BMI bei amputierten Menschen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

chriziko

Mitglied
Basis-Konto
16.01.2001
München
Ich weiß nicht, ob ich hier im richtigen Forum bin, ich wußte nicht wohin mit der Frage.

Die Frage hört sich vielleicht auch blöd an, aber: misst man das Gewicht zur BMI-Bestimmung bei amputierten Menschen mit oder ohne die Prothese? Bzw. ist der BMI überhaupt aussagekräftig, wenn z.B. ein Bein fehlt (das wiegt ja doch einige Kilogramm)
 
Qualifikation
altenpfleger / neuerdings PDL
Fachgebiet
wohnungslosenhilfe
Nightnurse76

Nightnurse76

Mitglied
Basis-Konto
Schwierige Frage... ich kann mir vorstellen, daß man den BMI ohne die Prothesen misst. Es geht ja ums reine Körpergewicht, dazu zählt dann das Gewicht der Prothetik nicht.

Grüße
Nightnurse
 
Qualifikation
Umschulung Mediengestaltung
Fachgebiet
Umschulung
G

Glücksstern

Hallo Chriziko!
Es gibt eine offizielle Berechnungsformel für die BMI-Berechnung bei Amputationen.
Berechnung der fehlenden Gliedmaßen in %.
Hand = 0,8%
Unterarm = 2,2 %
Oberarm = 3,5%
Fuß = 1,8%
Unterschenkel = 5,3%
Oberschenkel = 11,6%
Und... die Prothese wird natürlich nicht mitgewogen!!!:eek:riginal:
Gruß Glücksstern
 
K

kingcross88

Neues Mitglied
Basis-Konto
12.07.2006
60487
:eek:riginal: @Glückstern:das interessiert mich wahnsinnig,bin aber eine rechenniete,könntest du mir ein genaueres bespiel nennen?Habe einen beidseitig beinamputierten Pat.(bis zum Knie und einmal bis übers knie)Vielen Dank
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Tagespflege
G

Glücksstern

Hallo Kingcross!
Liegt eine Amputation vor, so muss man vor der Berechnung des BMI das theoretische Körpergewicht berechnen.
Beispiel: Eine frau ist 56 kg schwer und 1,70 m groß. der re. Unterschenkel wurde amputiert.
Theoretisches Körpergewicht: 56 x 100 : ( 100-5,3-1,8 ) = 60,28
BMI-Errechnung: 60,28 kg : ( 1,7x1,7 ) = 20,85 BMI
Ich hoffe, es ist verständlich für Dich, bin auch kein Rechengenie.:wink:
Gruß Glücksstern
 
C

chriziko

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
16.01.2001
München
herzlichen dank, glücksstern, du hast mir sehr geholfen.
 
Qualifikation
altenpfleger / neuerdings PDL
Fachgebiet
wohnungslosenhilfe
F

fraufrodo

Neues Mitglied
Basis-Konto
07.08.2006
47551
Hallo Glücksstern,

finde
 
Qualifikation
ex. Altenpflegerin
Fachgebiet
stationäre Einrichtung
F

fraufrodo

Neues Mitglied
Basis-Konto
07.08.2006
47551
Hallo Glücksstern,

suche selber schon seit langem diese Berechnungsformel, da es in unserem Haus mehrere amputierte Menschen gibt.
Weißt du denn vieleicht auch wo man diese Berechnung offiziell nachschlagen kann?

Lieben Gruss
Fraufrodo
 
Qualifikation
ex. Altenpflegerin
Fachgebiet
stationäre Einrichtung
PflegeFrei

PflegeFrei

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Hallo Glücksstern,

Danke für die Erlärungen, werde sie heute mit auf arbeit nehmen.
Aber zählt der Fuß dann nicht schon zum Unterschenkel mit dazu oder zählt er extra.Und wie ist es dann mit dem Oberschenkel, wird der dann auch extra abgezogen.
Danke schon mal für Deine schnelle Hilfe.

Grüße DvD
 
Qualifikation
exam.Fachaltenpfleger für Gerontopsychiatrie, PA Gerontopsychiatrie,
Fachgebiet
Freiberuflich
Weiterbildungen
Wundexperte ICW
Pflegefachkraft ausserklinische Beatmung
Die Jette

Die Jette

Mitglied
Basis-Konto
03.08.2005
28755
Hallo,
Fragen an Glücksstern:
Woher hast du die Formel? Du weißt doch, es muß immer alles belegt sein.
Bei den Prozentangaben (z.B. O'Schenkelamputation 11,6%) ist dort schon der U'Schenkel und der Fuß inklusive( meine Herren, hört sich das makaber an :cry: )?
Grüße aus dem Norden
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Chirurgie/Praxisanleitung
G

Glücksstern

Hallo Ihr Lieben!:eek:riginal:
Schaut unter Hauptseite - Wikipedia, dann unter Suchen: Body-Mass-Index eingeben.
Liebe Grüße Glücksstern
 
A

Asrael

Unterstützer/in
Basis-Konto
22.08.2006
Chemnitz
Also zu uns kommt ein Ernährungsberater von Reha aktiv, der hat die für uns relevanten % ( z.Bsp. Amputation bis zum Knie 7,1%) hinterlegt. Sicher hat Reha aktiv eine Tabelle für alle nötigen Berechnungen. Ich würde dort mal nachfragen. Ohne dieses Wissen haut doch die Berechnung des BMI hinten und vorne nicht hin.
 
Qualifikation
Krankenschwester / Gerontopsychiatrische Ausb.
Fachgebiet
ambulanter Pflegedienst
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen