BISOCOR bei evtl. Schwangerschaft!??

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

danielaK

Neues Mitglied
Basis-Konto
17.06.2006
6867
Hallo!
Ich habe ein Problem.
Erst mal: ich nehme seit einem halben jahr die pille (valette). Es hat bis jetzt alles gut geklappt. nur hatte ich letzte woche durchfall (sommergrippe), aber erbrochen hab ich nicht. im beipackzettel steht ja das bei durchfall oder erbrechen die wirkung der pille nachlassen kann. tja, und verkehr hatte ich ich mit meinem freund. die nächste periode sollte in ca. 10 tagen kommen.

ja, und jetzt zum anderen teil des problems: ich habe am freitag matura und ein freund meiner mutter ist arzt, er hat mir ich denke mal auf nicht ganz legalem weg diese tabletten gegen nervosität gegeben, BISOCOR, die ja eigentlich gegen bluthochdruck sind. er meinte ich solle sie eine halbe stunde vor der prüfung einnehmen dann würde das schon gut gehen. er würde manchmal auch eine nehmen wenn er irgendwo einen vortrag halten müsste und nervös sei.

ja, und jetzt das problem: im beipackzettel dieser steht nichts konkretes zum thema schwangerschaft.

jetzt stellen sich mir folgende fragen:
soll ich die tabletten nehmen?
ist es überhaupt möglich das ich schwanger bin? (der durchfall war nicht sooo wahnsinnig stark, sagen wir so, ich hatte schon stärkeren)
gibt es eine möglichkeit JETZT einen schwangerschaftstest zu machen?

danke im voraus für eure antworten!
lg, daniela
 
Qualifikation
Schülerin
Fachgebiet
Schule
C

charleene

die schwangerschaftstests in der apotheke zeigen dir bereits ab dem 1. tag der ausgebliebenen regel an, ob eine schwangerschaft vorliegt oder eben nicht. ich weiß allerdings nicht, ob es bei einem bluttest nicht schon vorher hinweise auf eine mögliche schwangerschaft gibt.
warum fragst du, bzw. nicht deine mutter diesen gewissenhaften arzt mal, was du jetzt tun sollst/kannst?
 
Sonnensturm

Sonnensturm

Aktives Mitglied
Basis-Konto
05.01.2006
63110
Hallo!
Ich habe ein Problem.
Erst mal: ich nehme seit einem halben jahr die pille (valette). Es hat bis jetzt alles gut geklappt. nur hatte ich letzte woche durchfall (sommergrippe), aber erbrochen hab ich nicht. im beipackzettel steht ja das bei durchfall oder erbrechen die wirkung der pille nachlassen kann. tja, und verkehr hatte ich ich mit meinem freund. die nächste periode sollte in ca. 10 tagen kommen.

ja, und jetzt zum anderen teil des problems: ich habe am freitag matura und ein freund meiner mutter ist arzt, er hat mir ich denke mal auf nicht ganz legalem weg diese tabletten gegen nervosität gegeben, BISOCOR, die ja eigentlich gegen bluthochdruck sind. er meinte ich solle sie eine halbe stunde vor der prüfung einnehmen dann würde das schon gut gehen. er würde manchmal auch eine nehmen wenn er irgendwo einen vortrag halten müsste und nervös sei.

ja, und jetzt das problem: im beipackzettel dieser steht nichts konkretes zum thema schwangerschaft.

jetzt stellen sich mir folgende fragen:
soll ich die tabletten nehmen?
ist es überhaupt möglich das ich schwanger bin? (der durchfall war nicht sooo wahnsinnig stark, sagen wir so, ich hatte schon stärkeren)
gibt es eine möglichkeit JETZT einen schwangerschaftstest zu machen?

danke im voraus für eure antworten!
lg, daniela
Schon mal was von Kondomen gehört?
Und ansonsten schliesse ich mich Charleene an, frag den Arzt.

:ermm:Wassermann
 
Qualifikation
Krankenschwester
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

M
  • Gesperrt
Hallo Bis 2013 gab es von der Firma Manfred Sauer einen Labienspreizer zur Unterstützung bei der Selbstkatheterisierung, insbesondere...
  • Erstellt von: Maadla
0
Antworten
0
Aufrufe
952
M
O
  • Gesperrt
Hallo an alle. Ich habe eine Frage. Was sind die ersten Anzeichen der Wechseljahre? Danke im Voraus.
  • Erstellt von: Olaf252
3
Antworten
3
Aufrufe
1K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
M
  • Gesperrt
Hallo, ich bin erst 44 Jahre alt und habe nun die Befürchtung, dass ich bereits in den Wechseljahren bin. Ständig habe ich...
  • Erstellt von: Marzipan
5
Antworten
5
Aufrufe
1K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
K
  • Gesperrt
Hallo ich muss ein Projekt leiten mit diesen oben genannten Thema. Ich selbst bin Kinderkrankenschwester und möchte die Neugeborenen...
  • Erstellt von: koenigas
2
Antworten
2
Aufrufe
1K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de