Bobath-Konzept

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

sandybasel

Neues Mitglied
Basis-Konto
18.01.2007
4054
hallo.Also ich habe vor kurzem einen Bobath-Kurs absolviert und ich muss sagen es hat mir sehr viel Spass gemacht und es ist natürlich nicht für jeden Patient passsend aber ich muss sagen es erleichtert das Mobilisieren von Patienten,die Lagerungen finde ich auch angenehm da ich auf einer wachkomastation schaffe und die Patienten da mit 10-13 Spreuekissen gelagert werden und dank Bobath kann man teilweise Kissen sparen was sehr angenehm für den Patienten ist da er nicht so "eingebaut" ist.Um Bobath gut vermitteln zu können sollte man auch immer Selbsterfahrungssequenzen einbauen.
 
Qualifikation
krankenschwester
Fachgebiet
reha
P

Priddie

Mitglied
Basis-Konto
12.01.2007
51674
hallo!
bei uns sind mittlerweile alle neurologischen Mitarbeiter im bobathkonzept geschult. es haben mehrmals fortbildungen mit einer bobathtrainerin über eine woche stattgefunden. das erste mal vor ca. 4 jahren. hier ist das bobathkonzept allen in fleisch und blut übergegangen. zum einen wegen der regelmäßigen fortbildungen, vor allem aber wegen der erfolge, die man bei den patienten sieht. ein ganz wichtiger punkt ist allerdings, das bobath sich nicht standardisieren lässt und jeder pat individuell betreut wird. wer das verstanden hat, kommt gut mit bobath klar.

viele grüße,

Heibu
 
Qualifikation
Krankenschwester / Fachbereichsleitung
Fachgebiet
Neurologie/Infektionsstation
R

Rixte

Hallo Heibu,
hallo!
ein ganz wichtiger punkt ist allerdings, das bobath sich nicht standardisieren lässt und jeder pat individuell betreut wird. wer das verstanden hat, kommt gut mit bobath klar.
Damit triffst du genau den Punkt. :eek:riginal:Die Induvidualität und das Ableiten von der normalen Bewegung.
Da es sehr induviduell angewandt werden kann,ist es gut für fast jeden Patienten.

Und es hilft den PP´s ihren Rücken zu schonen.
Gruß Rixte
 
C

Cajeput

Hallo, ich möchte mich Heibu anschließen, bei uns laufen auch regelmäßige Fortbildungen. Bei Lothar Urbas hatte ich einen Grundkurs, weiter folgten bei einer Krankenschwester und bei einem Krankengymnast (beide Bobath-Instructoren). Aber nur Bobath als alleiniges Konzept anzuwenden geht nicht, man muss für sich und den Pat. dann das rausziehen, was für Beide gut ist.
 
U

Udi

Mitglied
Basis-Konto
25.10.2006
35394
Hi!
Habe jetzt nicht alles gelesen,aber ich hatte vor gut 1 1/2 jahren eine fortbildung mit Pat Davis,die das Bobath Konzept zusammen mit dem Bobath Ehepaar geründet hat.Ich die fand die Fortbildung sehr klasse,es war sehr praktischer unterricht mit Pat. und sie hat auch viele erfolge an Pat. gezeigt.Und auch man selbst konnte tag für tag kleine Fortschritte am Pat. sehen.
Ich halte viel von Bobath mit anderen Konzepten zusammen.
Gruß Udi
 
Qualifikation
Gesundheits-und Krankenpflegerin
Fachgebiet
Dialyse
U

Udi

Mitglied
Basis-Konto
25.10.2006
35394
dank Bobath kann man teilweise Kissen sparen was sehr angenehm für den Patienten ist da er nicht so "eingebaut" ist.
Hi nochmal!
Ich habe gelernt (auch Bobath)das man bei den lagerungen gerade die Pat."einbauen" sollte, damit sie grenzen fühlen.Und das am besten mit härteren Schaumstoffwürfeln.
Aber vielleicht gibt es auch da innerhalb des Konzeptes verschiedene ansichten.:eek:riginal:
Udi
 
Qualifikation
Gesundheits-und Krankenpflegerin
Fachgebiet
Dialyse
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

Paul_909
Hallo zusammen, Es wäre schön, wenn jemand sich fünf Minuten nehmen und meine Fragen durchlesen würde :) Ihm Rahmen meiner...
  • Erstellt von: Paul_909
0
Antworten
0
Aufrufe
714
Paul_909
McMorre
Hallo! Mein Vater hatte am 22.06.2021 eine Hirnblutung. Laut Ärzteteam müssen wir mit allem rechnen. Ich bin jetzt seit 30 Jahren in der...
  • Erstellt von: McMorre
2
Antworten
2
Aufrufe
557
L
T
Hallo, ich habe hier etwas ältere Beiträge (2007)zu diesem Thema gelesen, die sehr unterschiedliche Ansichten hatten. Aber wie sieht es...
  • Erstellt von: Tazzman
0
Antworten
0
Aufrufe
517
T
G
  • Gesperrt
Hallo, ist hier jemand dabei, der SEP-Befund lesen kann? Brauche nur eine kurze Info, und wäre sehr dankbar wenn mir jemand behilflich...
  • Erstellt von: Galadriel73
1
Antworten
1
Aufrufe
929
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de