Beschäftigung

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
N

n0gger0

Mitglied
Basis-Konto
11.05.2006
21109
Hallo ihr lieben,

ich arbeite in der ambulanten Pflege in Hamburg, und wie ihr ja wisst, ist die Zeit immer knapp. Der Faktor der Beschäftigung, wie z.B. ein Spatziergang, ein Gespräch bei Kaffee und Kuchen etc. gegen Vereinsamung und zur Unterstützung der Geistigen Funktionen wird ja nunmal von den Kassen nicht gezahlt. Der Psychosoziale Teil ist allerdings sehr wichtig, und ich würde dagegen gern etwas unternehmen. Hat jemand eine Idee, an wen man sich da wenden könnte? Eine Organisation oder dergleichen?

Grüße aus Hamburg,

n0gger0
 
Qualifikation
examinierter Altenpfleger
Fachgebiet
ambulante Pflege
Sahawe

Sahawe

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Qualifikation
Lehrerin für Deutsch und Pflege
Fachgebiet
Berufliche Schule
Weiterbildungen
Studium der Germanistik und Pflegewissenschaften mit dem Schwerpunkt Gerontologie
V

Vroni

Mitglied
Basis-Konto
18.04.2007
97993
Hallo!

Frag mal bei der Krankenkasse nach, in einigen Bundesländern kann man über KK SGB V 10 minuten Gespräch abrechnen! Wäre z.b. bei Demenzerkrankten möglich ein Validierendes Gespräch zu führen, das nicht gleich nach der beendigung der Pflege, beendet wäre.
Noch eine Möglichkeit:-auf private Zeit abzurechnen, blos wer zahlt es?

Gruss Heike
 
Qualifikation
Altenpflegerin/ gerontopsychiatrische Fachkraft
Fachgebiet
ambulante Pflege
L

Lisy

Hallo nOggerO,
Abrechnung über Vehinderungspflege ist eine Mögglichkeit, die ich gerne nutze.
Gruß Lisy
 
S

sister

Mitglied
Basis-Konto
20.01.2006
65185
Hallo Lisy,
habe eine Verständnisfrage? Gibt Euer Leistungskatalog im SGB XI - Bereich es her, dass Betreuungsleistungen, wie spazieren gehen, vorlesen, beaufsichtigen, Gespräche führen, etc, über die Pflegekasse abgerechnet werden können? (damit meine ich nicht die sog. niedrigschwelligen Leistungen)
Wir können solche Leistungen leider nur Privat in Rechnung stellen.

Liebe Grüße

sister
 
Qualifikation
Krankenschwester/PDL
Fachgebiet
ambulanter Pflegedienst
L

Lisy

Hallo sister,
ich red nicht über den SGBXI ich red über Verhinderungspflege.
Näheres über PN
Gruß Lisy
 
N

n0gger0

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
11.05.2006
21109
Ich hatte ganz vergessen, euch für die Antworten zu danken. Die links helfen mir schon mal ein ganzes Stück weiter :)

Gruß,

n0gger0
 
Qualifikation
examinierter Altenpfleger
Fachgebiet
ambulante Pflege
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

W
  • Gesperrt
Hallo zusammen, zuerst möchte ich mich vorstellen. Mein Name ist Dominik, ich bin 26 Jahre alt und wohne in Freiburg. Seit fast 2...
  • Erstellt von: Waldtroll
3
Antworten
3
Aufrufe
4K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
N
  • Gesperrt
Hallo allesamt! Entschuldigt meine Frage, aber ich arbeite neu auf einem Bereich für Demenziell erkrankte Menschen auf dem leider NULL...
  • Erstellt von: nepumuk
  • 2
30
Antworten
30
Aufrufe
5K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
R
  • Gesperrt
Hallo, kann mir jemand sagen ob es eine Regelung gibt wie viel Stunden in der Woche eine PDL und eine Stellvertretende PDL in der...
  • Erstellt von: rumbalotte04
9
Antworten
9
Aufrufe
17K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
L
  • Gesperrt
Habe mal eine Frage: ich habe nun seit zwei Monaten einen 400,- Job und habe im ersten Monat nur 250 und diesen Monat ca. 370 €...
  • Erstellt von: Lady Fantasy
11
Antworten
11
Aufrufe
13K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de