Allgemeinchirurgie Chondropathie.......

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

sylvi

Neues Mitglied
Basis-Konto
05.01.2005
29221
Ich habe ein Problem das ist mein rechtes Knie, wurde nun schon 6x mal dran op.. 4x in den letzen 2 Jahren,die Diagnose heißt Chondropathie 4 patella, Chon.3-4 med. Fermur bei alte OD,patellare Hyperpression lateral-anterar, sie wollten bei der letzten op eine Knorpeltransplantaion machen,aber es ging nicht mehr,kein Knorpel mehr vorhanden,ich bin nun 45 soll nun wenigsten 2-3 Jahre warten für ein neues Gelenk, aber die Schmerzen sind unerträglich, Kortisionspritzen möchte ich nicht so gern, was kann man noch machen? Eine Bandi-OP wurde schon durchgeführt,vor 10 Jahren ,durchgespült, Knorpel glatt gemacht,Nerven duchtrennt,Gelenkkapsel an der Kniescheibe durchtrennt,Meniscus repariert, Kreuzbänder soweit OK,
habe Krankengymnastik zur Zeit,da ich noch auf gehilfen gehe letzte OP war im Januar,habe kein Übergewicht, bin unter normal Gewicht,
Wer kann mir helfen und was dazu sagen.
Vielen Dank im Vorraus.
 
Qualifikation
FL_FACHVERKÄUERIN
Fachgebiet
nirgends
O

Oliver Schreiber

Mitglied
Basis-Konto
27.01.2001
79189
Hallo Sylvi ,
dass ist natürlich eine richtige Mist -Diagnose und mit chron. Schmerzen
zu laufen geht halt nicht .
Anbei einen Link , mit Kontakt-Adressen wo Du wirklich Profis für Dein Problem
finden könntest :http://www.biotissue-tec.com/index.php?idcat=87
Den Dr.med Dirk Holsten ( Koblenz ) kenne ich persöhnlich und kann
Ihn Dir nur wärmstens ans Herz legen .
Ich weiß nicht wo Du wohnst , aber in der Liste findest Du garantiert
einen Arzt der Wahl .

Grüße
Oliver
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger
Fachgebiet
Abteilungsleitung Anästhesie und Intensivmedizin
S

sylvi

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
05.01.2005
29221
hallo oliver
ich wohne im bereich celle ,danke für deine mail,ja es ist einen sch.. diagnose, vorallem weil ich nun im 1986,1988,1990 1991, juli2003,februar2004,september2004,und januar 2005 operiert wurden bin,und jetzt zum schluss da die knorpeltransplantation nicht geklappt hat wollte er mir in 3mon.wenn die schmerzen noch sind kortison spritzen geben und nach 2 jahren eine endprothese,aber ich habe alles durch,tabletten spritzen krankengymnastik,gut ich bin 45 ,gehe und sagen alle für 36 durch aber was hat das mit den schmerzen zu tun,durch mein rücken ,der sich nicht erholen ,kann hatte märz2003 eine op ,wegen baastrupsyndrom,durch das knie will es nicht heilen ewig rückenprobleme und dann die dauernde op`s ,bin nun seit okt.2002 krank nun kommt auch noch physische probleme da ich stress seit dem mit meinen mann hatte er kam damit nicht zurecht habe mich mai 2004 getrennt,habe auch seit o2 borderline wegen ihm alles sch.... :sad:
 
Qualifikation
FL_FACHVERKÄUERIN
Fachgebiet
nirgends
O

Oliver Schreiber

Mitglied
Basis-Konto
27.01.2001
79189
Hallo Sylvi,
ich bin kein Orthopäde , arbeite aber schon lange in diesem Bereich .
Nach deinen Schilderungen , würde ich für mich egal wie " alt" du bist zur ultima
ratio tendieren . Eine super gemachte Knieendoprothese ist hundert mal besser
als all deine Probleme mit Ihren schrecklichen Konsequenzen und Resultaten ,
sei es Schmerz oder pshychische Probleme .
Eine Knieendoprothese hält sicherlich nicht eweglich aber ein Wechsel dieser ,
wirst Du ebenso überstehen , nicht aber ewegliche Schmerzen .

Gruß
Oliver
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger
Fachgebiet
Abteilungsleitung Anästhesie und Intensivmedizin
S

sylvi

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
05.01.2005
29221
hallo oliver:eek:riginal:

danke,ja das werde ich versuchen,muß nächsten Monat wieder zu Bad Bramstedt, zur neuen Untersuchung,weil die SCHMERZEN NICHT WEG GEHEN;
und das Knie wieder geschwollen ist,toll wieder ein Erguß, ich versuche es schön hoch zu legen, man gut das ich nun allein bin(getrennt) nun habe ich Zeit für mich, er hatte nie Verständniss, komme auch so klar,nur meine Pysche
hat voll ein mit bekommen in den letzen 3 Jahren, habe Borderline,:cry:
aber gute Freunde die mich unterstützen,wahre Freunde was sie mir bewiesen haben,die ich vorher nicht hatte durch ihn er hat alle vergrault.:sad:

mfg sylvi
 
Qualifikation
FL_FACHVERKÄUERIN
Fachgebiet
nirgends
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.