Sonstige WB Case Management

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
W

waage69

Mitglied
Basis-Konto
16.12.2012
Bonn
Hallo,
Ich bin QMB in einem amb. Pflegedienst.
Gerne möchte ich mich weiterentwickeln. z.Zt überlege ich ein Case Management Studium zu absolvieren. Hat jemand Erfahrung mit diesem Studiengang gemacht und wie sind die Chancen danach?Bringt es was in der amb. Pflege?

Oder ist eine Weiterqualifikation zum Auditor evtl. sinnvoller?

Bin für jede Rückmeldung dankbar.:verknallt
 
Qualifikation
Altenpflegerin/QB
Fachgebiet
ambulante Pflege
S

Stripping

AW: Case Management

Case Management wäre auch für mich sehr interessant gewesen. Soweit ich weiß, gibt es keinen geschützten Namen und es dürfen sich unterschiedlichste Kurse mit verschienenen Lehrinhalten "Case Manager" nennen. Man sollte den richtigen Wb-Lehrgang machen. Soweit ich weiß sind das hier anerkannte: Anerkannte Institute - PLZ 0...
Erkundige dich am besten vorher. Soweit mir bekannt ist, sind die Zugangsvorraussetzungen die neue Ausbildung der Altenpflege (ab 2003), oder man ist mit der alten Altenpflegeausbildung mindestens 5 Jahre in einer Leitungsposition gewesen. Ansonsten braucht man einen Anpassungskurs.
Ob es was in der ambulanten Pflege bringt? Es ist ja ausgerichtet in der Unterstützung im häuslichen Bedarf und auch als Brückenfunktion zu anderen Bereichen.
 
W

waage69

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
16.12.2012
Bonn
AW: Case Management

Hallo,
Danke für Deine Antwort!
Warum "wäre" das was für Dich gewesen? Jetzt nicht mehr?

Ich bin ex. Altenpflegerin nach der "alten Ausbildung und arbeite seit 13 Jahren in der amb. Pflege.
Seit 1,5 Jahren als QB.Habe so nen 5-Tage Kurs bein LfK gemacht,was mir zumindestens Grundlagenwissen verschafft hat. Was ich so über CM gelesen habe,finde ich das das kombinationsfähig mir QB ist.
Ich habe vor diese Woche in Essen anzurufen( Abteilung Steinbeis Uni Berlin),ist bei mir um die Ecke.Die bieten einen Studiengang CM an,was ich reizvoller finde als die Weiterbildungen.Dieser ist anerkannt.Werde mal versuchen einen Termin für ein persönliches Gespräch zu bekommen.Dann werden wir weiter sehen.

LG
 
Qualifikation
Altenpflegerin/QB
Fachgebiet
ambulante Pflege
S

Stripping

AW: Case Management

Hallo waage,
îch werde es auch noch machen, nur ists so, dass hier Überleitung und Schnittpunkte zu anderen Bereichen bisher von der PDL übernommen wurde, also auch keine Überleitungsfachkraft nötig ist. Ich möchte aber sehr gerne einen AG finden, dem die Qualität wichtig ist und Bedarf darin sieht. Ich stehe in Wb zur Gerontopsychiatrie und werde es mir vornehmen, so bald ich es beendet habe, CM zu werden. Mit Gerontopsychiatrie ists ebenso eine interessante Mischung wie bei dir QM
 
W

waage69

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
16.12.2012
Bonn
AW: Case Management

Hi,
danke für Deine Rückmeldung!
Wird die Wb vom AG bezahlt?Was willst Du machen wenn Du fertig bist?

Ich möchte mehr aus der Pflege raus und QM ist deshalb gut,weil ,mir gute Qualität wichtig ist und es sehr vielseitig ist. Auch wenn ich nur versuche "das Beste" aus der Situation zu machen.
LG
 
Qualifikation
Altenpflegerin/QB
Fachgebiet
ambulante Pflege
M

Mandalay86

Neues Mitglied
Basis-Konto
12.01.2011
45739
AW: Case Management

Hallo,
mich würde mal interessieren was ihr mittlerweile bezüglich einer WB im Bereich CM erreicht habt?
Ich möchte eventuell auch diese WB machen, weiß aber nicht wie die späteren Berufsaussichten dort sind.
Momentan bin ich in der mehr oder weniger glücklichen Lage, freie Wahl bei meiner WB zu haben. Ich habe bis vor ein paar Monaten als Altenpflegerin und stellv. WBL in einem Pflegezentrum gearbeitet, konnte aber die dortige Arbeitsmoral und -erwartung mit meinem Privatleben und meiner Gesundheit nicht mehr vereinbaren. Soll heißen: ich musste zu 100% mit in die Pflege, Leitungsaufgaben liefen "nebenbei" oder eben ehrenamtlich:kopfkratz: Nach dem ich 288 (!!) unbezahlte Überstunden angesammelt habe und man mich 3x aus meinem Urlaub zurrück zitiert hat wegen Personalmangel, habe ich die Notbremse gezogen. Gespräche mit den Vorgesetzten waren leider erfolglos, meine PDL hatte leider dafür so gar kein Verständnis. Nachdem ich dann meine Leitungsaufgaben nicht weiter ausführen wollte/konnte, wollte man mich ganz schnell los werden -mit allen Mitteln. Man hat versucht mich zu erpressen mit einem Aufhebungsvertrag und unterstellte mir am Ende sogar, dass ich BTM unterschlagen habe!! Die Sache endete mit Rechtsanwalt, vielen Tränen, grenzenlose menschliche Enttäuschungen und letztendlich völliger Erschöpfung mit körperlichem Zusammenbruch und Depressionen...
Mittlerweile gehts mir zwar wieder gut, aber die ganze Sache hat mir einfach den Spaß an der aktiven Pflege genommen, hinzu kommt eine chronische Erkrankung die geregelte Arbeitszeiten erfordert... Letztendlich hatte ich heute ein Gespräch bei der Arbeitsagentur in dem man mir sagte, man bezahle mir eine WB, ich solle mir einfach eine
aussuchen:super:
Ins Auge gefasst habe ich nun CM und PDL. Als PDL gibt es zwar ausreichend Stellen, aber um als PDL arbeiten zu können, benötige ich 2 Jahre Berufserfahrung auf Leitungsebene die ich leider nicht habe...:sad:

Wow, soviel geschrieben...:devil: Ich bin hier leider noch nicht so "ortskundig", hätte ich das evtl. in einem anderen Thread posten sollen?? :kopfkratz:
Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen und ggf. Tipps geben:wink:

Vielen Dank schon mal im Vorraus!
Sonnige Güße
Mandalay
 
Qualifikation
examinierte Altenpflegerin
Fachgebiet
Pflegeheim
K

karinku

Neues Mitglied
Basis-Konto
23.08.2013
47053
AW: Case Management

Hallo, habe die Weiterbildung zum Pflegeberater nach § 7a gemacht in dem ebenfalls Casemanagement enthalten ist. Bin jetzt in der ambulanten Pflege tätig. Eigentlich ist dieses ein Gebiet auf dem, wenn man es richtig machen will sehr neutral arbeitet allen Anbietern gegenüber. Mitbringen darfst man die Weiterbildung, Zeit für solche Dinge bekommt man nicht. Eigentlich ist der Case Manager bzw. Pflegeberater der einzige, die die eigentlich geforderten Beratungsbesuche für die Pflegestufen machen kann, weil er erstens eine Schulung in dem Sozialrecht, Betreuungsrecht und einigen anderen Dingen erhält, sowie ein sehr effektives Handwerkszeug, um die wirkliche Situation zu erfassen und mit allen an der Pflege beteiligten die vorhandenen ungenutzten Ressourcen aufzudecken um diese zu nutzen. Wenn es wirklich eine Stelle gibt, ist sie meistens zeitlich begrenzt, andere sind auf eigenständiger Basis und oder dienen dazu eigentlich nichts anderes zu tun um Dienstleistungen die Provisionen einbringen zu verkaufen. Mein persönlicher Eindruck mit dem Begriff Case Management und deren Bedeutung kann so keiner richtig etwas anfangen. Und wenn die Pflegekassen selbst Pflegeberater auf dem Sektor einsetzen in Festanstellung nehmen sie aus den eigenen Reihen jemanden, der dann mit einem Kurs von ca 100 Stunden in Pflege eine Woche Praktikum in der ambulanten Pflege und zwei Tage in einer Tagespflege sich auch so nennen und aktiv werden dürfen. Für die die noch keine Pflegestufe haben und dennoch einen Hilfebedarf sind die Pflegestützpunkte zuständig so weit es sie gibt, für die mit Pflegestufe sind die Pflegekassen zuständig. Die ambulante Pflege selbst hat keinen Raum um die aufgewendete Zeit sich auch bezahlen zu lassen.
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
ambulante Pflege
S

Stripping

AW: Case Management

Da ich wegen der letzten Wb fast zur Führungsposition hingeprügelt wurde, werde ich davor Abstand halten. Mag niemals in der AP eine Führungsposition haben, dann eher lass ich mich auf nem Helferstatus zurück setzen. KEIN CM und sonst auch KEINE Wb und WENN, verschweig ich es dem AG und gebe in meinem Lebenslauf auch keine Wb.Maßnahmen an.
 
M

Mandalay86

Neues Mitglied
Basis-Konto
12.01.2011
45739
AW: Case Management

Hallo und vielen Dank für Eure Antworten:super:
Also ich denke schon, dass das CM hier in Deutschland noch nicht richtig ausgereift ist... Aber ich denke auch, dass CM in den nächsten Jahren unabkömmlich für die Pflege ist.
Ich habe mich in der letzten Führungsposition als WBL eigentlich wohl gefühlt und möchte auch gerne wieder einen Führungsposten besetzen.
Für mich stellt sich jetzt einfach die Frage, welche WB sinnvoll ist und mich weiter bringt.

Welche WB ist besser, die des Pflegeberater nach §7 oder die des CM??
Fragen über Fragen...:kopfkratz:
Ich hoffe auf viele Antworten:happy:
 
Qualifikation
examinierte Altenpflegerin
Fachgebiet
Pflegeheim
G

Gerhild

AW: Case Management

Hallo Mandalay 86, in Sachsen wird man jetzt sogar als PDL zugelassen auch wenn die 2 Jahre Leitungserfahrung fehlen, finde ich nicht gut, ist aber so, übrigens wurden als Leitungserfahrungen bisher auch stell. WBL/PDL und Mentorentätigkeit anerkannt
 
K

Kathrin Wolf

Hallo!

Ich weiß, dass ich ein bisschen spät auf die Frage antworte, aber vielleicht liest du das noch...
Ich bin seit April dieses Jahr in einem Pflegeheim als CM angestellt ohne eine Wb gemacht zu haben!
Dazu muss gesagt werden, dass ich exam. Gesundheits- und Krankenpflegerin und habe bis letztes Jahr auch im KH gearbeitet. Durch schichtdienst bedingte gesundheitliche Probleme, welche von meinen Vorgesetzten "unter den Teppich gekehrt" wurden, habe ich im Pflegeheim angefangen (bessere vertraglich geregelte Wechselschichten)
Da aber mein Problem weiter bestand, hat meine Einrichtungsleitung die Stelle des CM etabliert.
'Nun bin ich auch auf der Suche nach einer Weiterbildung, wobei ich nicht gleich den Bachelorstudiengang CM machen wollte, sondern erstmal ein Grundlagenseminar. Ich habe auch etwas sehr vielversprechendes gefunden bei Forum-Berufsbildung. Leider fällt der Termin für den ich mich angemeldet habe aus, aber es gibt einen Garantietermin im Oktober.
Schau da doch mal rein

Lg
 
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

Alia Agbovi
Hallo alle zusammen, Ich bin etwas verzweifelt und hoffe das mir hier jemand helfen kann. Ich mache aktuell die Weiterbildung zur...
  • Erstellt von: Alia Agbovi
2
Antworten
2
Aufrufe
296
Zum neuesten Beitrag
Simonesterr
S
S
Hallo, ich mache grade die Weiterbildung zum PA bei Höher, vielleicht ist noch jemand dabei und kann mir vielleicht zu Aufgabe 2 Modul...
  • Erstellt von: schmacke23
0
Antworten
0
Aufrufe
180
S
D
Hallo, ich bräuchte mal bitte Euren Rat. Ich mache gerade die Ausbildung zur Praxisanleiterin. Ich muss eine Facharbeit/Hausarbeit über...
  • Erstellt von: DaniElaKatastroFee
1
Antworten
1
Aufrufe
588
N
T
Hallo, hänge leider fest an der Frage: welche Aspekte bei der Koordination einer Ausbildung sind zu berücksichtigen? Gehen Sie dabei auf...
  • Erstellt von: TanjaPfeil
2
Antworten
2
Aufrufe
365
P