Berufsbetreuer stellt sich vor

  • Ersteller Berufsbetreuer
B

Berufsbetreuer

Neues Mitglied
Basis-Konto
07.02.2021
Berlin
Hallo in die Runde.
Ich bin ein erfahrener Berufsbetreuer, kennen die Arbeit in einer kleinen und in einer großen Stadt. Arbeite hauptsächlich in Berlin. In Laufe der Jahre kristallisierte sich die Spezialisierung auf psychisch Kranke mit und ohne Suchtmittelabhängigkeit. Neben Betreuungen bin ich auch als Verfahrenspfleger unterwegs (Unterbringungen und FEM im stationären Setting).
Ich freue mich auf konstruktiven Austausch. Fragen, auch kritische, sind gerne willkommen.
 
Qualifikation
Berufsbetreuer
D

DeathBeforeDecaf

Hallo und Herzlich Willkommen :)

wie bist Du zu diesem "Beruf" gekommen?

Ich bin am Überlegen, ob ich evtl. in der nächsten Zeit sowas ehrenamtlich machen könnte? Es gibt im Netz viele Artikel, die leider oft widersprüchlich sind. Gibt es bestimmte Voraussetzungen, um Nebenbei Betreuung zu machen?

Wie wahr sind solche Aussagen?


Gemeint ist die rechtliche Betreuung, die sich von sozialer oder pflegericher Betreuung deutlich unterscheidet. Unterschieden werden muss außerdem zwischen ehrenamtlicher Betreuung, meistens durch einen Angehörigen, und „Berufsbetreuung“ durch eine fremde Person, die ihren ursprünglich erlernten Beruf aufgegeben hat oder als Nebenerwerb auf freiberuflicher Basis, mehr als 10 Betreuungen führt. Ehrenamtliche Betreuer erhalten eine Jahrespauschale von nur 399 Euro pro Betreutem. Berufsbetreuer können bisher mit rund 1.800 Euro kalkulieren. Mit 40 Betreuungen, die Berufsbetreuer im Schnitt führen, kommen diese jährlich auf 72.000 Euro. Da die Anzahl der Betreuungen, die ein Betreuer führt nach oben unbegrenzt ist, gibt es Berufsbetreuer die auf weit über 100.000 Euro Jahreseinkünfte kommen, ohne einen einzigen Mitarbeiter angestellt zu haben. Denn auch dazu gibt es keine Vorschriften.Angestellte und selbstständige Pflegekräfte wagen von solchen Einkünften kaum zu träumen.
 
suesterseel

suesterseel

Neues Mitglied
Basis-Konto
03.01.2009
Berlin
Hallo in die Runde.
Ich bin ein erfahrener Berufsbetreuer, kennen die Arbeit in einer kleinen und in einer großen Stadt. Arbeite hauptsächlich in Berlin. In Laufe der Jahre kristallisierte sich die Spezialisierung auf psychisch Kranke mit und ohne Suchtmittelabhängigkeit. Neben Betreuungen bin ich auch als Verfahrenspfleger unterwegs (Unterbringungen und FEM im stationären Setting).
Ich freue mich auf konstruktiven Austausch. Fragen, auch kritische, sind gerne willkommen.
[/QUO
Hallo, wuerde mal sehr gerne mit Ihnen ueber What App mich austauschen. Meine Nummer 015228597456 Mfg. Andreas
Automatisch zusammengeführt:

Sorry, falsches Feld. Bitte mich mal ueber Whats App kontaktieren, komme auch aus Berlin:015228597456 Mfg. Andreas
 
Qualifikation
Pfleger
Fachgebiet
Krankenhaus
B

Berufsbetreuer

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
07.02.2021
Berlin
Hallo und Herzlich Willkommen :)

wie bist Du zu diesem "Beruf" gekommen?

Ich bin am Überlegen, ob ich evtl. in der nächsten Zeit sowas ehrenamtlich machen könnte? Es gibt im Netz viele Artikel, die leider oft widersprüchlich sind. Gibt es bestimmte Voraussetzungen, um Nebenbei Betreuung zu machen?

Wie wahr sind solche Aussagen?

Hallo.
Man kann ehrenamtlich anfangen, um das Gefühl zu bekommen, ob dieses Feld etwas für einen ist.
Hier empfiehlt sich der Kontakt zur Betreuungsstelle deines Wohnorts.

Ich bin zu meinem Beruf aus meiner Ausbildungszeit im Sozialamt einer Stadtverwaltung gekommen, in der ich ab und zu mit den Berufsbetreuerin Kontakt hatte.
 
Qualifikation
Berufsbetreuer
Z

zwirbeldrüse

Mitglied
Basis-Konto
27.03.2020
bin krankenpfleger, habe grade ein kolloquium mitgemacht um in zusammenarbeit mit einem betreuungsverein als ehrenamtlicher rechtsbetreuer arbeiten zu können. wurde bei uns angeboten vom VDK, AWO und dem Sozialdienst katholischer frauen.
unsere betreuungsstelle nimmt überhaupt keine betreuer an, die nicht mindestens dieses kolloquium mitgemacht haben.
 
Qualifikation
krankenpfleger
Fachgebiet
neurochirurgie, wachstation, endoskopie