DBfK fordert Politiker im niedersächsischen Wahlkampf zu Mut und Klarheit bei der Stärkung...

Pressespiegel

Pressespiegel

Moderation
Teammitglied
22.07.2016
Pressemitteilung des DBfk
DBfK fordert Politiker im niedersächsischen Wahlkampf zu Mut und Klarheit bei der Stärkung der beruflichen Pflege auf
(Hannover) „Die Stärkung der beruflichen Pflege muss in Niedersachsen absolute Priorität werden“, fordert Martin Dichter, Vorstandsvorsitzender des DBfK Nordwest e.V., wenige Tage vor der Landtagswahl in Niedersachsen. „Ein Bundesland, dessen Slogan „Klar.“ lautet, sollte auch in der Pflege Klarheit schaffen können“, so Dichter weiter. „Wir brauchen endlich und sofort auch auf Landesebene Mindestpersonalvorgaben im Pflegedienst und Sofortmaßnahmen zur Verbesserung der Personalbesetzung am Wochenende und im Nachtdienst. Die Pflege war lange genug Spielball unterschiedlichster Interessen“.