Bezugspflege als Wohnbereichsleitung?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

ErsteHilfe08

Mitglied
Basis-Konto
07.03.2007
10555
Hallo an alle WBLer,

ich leite einen Wohnbereich mit 34 gerontopsychiatrisch erkrankten Bewohnern. Von meiner Vorgängerin habe ich deren Bezugspflegen übernommen (10 an der Zahl!) :nono: . Pro Dienst arbeiten wir hier zu dritt, meint noch zwei Pflegehelfer (an einigen Tagen auch eine PFK und PH) und ich als dritte im Bunde. Ist schon ein bisschen hart aber nun denn... ist es irgendwo besser?
Mich würde interessieren wie andere WBLer mit dem Thema Bezugspflege umgehen? Selbermachen? Ich bin 100% Fachkraft und 100% WBL soll jedenfalls so sein. Ehrlich, das ich mich mit der Bezugspflege völlig überfordert fühle und gerne wüßte wie die Handhabung in anderen Häusern ist.

Wie geht ihr mit so einer Situation um oder seit umgegangen???
Bin wirklich dankbar über viele freundlich, hilfreiche Tipps.

Grüsse, ErsteHilfe08
 
Qualifikation
WBL/stv.PDL
Fachgebiet
Pflegezentrum
S

stupanka

Aktives Mitglied
Basis-Konto
29.11.2006
52070
Hallo,m.E.ist beides zu 100% zu leisten unmöglich .
Wir haben 34 BW und arbeiten mit 5 MA im Frühdienst.Nach der Pflege müssen die WBL und stellv.WBL sich oft raus tun um administrative Tätigkeiten durchzuführen.
Die WBL hat 2 Bürotage pro Woche,die stellv.WBL hat 1 Bürotag pro Woche.
Ich denke,dass ist wenigstens etwas,aber bestimmt immer noch nicht das Gelbe vom Ei.
Sicherlich gibt es auch noch andere Systeme.
Es ist schwierig sich an den Gedanken zu gewöhnen entweder oder...
Beides machen zu wollen/sollen ist sicher nicht möglich.Die meisten WBL`s möchten nicht aus der Pflege raus,was verständlich ist,aber eine gute Bezugspflege ist m.E.nur möglich wenn ich auch für die Dauer meines Dienstes Bezugspflegekraft bin,also verfügbar in gewissem SInne.WBL sind das in der Regel nicht,wenn man die Zeiten nimmt für PV,DP,Ma-Gespräche,Besprechungen etc.
Das ist ein schwieriges Thema...

Lg stupanka
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Stationär Altenheim
S

scharliebrown

Neues Mitglied
Basis-Konto
08.11.2007
13059
hi ,
mit 5 MA im dienst für 34 Bw und noch jeweils 2 Bürotage in der Woche wäre ein Traum , mir stehen für z.Zt 55 Bewohner 4 MA + 1 SK und je nach Verfügung 1-2 MAE Mitarbeiter zur Verfügung. Bürotage sind kaum möglich da durch ständige krankheitsbedingte verteilung meiner MA auf andere Wohnbereiche nur eine minimal Besetzung möglich ist. Die eigentlichen Aufgaben sind erst ab beginn des ZD möglich ( Was durch 32h Kräfte auch nicht immer möglich ist) . Ich habe mir angewöhnt Aufgaben auch an MA zu verteilen da viele geforderten Dinge alle etwas angehen und ein jeder wissen sollte. Unsere Bezugspflegegruppen sind so aufgeteilt das die WBL und stellv. nur 5 Bewohner zugeteilt sind .

mfg scharliebrown
 
Qualifikation
ex.altenpfleger
Fachgebiet
stellv.PDL
Kiki76

Kiki76

Mitglied
Basis-Konto
28.11.2007
21354
Hallo,
den Beitrag könnte ich selbst geschrieben haben. Ich arbeite als WBL ebenfalls mit gerontpsychiatrisch erkrankten Bewohnern ( 30 Bewohner ). Wir arbeiten zu dritt im Frühdienst und zu zweit im spätdienst. Ich bin 100 % Pflegekraft und 100% WBL. Manchmal sehe ich vor lauter Wald keine Bäume mehr, zumal ich die Station als "Baustelle" übernommen habe, d.h. es wurden keine Akten geführt, die Hilfskräfte waren nur zum waschen da und trauten sich nicht den Mund aufzumachen, über die Pflegeplanungen will ich erst gar nicht sprechen, da teilweise überhaupt nicht vorhanden. Ich stellte schnell fest, dass meine Vorgängerin alles selbst erledigen wollte und daran wohl auch gescheitert ist. Wichtig für dich ist, dass du Arbeiten delegierst. Schaffe Zuständigkeiten und setze Prioritäten. Hast Du eine Stellvertreterin ? Übertrage ihr wichtige Arbeiten, die zeitnah erledigt werden müssen. Zieh deine Fachkräfte in die Verantwortung. Sprich vorallem das Problem mit den vielen Bewohnern in der Bezugspflege an. ( für Demente ist der Wohnbereich eh viel zu groß, aber das ist ein anderes Thema ). Du als WBL bist für andere Dinge zuständig. Dein Team trägt volle Verantwortung mit, das mußt du klar vermitteln.
Sprich deine Probleme mit der PDL durch und setz Dir zeitliche Ziele. Fang dabei mit dem dringendsten dingen an.

wir arbeiten ebenfalls mit mit Bezugspflege und haben die Bewohner nach "Schwierigkeitsgrad "verteilt, so dass die Aufgabenbereiche berücksichtigt sind. Lieber 10 Bewohner intensiv betreut als 30 nur oberflächlich. Sicher sind 10 Bewohner ne menge Holz, aber wenn Du dran bleibst, ist das zu bewältigen.
Bürotage gibts bei uns gar nicht. Ich ziehe mich ab halb 11 aus der Pflege raus, sonst schaffe ich meine Arbeit am Schreibtisch nicht.
 
Qualifikation
Pflegefachkraft, WBL, Gerontofachkraft
Fachgebiet
WBL eines Wohnbereiches für Demenzerkrankte
Weiterbildungen
Mitglied im psychiatrischen Verband Schleswig- Holstein und Mitglied in einem Verband für Kommunikat
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

C
Hallo, im Rahmen meiner Bachelorarbeit führe ich eine Umfrage zur Dienstplangestaltung durch. Ich würde mich sehr über Teilnehmer...
  • Erstellt von: Christoph Schreibe
0
Antworten
0
Aufrufe
129
Zum neuesten Beitrag
Christoph Schreibe
C
P
Hallo Kollegen, ich werde demnächst als stellv. Stationsleitung mit dem Thema Dienst- und Urlaubsplanung befasst sein und bin da bisher...
  • Erstellt von: Psy-Hans
0
Antworten
0
Aufrufe
259
P
C
Sehr geehrter Leser/-in, vielen Dank, dass sie sich die Zeit nehmen und diese Nachricht lesen. Im Rahmen meiner Bachelorarbeit möchte...
  • Erstellt von: Christoph Schreibe
0
Antworten
0
Aufrufe
233
Zum neuesten Beitrag
Christoph Schreibe
C
L
Hi. Ich arbeite seit über 10 Jahren bei meinem AG und habe mich ganz klassisch hoch gearbeitet über die Stellvertretung bis hin zur...
  • Erstellt von: LuIsadwi
2
Antworten
2
Aufrufe
703
TimSzDo