Studium & Beruf Berufsbegleitender (Pflege B.A.))

K

Krogna

Hi zusammen,

ich arbeite als Altenpfleger in einer Psychiatrischen Klink, habe nun seit drei Jahren Berufserfahrung und bin nun am überlegen ob ich den Studiengang Pflege B.A. dran hängen soll.

Gibt es hier jemanden der auch den Pflege Studiengang absolviert hat, mit dem man sich austauschen kann? Was sind eure Erfahrung und Beruflichen Perspektive?
Hat man als Altenpfleger mit diesem Studiengang auch die Möglichkeit in normalen Klinken zu arbeiten, insofern der Arbeitgeber dies zu lässt? Manche Arbeitgeber lassen Altenpfleger z.B. nicht auf einer Chirurgischen Station o.a. arbeiten.
Macht der Studiengang überhaupt Sinn als Altenpfleger, informiere mich im Moment viel, leider findet man nicht so viele Erfahrungsberichte über diesen Studiengang und ich hoffe ihr könnt mir helfen..

Liebe grüße
 
B

bowielein

Aktives Mitglied
Basis-Konto
23.12.2008
Bonndorf
Wieso soll ein Pflegestudiengang für einen Altenpfleger keinen Sinn machen?
Und es gibt immer mehr Kliniken, in denen AP ganz normal auf Station arbeiten. Sogar auf Intensiv und in Notaufnahmen.
 
Qualifikation
Intensivpfleger
Fachgebiet
Rottweil