Allgemein Corona Bonus und Bedingungen ?

Sternenschweif

Sternenschweif

Neues Mitglied
Basis-Konto
Hey,

ich habe eine Frage zu den Corona Bonus Zahlungen.
Meine PDL sagte mir das diese nur für Examinierte in unserer Firma sind.
Ich habe dazu jedoch etwas ganz anderes gelesen.
Ich arbeite in Berlin in einem Ambulanten Dienst.

Ich würde gerne wissen was ich machen muss , damit auch ich diesen Bonus erhalte.
Und ob Betriebe die auszahlungen verweigern können.
Leider höre ichvon anderen Kollegen ähnliche aussagen .

Corona-Bonus: Bis zu 1500 Euro Sonderprämie für Pflegekräfte
 
K

kotzfisch

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
85614
0
1000 vom Bund für "alle" Bechäftigten.
Das Geld kommt vom Bund.
Betriebe haben damit nichts zu tun.Das Netz ist nicht Dein Freund offenbar.
 
Saphira2010

Saphira2010

Neues Mitglied
Basis-Konto
Hallo.
Hab hier auch mal eine Frage dazu. Unsere Geschäftsleitung ist sich noch nicht sicher und möchte, dass jeder seinen Coronabonus selbst beantragt.
So wie ich bisher das verstand, ist es doch so, dass der AG den Bonus mit dem Juligehalt ausbezahlt und vom Bund, sowie bei Aufstockung, vom Land erstattet bekommt. Ist das richtig so?
Danke euch schon mal
 
Sternenschweif

Sternenschweif

Neues Mitglied
Basis-Konto
1000 vom Bund für "alle" Bechäftigten.
Das Geld kommt vom Bund.
Betriebe haben damit nichts zu tun.Das Netz ist nicht Dein Freund offenbar.
ich habe mich schon recht gut darüber belesen. Ich weiß selbst wie sich dieser bonus zusammen setzt und von wem er kommt. Aber das war nicht meine Frage.

Die Frage ist, wenn der Arbeitgeber die Auszahlung verweigert weil der Arbeitgeber auch ein Teil dazu zahlen muss, bekommt man dann nur den Teil von Bund und Krankenkasse oder garnichts ?

Denn der Bonus wird ja zu 2/3 vom Bund und KK bezahlt aber eben 1/3 auch vom Arbeitgeber.
Automatisch zusammengeführt:

Hallo.
Hab hier auch mal eine Frage dazu. Unsere Geschäftsleitung ist sich noch nicht sicher und möchte, dass jeder seinen Coronabonus selbst beantragt.
So wie ich bisher das verstand, ist es doch so, dass der AG den Bonus mit dem Juligehalt ausbezahlt und vom Bund, sowie bei Aufstockung, vom Land erstattet bekommt. Ist das richtig so?
Danke euch schon mal
Also wenn du nicht in Bayern wohnst , musst du meines Wissens nichts selbst beantragen.
Aber das würde ich mal die KK fragen.
Anrufen oder E-Mail schreiben und die dazu mal befragen.
 
Sternenschweif

Sternenschweif

Neues Mitglied
Basis-Konto
Gesetzentwurf: Pflegeeinrichtungen zur Zahlung der Corona-Prämie verpflichtet
Im Gesetzentwurf („Zweites Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“) aus dem Bundesgesundheitsministerium ist von einer Verpflichtung der Arbeitgeber in der Pflege die Rede. Konrekt heißt der Passus im Entwurf: „Pflegeeinrichtungen werden zur Zahlung von gestaffelten Sonderleistungen (Corona-Prämien) an ihre Beschäftigten verpflichtet. Die Aufwendungen für diese Corona-Prämien werden den Pflegeeinrichtungen durch die soziale Pflegeversicherung und im ambulanten Bereich anteilig durch die Gesetzliche Krankenversicherung im Wege der Vorauszahlung erstattet. In der zweiten Hälfte des Jahres 2020 werden das Bundesministerium für Gesundheit und das Bundesministerium der Finanzen miteinander festlegen, in welchem Umfang die Gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung Zuschüsse des Bundes zur Stabilisierung der jeweiligen Beitragssätze erhalten. Dies wird auch die Frage der Refinanzierung dieser einmaligen Prämie umfassen.“
 
Sternenschweif

Sternenschweif

Neues Mitglied
Basis-Konto
Wie Du schon schreibst... bisher ist es ein ENTWURF...
Die Rahmenbedingungen sind noch gar nicht abschließend geklärt...
Es ist schon beschlossene sache. Dass das geld ausbezahlt wird, ist save. Mich würde nur interessieren wie das ganze funktioniert.
In bayern musst du dich registrieren. Aber was ist hier in Berlin ? Kümmert sich der Betrieb darum oder wie läuft das genau.
 
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen