BZ-Geräte Wartung?

C

christianblau

Hallo,

kann mir jemand sagen wie das mit dem "Blutzuckermessgerät" ist bei der Wartung! Ist ja ein Medizinprodukt aus Anlage 2 (Messtechnische)! Aus diesem Grunde denke ich das nur eine Messtechnische Kontrolle durchzuführen ist jedoch keine mechanische! Liege ich da Richtig? Muß da eigentlich für dieses Gerät ein Medizinproduktebuch angelegt werden?

Danke schonmal für die kommenden Antworten! ;)
 
M

Mulder

Mitglied
Basis-Konto
0
45475
0
bei uns werden/wurden auch nur messtechnische Kontrollen durchgeführt. Wir hatten Vordrucke wo wir alles eintragen konnten, allerdings kein Buch.
Mittlerweile lassen wir die Geräte von unserem "Hauptsanitätshaus" überprüfen.
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim
Morpheus

Morpheus

Mitglied
Basis-Konto
1
45897
0
Hallo Christianblau,

ein Medizinproduktebuch muss nicht geführt werden, allerdings eine Bestandsliste. Bei uns im HAuse werden die BZ Geräte einmal wöchentlich einem Naßtest unterzogen. (Testlösung auf Stix, und kontrollieren ob der Wert noch im vorgegeben Toleranzwert liegt) alle 6 Monate erfolgt duch das San-Haus dann die MTK.

Nähere Infos hierzu bekommst du in der Gebrauchsanweisung des Gerätes.
Hier ist meist auch der VErweis auf die aktuellen Richtlinien der Deutschen GEsellschaft für Diabethes, aus der die Intervalle zum NAsstest zu erkennen sind.
 
Qualifikation
RA; GuK (A+I), QMB, MPG-Beauftragter, Dozent im Gesundheitswesen
Fachgebiet
Ruhrgebiet
Weiterbildungen
AG: Notfallmanagement
AG. Medizinprodukte
AG: Qualitätsmanagement
C

christianblau

Danke für die Antworten!

Habe gleich noch eine Frage: Ein Sauerstoffgerät gehört zu den Medizinprodukten Anlage 1! Wo ich mir aber nicht sicher bin ob es auch zu Anlage 2 gehört???
 
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.