Bewohner waschen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

Ginger

Neues Mitglied
Basis-Konto
13.07.2006
22299
Hallo,
kann mir jemand sagen ab wann ein Bewohner gewaschen werden darf.Unsere neue Wbl sagt wir müssen in der Nacht waschen und auch welchen Bewohner(schwers pflegefall und Bettlägerig).
2 Nachtwachen für 120 Bewohner von 0-3 Pflegestufe

Gruß Ginger
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Pflegeheim
Doreen1996

Doreen1996

Mitglied
Basis-Konto
03.06.2006
21077
Hallo Ginger,

bei uns in der Einrichtung darf erst ab 6 Uhr gewaschen werden zum Schutz der Bewohnernachtruhe. Wenn jedoch ein Bew. stark eingenäßt ist, dann wird er von der Nachtwache grundpflegerisch versorgt.
Was bei Dir abgeht hört sich nicht toll an. Würde denn der Tagdienst schaffen alle zu waschen? Vielleicht liegt dort der Grund.
Gruß Doreen
 
Qualifikation
Krankenschwester/PA
Fachgebiet
APH
H

Hermann L

Mitglied
Basis-Konto
11.01.2006
26817
Hallo Ginger

Vom MDK gibt es klare Richtlinien die Besagen das Bewohner nicht vor 06.00Uhr Grundpflegerisch versorgt werden dürfen.
Leider hält sich kaum eine Einrichtung an dieser Richtlinie und als Nachtwachen muss Mann/ Frau hart in nehmen sein wenn man da nicht mit spielt.
Ich erkläre es meinen Kolegen/In immer mit dem Beispiel wie sie sich fühlen würden wenn jemand sie morgens um 05.00Uhr aus dem Schlaf reist und sie Waschen würde, einige fangen da doch an zu Überlegen.
Gruß Hermann
 
Qualifikation
Altenpfleger/ Hospizhelfer
Fachgebiet
Pflegezentrum
Sonnensturm

Sonnensturm

Aktives Mitglied
Basis-Konto
05.01.2006
63110
Hallo,
kann mir jemand sagen ab wann ein Bewohner gewaschen werden darf.Unsere neue Wbl sagt wir müssen in der Nacht waschen und auch welchen Bewohner(schwers pflegefall und Bettlägerig).
2 Nachtwachen für 120 Bewohner von 0-3 Pflegestufe

Gruß Ginger
"Klick" doch mal durch's Forum durch, da findest Du viele Beiträge dazu.

:thumbsup: Wassermann
 
Qualifikation
Krankenschwester
G

Glücksstern

Hallo Ginger!
Störungen im Tag-Nacht-Thytmus, zu frühes Wecken und waschen sehe ich persönlich als Gewalt an. Wenn der Nachtdienst dem Tagdienst Arbeiten abnehmen soll, dann doch bitte Dinge, die den Bewohner persönlich nicht stören. Hat ein bewohner den Wunsch danah früh aufzustehen und gewaschen zu sein, ist das etwas ganz anderes. Das Problem sehe ich hier in der Ablauforganisation des Tagdienstes. Da wahrscheinlich, wie in vielen Heimen ein Zeitmangel besteht und die Grundpflege kaum zu schaffen ist, wird die Arbeit an den Nachtdienst weitergegeben. Der Tag- und Nachtdienst sollte sich zusammensetzten und nach anderen Lösungen suchen, um Arbeiten zeitlich und organisatorisch zu verlagern. Zeitmanagement!!!!
Aber doch nicht so!!! das ärgert mich jetzt total... sorry!!!
Gruß Glücksstern
 
G

Glücksstern

Hallo Ihr Lieben!
ich finde es total schade, dass man nichts mehr erfährt. Jeder gibt sich Mühe, macht sich Gedanken und dann????
auch hier würde es mich brennend interessieren, wie handhabt Ihr die nächtlichen Waschungen... ? Führt Ihr sie durch, oder net?
hmmmm...na ja, vielleicht kommt ja mal was. Also Ginger.........
Gruß Glücksstern
 
Griesuh

Griesuh

Gesperrter Benutzeraccount
Hallo,
Unsere neue Wbl sagt wir müssen in der Nacht waschen und auch welchen Bewohner(schwers pflegefall und Bettlägerig).
2 Nachtwachen für 120 Bewohner von 0-3 Pflegestufe

Gruß Ginger

Hallo Ginger,
vor 15 jahren war das noch üblich.
Sind diese Zeiten der nächtlichen Grundpflegen nicht längst vergangenheit???
Oder hat sich da immer noch nichts verändert?? Scheint mir so, dass es doch noch die Regel darstellt, dass Nachtwachen Grundpflege ausführen, sprich Bewohner in der Nacht waschen müssen.
Bin leider schon lange aus dem stationären Bereich, seit über 15 Jahren im ambul. Pflege tätig, kann über die jetzigen gepflogenheiten im Heim nicht mit reden. Deshalb interesiert es mich wie das jetzt gehandhabt wird.
Vor sieben Uhr fangen wir im ambulanten Dienst nicht an. Es sei denn ein Pflegebedürftiger wünscht es ausdrücklich.
grüße Griesuh
 
Qualifikation
Krankenpfleger/PDL/MDK Gutachter
Fachgebiet
Ambl. Pflegedienst
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Person
Sonnensturm

Sonnensturm

Aktives Mitglied
Basis-Konto
05.01.2006
63110
Ich habe solche und solche Leitungen kennengelernt.
Und dabei sind es nicht immer die "alten" (nach Berufs- und Lebensjahren) Leitungskräfte, die solche nächtlichen Waschungen verlangen.
In anderen Bereichen haben die dann auch noch ihre eigenen "Standards", wo man dann denkt, man ist im falschen Film.
:devil: Dass da noch nie jemand von MDK oder Heimaufsicht drauf gestossen ist?
Vielleicht einen Hinweis geben? Eine freiwillige Änderung der Anordnung kann man ja wohl nicht erwarten.

:mad_2: Wassermann
 
Qualifikation
Krankenschwester
B

bico

Mitglied
Basis-Konto
13.07.2006
26382
mir fehlen ein paar infos um die frage genau zu beantworten. bei zwei personen im nachtdienst und einer dienstzeit bis ca. 6.45 uhr kann ich mir folgende variante vorstellen:das ab sechs uhr die morgentliche körperpflege in ordnung ist. die übergabe an den frühdienst könnte ja einer von euch durchführen.sodass maximal 3 bewohner/innen grundpflegerisch versorgt werden können und es so zu einer entlastung des frühdienstes kommen kann.es sollten aber die bewohner sein,die um diese zeit aufstehen/wach sind.gruss bico
 
Qualifikation
Beraterin im Gesundheitswesen
Fachgebiet
Pflege,Organisation
G

Ginger

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
13.07.2006
22299
Hallo,
ich war gestern beim Betriebsrat. Er konnte mir keine genaue Aussage geben, wollte sich schlau machen, ob es ein Gesetz gibt,worauf die Kollegen und ich mich drauf berufen können. Der Betriebsrat meint eine weigerung, könnte als Arbeitsverweigerung gesehen werden von den WBL,s und der HL.
Im Moment geht es bei mir im Heim ganz schon bunt zu, es gibt nur noch Dienstanweisungen und Abmahnungen. Gruß Ginger
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Pflegeheim
Sonnensturm

Sonnensturm

Aktives Mitglied
Basis-Konto
05.01.2006
63110
Dann ist Euer BR einfach inkompetent.

:angry: Wassermann







 
Qualifikation
Krankenschwester
G

Ginger

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
13.07.2006
22299
Hallo Wassermann,
Du hast recht, aber nicht nur der BR.
Ich bin der Meinung:das Dienstanweisung und Abmahnungen der letzte Schritt sind, vorher sollten Gespräche / Meinungsaustausch statt finden z.B. was die Nachtwachen davon halten Nachts zu waschen, gibt es irgend einen BW der das möchte, kann der Dienst verlegt werden.
Das Personal sollte mit einbezogen werden, wird es bei uns aber nicht.Schade
Gruß Ginger
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Pflegeheim
Sonnensturm

Sonnensturm

Aktives Mitglied
Basis-Konto
05.01.2006
63110
Hallo Ginger,
Du hast dieses Problem doch schon länger. Es spielt aber keine Rolle, was die anderen Nachtwachen dazu sagen.
Nachts waschen ist kein organisatorisches Problem.
Es fällt in die Rubrik Gewalt in der Pflege und der MDK bemängelt dies auch.

Wende Dich doch einfach an den MDK, geht auch per mail, und die geben Dir dann Auskunft. Du brauchst ja noch nicht auf den speziellen Fall hinweisen, sondern nur eine allgemeine Anfrage.
Die Antwort würde ich dann zuerst dem BR zur Stellungnahme auf den Tisch legen, von wegen Arbeitsverweigerung.
Ganz wie sich die Angelegenheit entwickelt, weitere Schritte erwägen.
Eins steht allerdings fest, die werden Dich in jedem Fall auf dem Kieker haben.

Vielleicht ist es woanders besser?

:eek:riginal: Wassermann
 
Qualifikation
Krankenschwester
J

JessicaH

Neues Mitglied
Basis-Konto
21.09.2006
26160
Hallo,

bei uns in der Einrichtung ist es so, das wir auf gar keinen Fall jemanden vor 6 Uhr waschen bzw. grundpflegerisch Versorgen dürfen! Außer, wie oben auch schon mal gesagt, das jemand in der Nacht aufgrund von einnässen oder Stuhlgang das benötigt.
In der Einrichtung wo ich meine Ausbildung gemacht habe war es auch so das dort Morgens gegen halb 5 schon 2-3 Bewohner gewaschen wurden. Ob es jetzt noch so ist kann ich nicht sagen.
Ich persönlich finde es unter aller Würde wenn Bewohner aus irgendwelchen organisatorischen oder persönlichen Gründen schon so früh Versorgt werden. Leider gibt es das wirklich noch viel zu oft!!!!!!!!!!!

Bei uns ist das streng untersagt und das ist auch gut so!!!!!!!!!!!!
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim Wardenburg
G

Glücksstern

Hallo Ginger!
wenn ich das richtig verstehe, dann ist das "Waschen vom Nachtdienst" eine Dienstanweisung....... schlimm!!!!!
Ich hab hier ein paar Adressen für Dich, an die Du Dich auch anonym wenden kannst.
MDK Hamburg, Tel. 040/25169-0, e-mail: [email protected]
DBfK Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe, Tel. 0451/29234-0,
e-mail: [email protected]
Rat und Hilfe in Heimangelegenheiten:
e-mai: [email protected]

Ich wünsche Dir viel Erfolg und hoffe, dass Du Dich mal meldest.
Liebe Grüße Glücksstern
 
G

Glücksstern

Hallo Ginger!
Hast du etwas erreicht?
Liebe Grüße von einer Neugierigen!
Glücksstern
 
P

PflegerLars

Neues Mitglied
Basis-Konto
27.10.2006
28790
Meine Güte, und ich dachte dass eine solche Diskussion schon seit Jahren vom Tisch ist!

Ich kenne es auch, dass Nachtwachen waschen müssen, aber das ist bestimmt 15 Jahre her! Es ist kaum zu glauben, dass es sowas überhaupt noch gibt. Bei uns wird das Gott sei Dank nicht gemacht!
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Gerontopsychiatrie
Lythriel

Lythriel

Mitglied
Basis-Konto
06.11.2006
69198
Hallo,

Bei uns war die Zeit dea Nachtwaschens bis vor kurzem auch noch aktuell,bis alle Nachtwachen sich zusammengeschlossen haben und sagten,dass sie es nicht mehr schaffen,geschweige denn einsehen einen Bew. morgens 5 Uhr grellem Licht und Ruhestörung zuzumuten.
Ich fand das berechtigt und sehr mutig.
Jetzt ist es bei uns so geregelt,dass das was der Frühdienst nicht schafft,der Spätdienst übernimmt,ich finde es macht keinen Unterschied,ob ein bettlägeriger Bew. morgens oder Mittags gewaschen wird,im SD sind wir zu viert,jeder wäscht noch einen,dann ist das schnell gemacht und FD und NW entlastet.

Grüsse Lythriel
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Beatmungzentrum/ambul. Beatmungspflege
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

Huhn
Hallo. ich würde interessieren wie eure Bedingungen aussehen und was ihr wie gewichtet. Hier ist man ja mehr oder weniger anonym. Will...
  • Erstellt von: Huhn
0
Antworten
0
Aufrufe
296
Huhn
R
Hallo zusammen, liebe Pflegeboard-Nutzer! Im Rahmen meiner Recherche Arbeit "Digitalisierung von Pflege-Organisation- und Planung"...
  • Erstellt von: Rene N.
0
Antworten
0
Aufrufe
212
R
Q
Hallo Zusammen, ich finde zwar zahlreiche Tracker, aber irgendwie keinen, der nicht potentiell recht "leicht abgelegt" werden kann...
  • Erstellt von: Quallus
8
Antworten
8
Aufrufe
497
L
M
Hallo ihr Lieben, war jemand von euch schon mal in der Position als "Führungskraft" und hat danach wieder als normale Pflegekraft...
  • Erstellt von: Motte95
0
Antworten
0
Aufrufe
383
M