Sonstiges Brauche Hilfe

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Sylvia64

Neues Mitglied
Basis-Konto
16.07.2006
27327
Schreibe gerade meine Abschlussarbeit für die Praxisanleiterprüfung und hänge fest. Vielleicht kann mir ja jemand bei der Frage "
Welche Zeiten sind für Praxisanleitungen geeignet "? weiterhelfen.
Würde mich für ein paar Anregungen freuen.

 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
exam. Altenpflegerin
minchen

minchen

Mitglied
Basis-Konto
08.04.2006
63869
Hallo Sylvia :eek:riginal:


Jedes APH und jeder Wohnbereich hat seinen eigenen Rhytmus :ermm:. Vielleicht gehst du am besten von deinem eigenen Wohnbereich aus :thumbsup:.
Wenn ich jetzt im Juli die Weiterbildung zur PA beendet habe , werde ich für meine Anleitungen den Freitag wählen , da dass der günstigste Tag bei uns ist . Sollte das mal nicht klappen disponiere ich dem Ablauf entsprechend um :smile: . Bekommst du Anleitertage im Monat für deine Schüler/innen und dich ?


Gruß minchen :grin:
 
Qualifikation
Krankenschwester/ PA/WBL, Pain-Nurse , WB Palliative care
Fachgebiet
Seniorenheim
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Person
S

Sylvia64

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
16.07.2006
27327
Hallo Minchen:eek:riginal:


Ob ich Anleitertage bekomme, weis ich noch nicht. Wir werden noch intern mit der Leitungsebene darüber sprechen .:sad:
Wir sind 3 Anleiter im Hause die das gleiche Zeitproblem haben.
Der Vorschlag von uns ist 2 Std. die Woche Anleiterzeit, wenn der Auszubildende im Hause ist.:thumbsup:
Habe dabei auch ein gutes Gefühl, das dies zu machen ist.

Gruss Sylvia:grin:
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
exam. Altenpflegerin
M

Manu5959

Aktives Mitglied
Basis-Konto
19.10.2005
Rosenheim
Der Vorschlag von uns ist 2 Std. die Woche Anleiterzeit, wenn der Auszubildende im Hause ist.:thumbsup:
Hallo Silvia64,

die 2h Anleiterzeit pro Woche, wie setzen die sich zusammen?

- für gezielte Anleitungen?
- für wieviele Auszubildende, Praktikanten?
- für Organisatorisches/ Schreibarbeit?
- für Gesprächsführung?

oder für alles??? Mir reicht diese Zeit nicht!:sick:

Grüßle Manu
 
Qualifikation
KS,PA,WBL,stellv. PDL, Pain Nurse, Pain Nurse, Pall. care
Fachgebiet
Altenheim
Weiterbildungen
Leitung des Arbeitskreises zur Implementierung von Palliative care und des Hospizgedankens
Doreen1996

Doreen1996

Mitglied
Basis-Konto
03.06.2006
21077
Hallo Sylvia,

ich habe pro Woche 1 Stunde mit meiner WBL ausgehandelt, dh. ich mache jeden Montag ca. 30 min Anleitung, die anderen 30 min. gehe ich früher nach hause und arbeite an der Vorbereitung für die nächste Anleitung. Bei uns ist so ziemlich alles standardisiert, so dass ich mir das wichtigste nur raussuchen muss. Bei der Grundpflegeanleitung (1x pro Monat) beginne ich ca. 9 Uhr. Da können wir absehen wann wir mit allem fertig sind und es darf dann auch etwas länger dauern.
Ich wünsche dir viel Kraft und Glück für deine Prüfung.
Gruß Doreen
 
Qualifikation
Krankenschwester/PA
Fachgebiet
APH
S

Sylvia64

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
16.07.2006
27327
Hallo Manu:eek:riginal:


Für alles um auf deine Fragen zurück zu kommen.
Bisher habe ich keine festgelegten Zeiten für Anleitung von Schülern.:sad:
Deshalb wäre ich froh 2 Std. pro Woche zu bekommen. Ich habe einen Auszubildenden. Die schriftl. Vorbereitung geschieht zu Hause.

Gruss Sylvia:eek:riginal:
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
exam. Altenpflegerin
S

Sylvia64

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
16.07.2006
27327
Hallo Doreen :eek:riginal:


Wie ich sehe hast du nur 1 Std. für Anleitung zur Verfügung. Die Grundpflege
auf ca. 9.00 Uhr zu legen finde ich garnicht mal so schlecht. :thumbsup:
Sollte ich bei meiner Anleitung mal bedenken.:wink:
Meine Abschlußarbeit ist mittlerweile fertig geschrieben.
Im August ist noch die mündl. Prüfung aber da mache ich mir keine Sorgen.
Danke noch für die guten Wünsche.:eek:riginal:

Gruss Sylvia
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
exam. Altenpflegerin
M

Manu5959

Aktives Mitglied
Basis-Konto
19.10.2005
Rosenheim
Deshalb wäre ich froh 2 Std. pro Woche zu bekommen. Ich habe einen Auszubildenden. Die schriftl. Vorbereitung geschieht zu Hause.
Hallo Sylvia64:smile: ,

genauso ging es mir auch einmal, auch ich war sehr froh darüber, wenigstens 2h pro Woche an Freistellung zu erhalten.
Die schriftliche Vorbereitung habe ich auch zu Hause gemacht, mit sehr viel Spaß und Energie, kam ja auch etliches zu stande dabei.:thumbsup:
ABER.... mir reicht diese Zeit nicht, da ich zu Hause nix mehr vorbereiten werde.
Tja, auch mir steht noch ein Gespräch mit meiner PDL bevor, danach weiß ich, ob ich weiterhin Praxisanleitung in der Einrichtung bin oder nicht:cry: ( hängt von den Ressourcen ab).


Grüßle Manu
 
Qualifikation
KS,PA,WBL,stellv. PDL, Pain Nurse, Pain Nurse, Pall. care
Fachgebiet
Altenheim
Weiterbildungen
Leitung des Arbeitskreises zur Implementierung von Palliative care und des Hospizgedankens
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Person
headattack1

headattack1

Mitglied
Basis-Konto
hallo sylvia64,
mit 2 std die woche bräuchte ich garnicht anfangen - die zeit ist zu kurz für alles. wieviele schüler hast du denn zu bereuen? lt. gesetz stehen jedem schüler folgende zeiten in der gesamten ausbildung (3 jahre) zur verfügung: sechs begleitungen á 4 std incl. examen + zwischenprüfung und neun punktuelle anleitungen á 2 std. für all diese begleitungssituationen - die nach bedarf gestaltet werden sollten - muß ein protokoll erstellt werden zum nachweis. also - zwei stunden nutzen nicht wirklich etwas, solltest du jedoch nicht mehr zeit zu verfügung haben, kann ich nur empfehlen den schüler nach seinen größten defiziten zu fragen und dort hilfreich einzugreifen. punktuelle anleitungen machen auch unsere mentoren, die sich auf den stationen um die schüler kümmern - soweit möglich. die schüler schreiben dann auch diese anleitungsprotokolle und lassen sie von der anleitenden person unterschreiben. in meinem hause gibt es auch ein paar wenige mentoren, die wirklich für die schüler vom dienstplan freigestellt werden und anleitungen, begleitungen u.ä. machen können. in absprache mit ihnen kann ich wunderbar planen...die termine lege ich fest und trage sie in die stationsdienstpläne ein.
allerdings habe ich wohl die allerbesten bedingungen, die einem freigestellten praxisanleiter passieren können, zur verfügung ...

mit freundlichem gruß :)
 
Qualifikation
praxisanleitung
Fachgebiet
schülerausbildung
M

Manu5959

Aktives Mitglied
Basis-Konto
19.10.2005
Rosenheim
Hallo headattack1,

die von dir gesetzlich vorgeschriebenen Anleitungszeiten gelten für die Krankenpflegeausbildung, in der Altenpflegeausbildung sind die Anleitungszeiten in der Praxis nicht festgelegt. Es heißt nur, das die auszubildende Einrichtung für die praktische Ausbildung der Schüler verantwortlich ist, und einen ausgebildeten Praxisanleiter stellen muß.
Auch sind freigestellte Praxisanleiter in der Altenpflege rar gesäht, ich selbst hab noch keinen getroffen.

Grüßle Manu
 
Qualifikation
KS,PA,WBL,stellv. PDL, Pain Nurse, Pain Nurse, Pall. care
Fachgebiet
Altenheim
Weiterbildungen
Leitung des Arbeitskreises zur Implementierung von Palliative care und des Hospizgedankens
M

Monika Bartz

Mitglied
Basis-Konto
02.02.2006
4020
hallo sylvia64,

allerdings habe ich wohl die allerbesten bedingungen, die einem freigestellten praxisanleiter passieren können, zur verfügung ...

Ja headattack1!
Da kann ich dir nur voll und ganz zustimmen. Ich glaub, dass du eine der wenigen bist, die wirklich optimal arbeiten kann.
Ich kann auch sehr ähnlich arbeiten: bei der letzten gezielten Schüleranleitung (klinischer Unterricht heißt das hier), hab ich meinen ganzen 8 Stunden Tag für die Schülerin aufgewendet. Ich hab meiner Stationsleitung und den Kollegen gesagt, dass ich heute außerhalb der Gruppe bin und nur ein Zimmer mit 2 Patienten übernehmen werde. Da war ein dementer Patient und ein Patient mit Bülaudrainage zu versorgen.
Wir haben die gesamte Pflege: Mobilisation, Kinästhetik, Verbandswechsel usw. durchgeführt, dann die Pflegplanung neu erstellt, Tabletten und Infusionen besprochen und die Dienstübergabe geübt. Das war der Vormittag und am Nachmittag haben wir dann reflektiert und den Ausbildungsnachweis ausgefüllt.
So geht das aber natürlich nur, wenn genügend Personal da ist und wenn ich mindestens 2 Tage vorher meine Kollegen und die Stationsleitung über mein Vorhaben informiere.
Meine Stationsleitung achtet aber auch darauf, dass immer eine PA mit dem Schüler zugeteilt ist, sodass auch manche Lernsequenzen aus dem normalen Stationsbetrieb heraus möglich sind. Wir nutzen jede Gelegenheit, die Schüler anzuleiten und jeder denkt sofort dran, den Schüler zu holen, wenn sich eine besondere Situation zum Lernen bietet.
Und für die klinischen Unterrichte kommt mindestens 1x eine Lernschwester zu uns auf die Station und arbeitet mit dem Schüler einen ganzen Vormittag. Anschließend feed back mit der Lehrerin, dem Schüler/der Schülerin und mir - was auch zeitlich ohne irgenwelche Diskussionen mit dem Team möglich ist, dauert das doch auch manchmal gleich einmal eine 1/2 bis 3/4 Stunde.
Ich bin mir bewußt, wenn ich eure threads lese, dass ich schon so ziemlich am optimalen Stand bin und ich möchte euch motivieren, wehrt euch um diese Anleitungsstunden - es ist kein Gutwill der Stationsschwester und PDL, euch Stunden zu geben, sondern eigentlich eine Verpflichtung.
Viel Erfolg beim Einfordern!
Lg. Monika B.
 
Qualifikation
Krankenschwester / Praxisanleiterin
Fachgebiet
Linz
M

Manu5959

Aktives Mitglied
Basis-Konto
19.10.2005
Rosenheim
hab ich meinen ganzen 8 Stunden Tag für die Schülerin aufgewendet. Ich hab meiner Stationsleitung und den Kollegen gesagt, dass ich heute außerhalb der Gruppe bin und nur ein Zimmer mit 2 Patienten übernehmen werde. Da war ein dementer Patient und ein Patient mit Bülaudrainage zu versorgen.
Wir haben die gesamte Pflege: Mobilisation, Kinästhetik, Verbandswechsel usw. durchgeführt, dann die Pflegplanung neu erstellt, Tabletten und Infusionen besprochen und die Dienstübergabe geübt. Das war der Vormittag und am Nachmittag haben wir dann reflektiert und den Ausbildungsnachweis ausgefüllt.
Hallo Monika:eek:riginal: ,

man merkt, das du mit Herz und Verstand anleitest!:thumbsup: Super!!!
So, wie du beschrieben hast, könnt es mir auch prima gefallen, in unserer Einrichtung allerdings Utopie!
Auch finde ich es prima, das deine Kollegen die Ausbildung der Schüler voll unterstützen, ist das im ganzen Haus bei euch so?

Grüßle Manu
 
Qualifikation
KS,PA,WBL,stellv. PDL, Pain Nurse, Pain Nurse, Pall. care
Fachgebiet
Altenheim
Weiterbildungen
Leitung des Arbeitskreises zur Implementierung von Palliative care und des Hospizgedankens
M

Monika Bartz

Mitglied
Basis-Konto
02.02.2006
4020
Danke Manu!

Ich weiß, dass sich viele Stationen schon um gute Praxisanleitung bemühen, aber wenn ich die Schüler ein wenig (tschuldigung) aushorche, dann kommt es immer wieder raus, dass da viel Gerede und wenig Tun dahinter steckt. Bei der ARGE PA (Arbeitsgemeinschaft Praxisanleiter) und den Stationsleitungsbesprechungen können sich viele recht gut in Szene setzen, was sie nicht alles machen, aber die Wirklichkeit sieht wohl auch nicht immer so gut aus.
:banana:Schüler sagen immer, bei euch hab ich das meiste gelernt und die PA war die beste (strahlend dankt moni).
 
Qualifikation
Krankenschwester / Praxisanleiterin
Fachgebiet
Linz
M

Monika Bartz

Mitglied
Basis-Konto
02.02.2006
4020
Danke Manu!

Ich weiß, das sich viele Stationen schon um gute Praxisanleitung bemühen, aber wenn ich die Schüler ein wenig (tschuldigung) aushorche, dann kommt es immer wieder raus, dass da viel Gerede und wenig Tun dahinter steckt. Bei der ARGE PA (Arbeitsgemeinschaft Praxisanleiter) und den Stationsleitungsbesprechungen können sich viele recht gut in Szene setzen, was sie nicht alles machen, aber die Wirklichkeit sieht wohl auch nicht immer so gut aus.
:banana:Schüler sagen immer, bei euch hab ich das meiste gelernt und die PA war die beste (strahlend dankt moni).


Oh, irrtümlich 2x geantwortet,......
 
Qualifikation
Krankenschwester / Praxisanleiterin
Fachgebiet
Linz
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

night-nurse
Liebe Kollegen, nach ewig langer Zeit melde ich mich auch mal wieder zu Wort! ;) Bisher habe ich nichts zum Thema " Anleitung in der...
  • Erstellt von: night-nurse
0
Antworten
0
Aufrufe
73
Zum neuesten Beitrag
night-nurse
night-nurse
J
Hi.Hat jemand zufällig ein Facharbeit(Praxisanleiter) Beispiel zur Orientierung? email:[email protected]
  • Erstellt von: Juna
0
Antworten
0
Aufrufe
144
J
S
Hallo ihr lieben. Ich befinde mich seit 4 Monaten in der Ausbildung zum PA. Nun müssen wir wie ihr alle eine Hausarbeit zu einer...
  • Erstellt von: Steven1984ndl
0
Antworten
0
Aufrufe
234
Zum neuesten Beitrag
Steven1984ndl
S
L
Hallo ihr lieben Ich mache die Weiterbildung als Praxisanleiter. (Ambulante Pflege) Nächste Woche hab ich meine Überprüfung der...
  • Erstellt von: Llaura
0
Antworten
0
Aufrufe
257
L