osaka

Mitglied
Basis-Konto
0
Leer
0
AW: Dekubitus oder Mazeration

Ich habe den Begriff Pflegehelferin gemeint.:wink:
Die Pflegehelferin ist auch sehr kompetent durch ihre langjährige Berufserfahrung. Und ich denke, dass sie ihren Fehler eingesehen hat. Sie hat da gestern sowas angedeutet.-)

Was ich nicht so gut fand war, dass die Fachkraft mir mit der Blume vorgeworfen hat, ich würde damit prahlen wollen. Also bitte, warum darf man nicht auch mal stolz sein und sich freuen?:kopfkratz:

So ne Angst sollte man als Fachkraft ja eigendlich auch nicht haben....

Deswegen: Neues Team, neues Glück.-)
 
Qualifikation
Pflegeassistentin
Fachgebiet
Gerontopsychiatrischer Bereich
S

Stripping

AW: Dekubitus oder Mazeration

Sie hat Erfahrung und pflegerische Intuition - Ja.. :eek:riginal:

DU bewegst dich auf die "Kompetenzpflege" hin (Dependenzpflegekompetenz *zwinker). (Kommt noch in der Schule). DU gehörst mal zu denen, die strukturiertes Wissen hat. DU musst mal fachlich richtige Entscheidungen treffen.
:thumbsup2:

Doch du darfst dich freuen liebe Osaka. Du bist keine Helferin mehr! Trenne dich mal davon.
 
Osaka

Osaka

Mitglied
Basis-Konto
0
Leer
0
AW: Dekubitus oder Mazeration

@ Betablockerin

Huhu, heute wurde ich von meiner Praxisanleiterin deligiert ein Schutzverband zu erneuern. Ich hab mich gefreut wie ein Keks. Vielen Dank nochmal für Deine Unterstützung.:grin:
Morgen hat meine Praxisanleiterin auch wieder Schichtleitung. Super!
 
Qualifikation
Pflegeassistentin
Fachgebiet
Gerontopsychiatrischer Bereich
Osaka

Osaka

Mitglied
Basis-Konto
0
Leer
0
AW: Dekubitus oder Mazeration

Können die MODs dieses Thema bitte verschieben? Wo soll ich einen Thread eröffnen? Bei Wundmanagement?Das Thema heißt:" Wundversorgung lernen innerhalb der Ausbildung".

@ Betablockerin und @all
Hm. Also es ist schon so, dass die Fachkraft das entscheidet. Meine Praxisanleiterin hatte ich nämlich auch gerufen, als ich dachte, dass der Wundverband bei einer Bewohnerin verrutscht wäre. Ich bin auch nun wirklich niemand, der über den Kopf der Fachkraft hinaus entscheiden würde. Ich zeige auch immer ein Nichtkönnen an und frage vorher.
Meine Praxisanleiterin meinte einen Schutzverband zu erneuern traut sie mir schon zu. Aber bei der Wundversorgung müsse die Fachkraft dabei stehen. Es wäre sehr peinlich wenn ein Fehler passieren würde und in dem Heim würde es so gehandhabt werden, dass man im dritten Lehrjahr dann etwas mehr Freiheiten hätte.
Das klingt doch eigendlich ganz gut, oder? Naja, ich weiß ja jetzt dass ich es kann. Es hat sich dann so ergeben, dass die Fachkraft das Wundpflaster erneuert hat. Ich hätte jetzt auch nicht gewußt wo.:biggrin::biggrin::biggrin:
Das war so ne kleine Stelle links vom Gesäß. Die Haut am Gesäß (wo vorher mal ein Wundpflaster gewesen ist) sah viel schlimmer aus als die Wunde selber.-) War aber zu.
Ich bin froh, dass ich gestern zumindest einen Schutzverband bei einer andern Bewohnerin erneuern durfte. Und es klappt auch immer besser mit der Kleberrei.-)
Das ist schon etwas doof, dass ich noch bis zum dritten Lehrjahr warten muss. Pflegeassistentinnen dürfen ja auch Wundverbände neu machen und ich hab ja eigendlich auch schon etwas Berufserfahrung.
Aber ich kann das von der anderen Seite widerum auch gut verstehen. Dann wollen die anderen nämlich dann auch...:eek:riginal:

Edit: Das schlimmste beim Wundverband erneuern ist das Pflaster von der Klebefolie zu lösen.-)
 
Qualifikation
Pflegeassistentin
Fachgebiet
Gerontopsychiatrischer Bereich
Osaka

Osaka

Mitglied
Basis-Konto
0
Leer
0
AW: Dekubitus oder Mazeration

Ändern Button funzt nicht. Entschuldigung für den Doppelpost....

Mir ist grade eingefallen, dass ich mal fragen wollte, ob es in dem Heim ein Buch gibt, wo dokumentiert wird, wer von den Azubis und Pflegeassistentinnen Wundpflaster erneuern kann. Aber wenn diese Option bei den meisten Fachkräften erst im dritten Lehrjahr gegeben ist, dann wäre es dann ja sowieso wieder hinfällig, weil die Fachkraft ja trotzdem das letzte Wort hätte.
Aber was mache ich, wenn mich eine andere Fachkraft plötzlich doch deligiert, dass ich es machen soll? Wäre das dann mein Fehler wenn ich diese Anordnung befolge, obwohl es in diesem Haus vor dem dritten Lehrjahr nicht üblich ist? Puh.Oder kann die Fachkraft trotz Allem was üblich ist oder nicht entscheiden wen sie deligiert?
Das muss dann ja zumindest dokumentiert sein. Oder?
Würde mich über Meinungen und Erfahrungen freuen.

Edit: Ich schreibe das auf und werfe das dann in den Kummerkasten. Mal sehen, was passiert.-)
Zwei Jahre lang warten ist ne lange Zeit....
 
Qualifikation
Pflegeassistentin
Fachgebiet
Gerontopsychiatrischer Bereich
Osaka

Osaka

Mitglied
Basis-Konto
0
Leer
0
AW: Dekubitus oder Mazeration

Heute waren alle sehr freundlich. Ich denke, dass sich nun um mein Anliegen gekümmert wird und ich mir keine allzu großen Sorgen mehr zu machen brauche. Wichtig ist, dass ich es nun vorbringen konnte.
Morgen kommt eine Fachkraft, mit der ich nur selten zusammen gearbeitet habe und die längere Zeit nicht da war. (Von der kann man theoretisch bzw. fachlich wiederum sehr viel lernen).Dann ist es ja klar, wenn man sich dann als verantwortliche Fachkraft gerne selbst nochmal ein Bild von den Bewohnern machen möchte. Aber zu zweit bei einem Bewohner kann man ja auch etwas lernen. Ich würde auch niemanden deligieren wollen, den ich nicht genau einschätzen kann...
Aber es kann ja trotzdem immer mal wieder eine Situation kommen, wo ich praktisch auch wieder etwas dazu lernen kann. :grin:
Abwarten und Tee trinken.-)
 
Qualifikation
Pflegeassistentin
Fachgebiet
Gerontopsychiatrischer Bereich
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.