Sonstiges Bitte um Einschätzung examen ....

J

Jasmin96

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
76744
0
Hallo.. Ich hatte letzte Woche mein praktisches Examen und bin kurz vorm Durchdrehen und psychisch total am Ende..

Im Grossen und Ganzen ist alles gut gelaufen. Ich hatte einen ZVK basilica VW (hat gut geklappt), eine Erstmobilisation (gemeinsam mit Physios), eine Teilwaschung, s.c. Injektion, 1 Infusion.
Zusätzlich müsste ich den ganzen Zeitplan umschmeißen am Tag davor..

Am ZVK wollte ich Blut abnehmen (ist bei uns erlaubt und abgesegnet), dabei muss ich die ersten 15ml in eine Spritze aufziehen und danach eben die Blutröhrchen füllen.
Beim Aspirieren kam jedoch kein Blut beziehungsweise nur sehr wenig und danach nichts mehr. Habe dann mit Tricks versucht dass es läuft (arm massieren, Kopf bewegen), lief aber nicht. Dann wurde das Blut über Butterfly abgenommen. An sich kein Problem, jedoch hat mir die Prüferin im Reflexionsgespräch angekreidet dass ich den ZVK nicht auf durchgängiger geprüft ubd das den Ärzten mitgeteilt hab.
Das war der eine Kritikpunkt.
Dann hab ich beim Tabletten kontrollieren (Targin) beinahe eine 5mg/2.5mg drin gelassen, obwohl der Patient eine 10mg/5mg erhalten sollte. Die anleiterin hat mich dann mehr oder weniger drauf hingewiesen und ich hab’s dann erst gesehen und richtig gehandelt und den Fehlern behoben.
Die zwei Punkte machen mir sorgen....
Ansonsten verlief die Prüfung gut. Ich hab das Gesäß vergessen zu waschen vor lauter Aufregung.

Was denkt ihr? Wäre das in euren Augen durchgefallen? Ich Dreh total durch und bin drauf und dran morgen zum Lehrer zu gehen einfach nur um mit ihm zu reden und evtl was raus zu hören weil es mich echt fertig macht .. Vor allem die Sache mit dem Targin macht mich verrückt. Der Prüfer meinte im reflexionsgespräch dass er denkt er weiß welche Fehler der Nervosität zuschreiben kann. Und hat mir danach kurz zugezwinkert und gesagt ich solle auf mein Gefühl hören.. hoffe das ist ein gutes Zeichen.. hoffe er hat nichtgezwinkert um mich aufzuheitern
Danke schon mal ..
 
Qualifikation
Sandwich Artist
Fachgebiet
Gastronomie
P

pfleguenn

Mitglied
Basis-Konto
3
Freiburg
0
So was ist immer schwer aus der Ferne und aus einer Perspektive heraus zu beurteilen. Aber: "kurz zugezwinkert und gesagt ich solle auf mein Gefühl hören" hört sich für mich nicht nach durchgefallen an. Es sei denn, Du hättest unmittelbar zuvor gesagt, du hättest das Gefühl, durchgefallen zu sein :)
Was hast Du denn mit dem ZVK nach dem Aspirationsversuch gemacht? Das Blut im Lumen stehen lassen? Durchgespült? Info an Arzt oder Hintergrunddienst?
Das mit dem Targin wäre bei mir lediglich ein Grund, ein paar Punkte abzuziehen - ist zwar nicht schön, aber deswegen lässt man eigentlich niemanden durchfallen.
Und das mit dem Gesäß gibt auch einen kleinen Abzug, aber ist i.d.R. nicht wirklich relevant (es sei denn, der Pat. lag deswegen in seinen Ausscheidungen)
Ich finde auch, dass es ziemlich gemein ist, die Prüflinge im Anschluss komplett im Ungewissen zu lassen. Klar, wir sagen natürlich keine Note - aber i.d.R. kann der Prüfling nach der Prüfung "eine (gute) Flasche Sekt köpfen" ...
Schwierig wird es allerdings, wenn die Prüfung nicht bestanden wurde - aber das wissen dann oft die Prüfer auch erst in der Auswertung - zumindest wenn keine wirklich groben patientengefährdenden Handlungen gemacht wurden, die ein Eingreifen erforderten. (und dazu zähle ich die falsche Targindosierung nicht)
Hoffe, ich konnte dir etwas helfen. Schreib mal, was du genau mit dem ZVK gemacht hast.
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Kardiochirurgie
P

pfleguenn

Mitglied
Basis-Konto
3
Freiburg
0
btw: einen ZVK in der V. basilica habe ich in meiner 25jährigen Kliniklaufbahn noch nie gesehen - wieder was dazu gelernt. Vielen Dank dafür!
Bei uns liegen die ganz profan in der jugularis oder subclavia. In welchem Fachbereich wird die V. basilica denn verwendet?
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Kardiochirurgie
J

Jasmin96

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
76744
0
Hallo. Erstmal vielen Dank für eure beiden antworten!!:)
Basilica ZVK haben bei uns sehr oft die orthopädischen Patienten, ansonsten kenne ich es von anderen Abteilungen auch so wie du:)

Mit dem Lumen habe ich nichts mehr gemacht. Es kamen vllt 1 ml Blut, und der war geblockt mit Medunasal. Da er also eh nicht aspirierbar war, habe ich auch nichts rein gespült oder sonstiges....
Arztinfo is ebenfalls keine erfolgt..
 
Qualifikation
Sandwich Artist
Fachgebiet
Gastronomie
J

Jasmin96

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
76744
0
Huch, ich seh gerade, dass beide Antworten von dir sind ! Ups ☺
Hallo. Erstmal vielen Dank für eure beiden antworten!!:)
Basilica ZVK haben bei uns sehr oft die orthopädischen Patienten, ansonsten kenne ich es von anderen Abteilungen auch so wie du:)[/QUOTE
 
Qualifikation
Sandwich Artist
Fachgebiet
Gastronomie
P

pfleguenn

Mitglied
Basis-Konto
3
Freiburg
0
Kein Problem.
Wie geht ihr denn sonst mit nicht aspirierbaren ZVKs um? Wie viele Lumen hat der ZVK? Bei uns wird der ZVK-Schenkel, der nicht mehr befahrbar ist, entweder eindeutig gekennzeichnet oder zugeknotet und dann natürlich, sobald möglich, entfernt und durch eine pVVK ersetzt bzw. wenn noch notwendig durch einen neuen ZVK. In einem Schenkel der zu ist, steht Flüssigkeit, Blut, evtl. Thromben - und das ist natürlich eine Infektionsquelle. Ich selbst hätte bei einem solchen Vorgehen beim Examen ein paar Fragen zum ZVK gestellt und gefragt, was damit nun zu tun ist. Wenn bei Euch das Procedere bei einem nicht durchgängigen Lumen allerdings anders ist (den Schenkel also einfach so belassen) dann ist das normalerweise nicht dein Problem. Bei uns gäbe es im Examen bei so einem Vorgehen schon etwas Punktabzug - wäre aber kein Grund durchzufallen (zumindest nicht, wenn der Prüfling auf meine Fragen die richtigen Antworten weiß und nicht versucht, den ZVK mittels Insulinspritze frei zu bekommen :))
Aber wie gesagt, kommt darauf an, wie in eurem Haus sonst damit umgegangen wird.
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Kardiochirurgie
J

Jasmin96

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
76744
0
Bei uns ist das von Station zu Station unterschiedlich und der ZVK war eh nicht mehr befahren... und basilica ZVK hat nur einen lumen.
Auf der Station wird mit NaCl und heparin geblockt, aber ich darf ja nichts rein spritzen wenn ich nicht aspirieren kann. Logisch... und nur wegen den paar Tröpfchen Blut die ich aspirieren konnte brauche ich den ZVK ja eigentlich nicht blocken...

Oh man... hoffe einfach dass ich nicht durchgefallen bin..
 
Qualifikation
Sandwich Artist
Fachgebiet
Gastronomie
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.