Innere Medizin Bodenpflege in der Schweiz

H

heinzpfleger

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
2630
0
Hallo alle zusammen!
Wer kann mir was konkretes zu diesem Thema schreiben?
Würde mich sehr interressieren um was es sich dabei genau handelt!
vielen Dank

heinz
 
Qualifikation
Pflegehelfer
Fachgebiet
Interne
J

josephine

Aktives Mitglied
Basis-Konto
3
München
0
Hi Heinz,

wir hatten im Frühjahr eine Rückverlegeung aus der Gerontopsych, mit Bodenpflege/ Pflegenest. Es gibt da sehr wenig Material; zumindest hatte ich deutliche Schwierigkeiten, was zu finden.

Die Idee ist folgende:
- Dementer Bewohner
- Gang- und Standunsicher
- stürzt häufig Nachts

Derzeitiger Standard: Freiheitsentziehende Maßnahmen

Um das zu vermeiden, richtet das Pflegepersonal ein Bodenbett ein.
- Wenn gestürzt wird, dann nicht so tief
- Verletzungen sind deutlich geringer
- Der Bewohner muss nicht mehr fixiert werden.
- deutlicher Gewinn an Lebensqualität

Es gibt spezielle Tiefstell-Betten, die bis auf Bodenhöhe abgesenkt werden können. Wir haben einfach eine Matratze auf den Boden gelegt.

Das mit dem Pflegenest kommt aus der Kinderpflege, wird in unserem Bereich jedoch auch angewandt. Vor allem bei dementen, angstbesetzten Bewohnern und bei Vigilanzstörungen über lange Zeiträume.

Ich hoffe, dass hilft Dir,

Ciao,

J
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Palliativ
Weiterbildungen
PA, Palliative Care
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.