Beratungseinsatz !

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

Angel555

Mitglied
Basis-Konto
21.06.2006
41334
Unsere PDL ist erkrankt. Nun habe ich den Auftrag bekommen einen Beratungseinsatz zu machen.
Mir wurde ein Formular an die Hand gegeben, das ich bei dem Patienten ausfüllen soll. Habe so etwas noch nie gemacht :-(

Woran genau soll ich mich orientieren???

Die Pflegesituation wird aus Sicht der/des Pflegebedürftigen und aus Sicht der Pflegeperson wie folgt eingeschätzt:
_________________________________________________________
__________________________________________________________

Die Pflegefachkraft schätzt die in der Beratung festgestellte Pflegesituation wie folgt ein:
_________________________________________________________
__________________________________________________________

Zu Verbesserrung der Pflegesituation werden folgende Maßnahmen z.b Pflegekurs, Pflegehilfsmittel, Wohnraumanpassung, erneute MDK- Begutachtung angeregt:
________________________________________________________
_________________________________________________________

Kann mir einer ein paar Beispiele nennen was wichtig wäre hier einzutragen?

Ich danke für eure Hilfe

Gruß

Angel555
 
Qualifikation
Altenpflegerin/ Praxisanleitung
Fachgebiet
Ambulanter Dienst
Valentina

Valentina

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Hallo Angel555,
In dem Gespräch werden Patient/innen und deren Angehörige bezüglich erforderlicher Hilfsmittel, Lagerungstechniken, Antragsstellungen, evtl. Höhergruppierungen und sonstiger offener Fragen beraten. Man verschafft sich mit seinem Kurzbesuch einen kleinen Einblick über die Versorgungssituation des Versicherten.
Ich schreibe, sofern alles soweit in Ordnung ist:
Aus Sicht der Pflegeperson (Angehörige/r) : Die Pflege ist gesichert
Aus Sicht der Pflegefachkraft : Die Pflege ist gesichert
In dem letzten Feld empfehle ich öfter Badelifter, Rollatoren, Umbaumaßnahme Badezimmer und gelegentlich einen Kurs für pflegende Angehörige usw.
Durch deine Unterschrift bestätigst du als Fachkraft, dass die Versorgung gewährleistet ist.

Stellst du jedoch einen gravierenden Mangel fest (Unterernährung, massive Überforderung der Angehörigen, Vernachlässigung, massive Decubiti etc.) würde ich dir raten, zwecks weiterer Vorgehensweise Rücksprache mit deiner Vorgesetzten zu halten.
Ich hoffe, das hilft dir etwas weiter!
Gruß
Valentina
 
Qualifikation
Krankenschwester/TQM-Auditorin
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
  • Gefällt mir
Reaktionen: denhal2007
S

Spyke

Gesperrter Benutzeraccount
14.05.2006
10115
Hallo Angel555,
In dem Gespräch werden Patient/innen und deren Angehörige bezüglich erforderlicher Hilfsmittel, Lagerungstechniken, Antragsstellungen, evtl. Höhergruppierungen und sonstiger offener Fragen beraten. Man verschafft sich mit seinem Kurzbesuch einen kleinen Einblick über die Versorgungssituation des Versicherten.
Ich schreibe, sofern alles soweit in Ordnung ist:
Aus Sicht der Pflegeperson (Angehörige/r) : Die Pflege ist gesichert
Aus Sicht der Pflegefachkraft : Die Pflege ist gesichert
In dem letzten Feld empfehle ich öfter Badelifter, Rollatoren, Umbaumaßnahme Badezimmer und gelegentlich einen Kurs für pflegende Angehörige usw.
Durch deine Unterschrift bestätigst du als Fachkraft, dass die Versorgung gewährleistet ist.

Stellst du jedoch einen gravierenden Mangel fest (Unterernährung, massive Überforderung der Angehörigen, Vernachlässigung, massive Decubiti etc.) würde ich dir raten, zwecks weiterer Vorgehensweise Rücksprache mit deiner Vorgesetzten zu halten.
Ich hoffe, das hilft dir etwas weiter!
Gruß
Valentina
Genauso mache ich es auch!:wink:
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
amb.Pflege/stellv.PDL
A

Angel555

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
21.06.2006
41334
Super, danke.
Eure Infos sind sehr hilfreich für mich.

Gruß

Angel555
 
Qualifikation
Altenpflegerin/ Praxisanleitung
Fachgebiet
Ambulanter Dienst
A

AndreaR

<a href="https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd
Basis-Konto
03.08.2007
14129
Hallo zusammen,
kann mich nur anschließen, so machen wir es auch.
Gruß Andrea
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Pflegedienst
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

C
Hallo. Meine Tochter hat im Oktober diesen Jahres den PG 3 bekommen, somit ja auch die Pflicht zu einem halbjährlichen...
  • Erstellt von: Coriami2016
7
Antworten
7
Aufrufe
894
Zum neuesten Beitrag
Coriami2016
C
C
  • Gesperrt
Hallo Ihr da draußen? Ich hab da mal ne Frage und hoffe das mir jemand helfen kann. Wir haben in unserem Pflegedienst einen Patienten...
  • Erstellt von: carrybradshaw
8
Antworten
8
Aufrufe
3K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de