Intensiv Berufsausstieg

  • Ersteller Jan E
J

Jan E

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
Hallo zusammen,
Ich wollte mir mal kurz den Frust von der Seele schreiben und euch um einen Rat bitten.
Kurz zu mir, ich bin seit 7 Jahren Examinierter Gesundheits und Krankenpfleger. Nach der Ausbildung habe ich 2 Jahre auf einer chirugischen Station gearbeitet und arbeite nun seit 5 Jahren auf einer 12 Betten Intensiv (Interdisziplinär) und habe vor einem Jahr meine Fachweiterbildung abgeschlossen.
Ich bin einfach nurnoch gefrustet, wir arbeiten täglich an der Belastungsgrenze und darüber hinaus und das nicht erst seit Covid, wir haben uns mehrfach an die PDL gewandt mit deutlichen Apellen aber es tut sich nichts.
Ich mag mein Team aber ich will unter diesen Bedingungen nicht mehr arbeite.
Hinzu kommt das man von der Regierung überhaupt nicht unterstützt wird, sondern eher lächerlich gemacht.
Ich sehe in diesem Beruf keine Zukunft mehr für mich, daher die Frage: Gibt es unter euch jemanden der einen Quereinstieg in einen anderen Bereich gewagt hat?
Damit meine ich keine Pflege und auch keine Leiharbeit.

Danke fürs Lesen.
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensiv
Fachgebiet
Intensiv
S

sassi08

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
82239
0
Hallo Jan,
Ich kenne das nur zu gut, ich habe nach 18 Jahren Pflege auch für mich diesen Weg nicht mehr gesehen, war körperlich und psychisch angeschlagen. Ich habe mich mit 37 Jahren noch mal an ein Studium getraut und berufsbegleitend Berufspädagogik studiert- vor 2 Jahren dann in eine Pflegeschule gewechselt-so habe ich noch immer den Bezug zum Beruf, kann mein Fachwissen weitergeben und die Auszubildenden praktisch und theoretisch begleiten.
Grad mit Intensiverfahrung kannst du dann Richtung Fort- und Weiterbildung gehen- und selbst die Kurse begleiten. Aber da gibt es soviel mehr!
Ich kann nur raten, sich immer gut zu überlegen was man für sich aushalten kann,- gibt der Job keine Zufriedenheit mehr- dann ändere was- sonst darf man auch nicht motzen.. es gibt immer einen anderen Weg- viel Glück auf der Suche nach Deinem!
 
Qualifikation
FachKrankenschwester
Fachgebiet
physikalische Medizin und Frührehabilitation
Weiterbildungen
Wundmanagment, AG Rehapflege,
R

Reloaded

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
Hallo zusammen,
Ich wollte mir mal kurz den Frust von der Seele schreiben und euch um einen Rat bitten.
Kurz zu mir, ich bin seit 7 Jahren Examinierter Gesundheits und Krankenpfleger. Nach der Ausbildung habe ich 2 Jahre auf einer chirugischen Station gearbeitet und arbeite nun seit 5 Jahren auf einer 12 Betten Intensiv (Interdisziplinär) und habe vor einem Jahr meine Fachweiterbildung abgeschlossen.
Ich bin einfach nurnoch gefrustet, wir arbeiten täglich an der Belastungsgrenze und darüber hinaus und das nicht erst seit Covid, wir haben uns mehrfach an die PDL gewandt mit deutlichen Apellen aber es tut sich nichts.
Ich mag mein Team aber ich will unter diesen Bedingungen nicht mehr arbeite.
Hinzu kommt das man von der Regierung überhaupt nicht unterstützt wird, sondern eher lächerlich gemacht.
Ich sehe in diesem Beruf keine Zukunft mehr für mich, daher die Frage: Gibt es unter euch jemanden der einen Quereinstieg in einen anderen Bereich gewagt hat?
Damit meine ich keine Pflege und auch keine Leiharbeit.

Danke fürs Lesen.
Ja, morgen mein letzter Tag als Gesundheits- und Krankenpfleger nach 17 Jahren. Gerade gestern musste eine Kollegin eine Doppelschicht machen.
Ab 01.12. beginnt ein neues Leben, mein Geschenk an mich für Weihnachten
 
Qualifikation
TipTop
Fachgebiet
Infektologie
J

Jan E

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
Wo geht die Reise hin?
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensiv
Fachgebiet
Intensiv
S

supetrosu

Mitglied
Basis-Konto
33
Basel
0
Ja, morgen mein letzter Tag als Gesundheits- und Krankenpfleger nach 17 Jahren. Gerade gestern musste eine Kollegin eine Doppelschicht machen.
Ab 01.12. beginnt ein neues Leben, mein Geschenk an mich für Weihnachten
Sie musste keine Doppelschicht machen, sie machte es einfach weil sie vielleicht glaubte eine machen zu muessen. Wuerde mir im Traum nicht einfallen und wuerde sich auch kein Vorgesetzter trauen mir das auch nur leise vorzuschlagen... ;)
Aber ich versteh deine Flucht und wuensch dir eine gute Zeit.
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Hämatologische Intensiv
R

Reloaded

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
@supetrosu, Danke.
Diese Kollegin ist auch so eine, die nur schlecht nein sagen kann und sie hätten erst jemanden aus dem frei rufen müssen. War schon das zweite mal in diesem Monat.

Wir waren wie so oft, auch heute unterbesetzt. Es ging drunter und drüber. Mich von allen verabschiedet und konnte sogar etwas früher schluss machen, den Rest an Ü-Stunden, bekomme ich ausgezahlt.

Ersatz haben sie noch keinen gefunden, wie auch
 
Qualifikation
TipTop
Fachgebiet
Infektologie
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.