Berufsbezeichnung in Luxemburg

Z

Zorya

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
54317
0
Hallo zusammen!

Ich liege gerade in den letzten Zügen meines Pädagogik Diploms (Uni) und überlege langsam aber sicher, wo ich demnächst arbeiten kann.
Da ich direkt an der luxemburgischen Grenze wohne, hoffe ich natürlich auf einen Job dort.

Nun habe ich mich mal versucht, schlau zu machen, wie sich mein Abschluss in Luxemburg nennt und wie meine Verdienstmöglichkeiten sind, doch das hat sich als schwieriger herausgestellt, als ich dachte...

Zuerst dachte ich, ein Diplom Pädagoge müsse wohl ein educateur gradué sein, doch dann habe ich öfter gelesen, dieser sei mit einem sozialpädagogen gleichzusetzen, der in Deutschland etwas schlechter qualifiziert ist und auch schlechter bezahlt wird, als ein Dipl.Päd.
Im Kollektivvertrag habe ich aber nur eine einzige besser bezahlte Berufsbezeichnung gefunden, nämlich den universitaire - der wird allerdings so viel besser bezahlt, dass ich mir nur schwer vorstellen kann, dass das ein Dipl.Päd. ist.
Vielleicht bedeutet das, einen Doktortitel zu haben?

Aber was bin ich denn nun??
Oder machen die Luxemburger evtl. Einfach keinen Unterschied zwischen Diplom Pädagoge und sozialpädagoge?

Freue mich jetzt schon auf Antworten und danke für die Hilfe!

 
Qualifikation
Student
Fachgebiet
Tagesgruppe
Pflegeakademiker

Pflegeakademiker

Mitglied
Basis-Konto
0
60489
0
AW: Berufsbezeichnung in Luxemburg

Hallo Zorya,

die EU hat EWG Richtlinien. In diesen sind eigentlich Regelungen enthalten, die zur Anerkennung in den EU Ländern führen.
Frag in Lux. nach (zuständige Ministerium) ob Du einen Antrag stellen musst oder eben mit Landeskannzeichnung den Titel führen darfst.

Wichtig erscheint mir, dass Du ein Uni Diplom gleichgesetzt mit Mater machst. Sozialpädagogen sind von der FH.
Sprich, eine andere Gehaltsstufe und Karrierechancen.
Die Unis bieten meistens an, dass der "alte" Titel auch in MAster umgeschrieben werden kann. Dann währe es international. Aber auch da Nachfragen, wie der Titel im anderen Land geführt werden darf. Wobei ich Glaube Master kannst Du in Europa so führen, aber frag nochmal nach.

Viel Erfolg
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger
Fachgebiet
verschieden
Weiterbildungen
Dipl.-Pflegewirt (FH), M.Sc.
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen