Bezahlung TVöD

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

GPP

Hallo,
nicht, dass ich vorhabe meine Stelle zu wechseln, aber :
Wenn ich heute nach 15 Jahren im Beruf als Krankenpfleger aus einem privaten oder kirchlichen Haus in den öffentlichen Dienst wechsle, was habe ich da als Bezahlung zu erwarten?
  • Wird meine Berufserfahrung gewertet?
  • Ist meine Qualifikation als Fachpfleger, PA, STL von Bedeutung? oder
  • fange ich an, wie ein Berufseinsteiger?
freue mich auf Reaktionen

Gerhard
 
HBR69

HBR69

Aktives Mitglied
Basis-Konto
05.10.2000
58644
Hi Gerhard,
ich habe in anderer Richtung gewechselt. Aus TVöD in AVR. Habe voher auch 16 Jahre in einem Haus gearbeitet und konnte durch VERHANDLUNG meine Fachweiterbildung mit einbringen. Das hieß für mich konkret, dass ich mich nicht runterstufen ließ. Ich habe z.B. noch Überleitungsgeld bekommen da wir vor dem TVöD nach BAT bezahlt worden sind. Wir sind dann alle in die höchste Stufe eingruppiert worden und haben eben das Überleitungsgeld bekommen.
Bei meinen neuen Arbeitgeber habe ich dann bei meinem Vorstellungsgespräch erkannt, dass sie mich anscheinend gerne haben wollten. Also habe ich verhandelt und bekomme so eine Lohngruppe höher als voher und habe die stellv. Stationsleitung (inklusive Kurs) angeboten bekommen...:wink:

Gruß
Heike
 
Qualifikation
Fachkrankenschwester I/A, freie Dozentin
Fachgebiet
Lungenfachklinik Intensivstation, Stationsleitung
Weiterbildungen
Mitgliedschaft bei der DGF
U

UlrichFürst

Themenstarter/in
nicht, dass ich vorhabe meine Stelle zu wechseln, aber :Wenn ich heute nach 15 Jahren im Beruf als Krankenpfleger aus einem privaten oder kirchlichen Haus in den öffentlichen Dienst wechsle, was habe ich da als Bezahlung zu erwarten?
  • Wird meine Berufserfahrung gewertet?
  • Nicht zwingend. Wie Rettungsmaus schon schrieb ist das Verhandlungssache. Im ungünstigsten Fall (gesetzliche "Mindestanforderung") fängst Du halt in der niedrigsten Stufe an.

    [*]Ist meine Qualifikation als Fachpfleger, PA, STL von Bedeutung? oder
    Stationsleitung ist soweit ich weiß in einer anderen Gruppe (höher). PA hängt wieder von den Gepflogenheiten des Hauses und Deinem Verhandlungsgeschick ab.

    [*]fange ich an, wie ein Berufseinsteiger?
freue mich auf Reaktionen
Zumidest ist alles andere Verhandlungsgeschick oder goodwill.

Ulrich Fürst
 
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

Pressespiegel
DBfK - Pressemitteilung Gesundheitsversorgung neu ausrichten: DBfK zu Lauterbachs Plänen für Ambulantisierung und Gesundheitskioske Der...
  • Erstellt von: Pressespiegel
0
Antworten
0
Aufrufe
91
Zum neuesten Beitrag
Pressespiegel
Pressespiegel
Pressespiegel
DBfK - Pressemitteilung Fortschritte für die Pflege: Personalbemessung – aber richtig! Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe...
  • Erstellt von: Pressespiegel
0
Antworten
0
Aufrufe
75
Zum neuesten Beitrag
Pressespiegel
Pressespiegel
Pressespiegel
DBfK - Pressemitteilung Smarte Kampagne ohne dickes Budget: DBfK Nordwest gewinnt Kommunikationspreis für Impfaufklärung Der...
  • Erstellt von: Pressespiegel
0
Antworten
0
Aufrufe
67
Zum neuesten Beitrag
Pressespiegel
Pressespiegel
Pressespiegel
DBfK - Pressemitteilung Stark für Pflegende: DBfK Team stellt sich zur Wahl bei der Pflegekammer NRW Mit dem heutigen Tag endet die...
  • Erstellt von: Pressespiegel
0
Antworten
0
Aufrufe
91
Zum neuesten Beitrag
Pressespiegel
Pressespiegel