BEWO Betreutes Wohnen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
J

Jens1984

Neues Mitglied
Basis-Konto
30.04.2013
51766
Hallo Liebe Kollegen,
Ich bin auf der suche nach Richtlinien bezüglich Betreutes Wohnen,
also unter welche Gesetzeslage das ganze fällt,
wie und mit welchem Kostenträger abgerechnet wird,
und welche Rahmenbedingungen erfüllt werden müssen.
Wenn mir da jemand gute Lektüre empfehlen könnte wäre ich sehr dankbar :grin:

Lg Jens QMB
 
Qualifikation
Pflegefachkraft / Qualitätsmanager
Fachgebiet
Qualitätsmanagement
Böserwolf

Böserwolf

Unterstützer/in
Basis-Konto
29.09.2008
kassel
AW: BEWO Betreutes Wohnen

Meines Wissens nach ist Betreutes Wohnen Privatsache und wird von den Mietern privat bezahlt. In der Regel gibt es einen Aufschlag zur Miete.
Betreutes Wohnen ist ja weder Grund-noch Behandlungspflege. Im Netz gibt es genügend Infos wenn man z.B. Voraussetzungen für betreutes Wohnen eingibt.

Im betreuten Wohnen gibt es ja auch viele, die noch nicht pflegebedürftig sind.

Gibt es Personen mit einer PS kann vom Vermieter ein AD angeboten werden, ob er den nimmt entscheidet der Mieter.
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Freiberufler
N

nofretete

Aktives Mitglied
Basis-Konto
28.09.2010
01983
AW: BEWO Betreutes Wohnen

Das BEWO hat immer einen Träger, AWO,DRK, Caritas oder andere Vereine, dorthin wird die Miete überwiesen. Wird man pflegebedürftig sucht man sich einen PD, der einem dann hilft.
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim
J

Jens1984

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
30.04.2013
51766
AW: BEWO Betreutes Wohnen

Ich habe gehofft das man über die Wiedereingliederungshilfe SGB XII eventuell einen Versorgungsvertrag schließen könnte, um dann im Vorfeld den Std. aufwand zu verhandeln.Um bei zum Beispiel Psychisch erkrankten Menschen die wiedereingliederung in die Gesellschafft zu ermöglichen.
 
Qualifikation
Pflegefachkraft / Qualitätsmanager
Fachgebiet
Qualitätsmanagement
Böserwolf

Böserwolf

Unterstützer/in
Basis-Konto
29.09.2008
kassel
AW: BEWO Betreutes Wohnen

Das BEWO hat immer einen Träger,
nicht immer, kenne auch Bauträger, die entsprechende Wohnungen bauen und betreutes Wohnen anbieten.
Betreutes Wohnen ist ja kein geschützter Begriff.
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Freiberufler
D

derFachdienst

Neues Mitglied
Basis-Konto
16.08.2013
91074
AW: BEWO Betreutes Wohnen

Du kannst über das SBG XII klar einen Versorgungsvertrag mit den Bezirken (Bayern) oder eben den Landratsämtern schließen. Die entscheiden dann auch vorher über die notwendige Stundenanzahl. Die Leute wohnen dabei meist in einer Privatwohnung, zahlen ihre Miete (zumindest bei uns) nicht an den Träger, sondern direkt an den Vermieter. In der Regel habe alle eine gesetzliche Betreuung, die sich um diese Dinge kümmert. Aber vielleicht bist du auch bei den falschen Begrifflichkeiten. Bei Menschen mit Behinderung spricht man eher vom Ambulant Unterstützten Wohnen. Das Ganze funktioniert entweder mit Versorgugnsvertrag oder für einzelne Personen über das Persönliche Budget.
 
Qualifikation
Med.-Päd. Fachdienst
Fachgebiet
Wohnheim für Menschen mit mehrfacher Behinderung
Böserwolf

Böserwolf

Unterstützer/in
Basis-Konto
29.09.2008
kassel
AW: BEWO Betreutes Wohnen

Was für ein betreutes Wohnen willst du denn anbieten?

Hier wird gerade ein Haus mit 16 barrierefreien Wohnungen gebaut, entweder zum mieten oder kaufen.
Der Bauträger bietet betreutes Wohnen an, das kann man annehmen oder ablehnen.
Für das betreute Wohnen zahlt jeder Mieter eine Pauschale, die zwischen 60 und 90 € monatlich liegt.
Betreutes Wohnen heisst hier: jederzeit ein Ansprechpartner da, 3 x pro Jahr stundenweise Unterstützung, Hilfe beim ausfüllen von Anträgen etc., Vermittlung von hauswirtschaftlichen Diensten und das war's auch schon.

Wird oder ist eine Person pflegebedürftig kann der Vermieter einen Pflegedienst empfehlen, jeder Mieter ist aber frei zu entscheiden welchen PD er nimmt.

Dann gibt es noch betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderungen, das läuft aber auf einer anderen Schiene.
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Freiberufler
J

Jens1984

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
30.04.2013
51766
AW: BEWO Betreutes Wohnen

Du kannst über das SBG XII klar einen Versorgungsvertrag mit den Bezirken (Bayern) oder eben den Landratsämtern schließen. Die entscheiden dann auch vorher über die notwendige Stundenanzahl. Die Leute wohnen dabei meist in einer Privatwohnung, zahlen ihre Miete (zumindest bei uns) nicht an den Träger, sondern direkt an den Vermieter. In der Regel habe alle eine gesetzliche Betreuung, die sich um diese Dinge kümmert. Aber vielleicht bist du auch bei den falschen Begrifflichkeiten. Bei Menschen mit Behinderung spricht man eher vom Ambulant Unterstützten Wohnen. Das Ganze funktioniert entweder mit Versorgugnsvertrag oder für einzelne Personen über das Persönliche Budget.
Na ja mir geht es in erster Linie um die Wiedereingliederung von Behinderten oder psychisch kranken Menschen, weniger um die Versorgung von alten Pflegebedürftigen. Was ja automatisch heist das ich weniger SGB XI und mehr SGB XII in anspruch nehmen werde, daher wäre für mich noch interessant wie die Sache mit der Wiedereingliederung und Versorgungsverträgen in NRW aussieht?? An welche Stelle wendet man sich genau um einen solchen Versorgungsvertrag zu schließen??
 
Qualifikation
Pflegefachkraft / Qualitätsmanager
Fachgebiet
Qualitätsmanagement
B

Bookwood

Mitglied
Basis-Konto
31.03.2010
52531
AW: BEWO Betreutes Wohnen

Fällt man mit einem Versorgungsvertrag nicht automatisch unter das WTG??????!!!!!!!!
 
Qualifikation
Auditor
Fachgebiet
TQM Auditor, QM
Weiterbildungen
Exam. Krankenpfleger, Wundmanger (ICW), Qualitätsbeauftragter DIN ISO (TÜV), DCM Basic, TQM Auditor (EQ Zert), Gutachter
D

derFachdienst

Neues Mitglied
Basis-Konto
16.08.2013
91074
AW: BEWO Betreutes Wohnen

Also in NRW läuft das über den Landesverband Rheinland, Dezernat Soziales und Integration. Wir haben eine Bewohnerin aus NRW und bei der ist das zumindest so. In Bayern musst du das vorher bei der entsprechenden Stelle beantragen, wenn du was Neues eröffnen willst und dann wartest erstmal auf die Genehmigung.
 
Qualifikation
Med.-Päd. Fachdienst
Fachgebiet
Wohnheim für Menschen mit mehrfacher Behinderung
J

Jens1984

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
30.04.2013
51766
AW: BEWO Betreutes Wohnen

Fällt man mit einem Versorgungsvertrag nicht automatisch unter das WTG??????!!!!!!!!

Nein um unters WTG zu fallen müssten meht Kriterien erfüllt sein, das ein Versorgungsvertrag geschlossen wird reicht dafür nicht aus.
 
Qualifikation
Pflegefachkraft / Qualitätsmanager
Fachgebiet
Qualitätsmanagement
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

M
Ich suche Personen welche in diesem Bereich arbeiten, ich würde gern einen Austausch starten. Ich werde ab Oktober neu als QMB/Hygiene...
  • Erstellt von: MagicMandy
2
Antworten
2
Aufrufe
444
Zum neuesten Beitrag
MO Audit GmbH
MO Audit GmbH
F
Hallo zusammen, treten bei Euch auch Probleme mit der Dateneingabe auf? Wir können keine Impfmeldungen für unsere ambulanten...
  • Erstellt von: Flybee
0
Antworten
0
Aufrufe
595
F
Regina Reinauer-Gl
Hallo zusammen, ich suche Kontakt zu Mitarbeitern/Kliniken, welche mit der EDV gestützten Version des BAss arbeiten. Meine Suche danach...
  • Erstellt von: Regina Reinauer-Gl
0
Antworten
0
Aufrufe
343
Zum neuesten Beitrag
Regina Reinauer-Gl
Regina Reinauer-Gl
J
Hallo meine Frage ist, ob hier jemand gibt wer sich im Bereich QM in der Pflege sehr gut auskennt, oder arbeitet als QM...
  • Erstellt von: jopa
2
Antworten
2
Aufrufe
1K
Zum neuesten Beitrag
FranziBueckner
F