Allgemein Bei Vermittlung über Agenturen....

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Böserwolf

Böserwolf

Unterstützer/in
Basis-Konto
29.09.2008
kassel
Moin,

im Zuge des ganzen Geredes über Schein und Nichtschein (selbständigkeit) noch eine Frage, die mir gerade eingefallen ist:

bei der Vermittlung über eine Agentur bekommt man ja einen Vermittlungsauftrag. Wie sieht es denn eigentlich aus zt - schickt ihr der Einrichtung oder dem Vermittler einen eigenen Dienstvertrag mit eigenen AGB's oder ist das nicht nötig?

Habe ich bis jetzt noch nicht gemacht - ihr?

Gruß
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Freiberufler
R

Rundumsorglospaket

Aktives Mitglied
Basis-Konto
09.12.2010
88131
Hallo Böserwolf,

mit einer seriösen Vermittlungsagentur kannst Du das immer absprechen. Sie können das für Dich übernehmen oder Du schickst es dem Auftraggeber selbst zu. Du bist schließlich selbständig, also wirst Du das auch immer selbständig entscheiden können!! Die Grundvorraussetzung wie eigene rechtsgeprüfte Dienstleistungsverträge sollten erfüllt sein. Ebenso gilt dies natürlich für die AGB`s. Ich empfehle grundsätzlich dies prüfen zu lassen. Professionalität steigert den Marktwert!
 
Qualifikation
ex. KS, FKS A+I, Diplom. GuKP, RbP, Studentin
Fachgebiet
freiberuflich, Bayern, Studentin Pflegepädagogik staatliche Hochschule Ba-Wü
Weiterbildungen
Studentin Pflegepädagogik , Gründungsmitglied Bundesverband freiberuflicher Pflegefachkräfte e.V.
T

Tilidin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
23.04.2011
24211
AW: Re: Bei Vermittlung über Agenturen....

Die Grundvorraussetzung wie eigene rechtsgeprüfte Dienstleistungsverträge sollten erfüllt sein. Ebenso gilt dies natürlich für die AGB`s. Ich empfehle grundsätzlich dies prüfen zu lassen. Professionalität steigert den Marktwert!
Ich erlebe es nun ja wirklich hautnah, ob Altenheim; Regelkrankenhaus oder Uni, der Dienstleistungsvertrag oder die AGB´s gehen ihnen buchstäblich an der Hose vorbei, sie legen keine Wert auf schriftlichkeit.
Viele Verträge haben eigentlich nur den Handschlagcharakter, ist man bemüht Struktur reinzubringen, fällt man eher unangenehm auf u. bekommt die Rückmeldung: nur nicht so viel Arbeit/Stress machen.

Ist die Realität denn wirklich bei allen Anderen so, dass für jeden Einsatz beim bekannten Kunden ein separater Vertrag gemacht wird???????? oder sieht man es doch auch mal etwas lockerer????????
(Agentur ist außen vor)
 
Qualifikation
Krankenpfleger,Fachpfleger Psych,PDL
Fachgebiet
Erwerbsunfähig
Weiterbildungen
Krankenpfleger
Fachpfleger für Psych.
große PDL- Ausbildung
R

Rundumsorglospaket

Aktives Mitglied
Basis-Konto
09.12.2010
88131
@Tilidin:

Ohne schriftlichen Vertrag würde ich keinen Auftrag ausführen, weil der Kaufmannshandschlagin der Pflege nicht ernst genommen wird!
Dies gilt im Übrigen für jeden Kunden: egal ob bekannt oder unbekannt und zudem läuft dies bei einer seriösen Agentur genauso ab. Jegliche Änderung oder Zusatz bedarf der Schriftform! Zuviel regeln sollte man allerdings nicht, denn das macht jeden Betriebsprüfer fuchsig.
 
Qualifikation
ex. KS, FKS A+I, Diplom. GuKP, RbP, Studentin
Fachgebiet
freiberuflich, Bayern, Studentin Pflegepädagogik staatliche Hochschule Ba-Wü
Weiterbildungen
Studentin Pflegepädagogik , Gründungsmitglied Bundesverband freiberuflicher Pflegefachkräfte e.V.
R

Rundumsorglospaket

Aktives Mitglied
Basis-Konto
09.12.2010
88131
Nachtrag: Der hier genannte Vermittlungsvertrag ist im Uebrigen auch ein reiner Dienstleistungsvertrag zwischen AG und AN!! Den Begriff Vermittlungsvertrag in diesem Sinne gibt es nicht!! Zudem es die Selbstaendigkeit in Frage stellt!!
 
Qualifikation
ex. KS, FKS A+I, Diplom. GuKP, RbP, Studentin
Fachgebiet
freiberuflich, Bayern, Studentin Pflegepädagogik staatliche Hochschule Ba-Wü
Weiterbildungen
Studentin Pflegepädagogik , Gründungsmitglied Bundesverband freiberuflicher Pflegefachkräfte e.V.
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

P
Ich heiße Claudia und bin freiberuflich als Einzelpflegefachkraft nach §77 in der ambulanten Pflege tätig. Ich bin auf der Suche nach...
  • Erstellt von: Poldiger83
0
Antworten
0
Aufrufe
200
P
robser
Hallo liebe Leute, durch YouTube bin ich auf Job1a aufmerksam geworden. Der gehaltsrechner lockt ja mit hohen einkünften, die faq auf...
  • Erstellt von: robser
2
Antworten
2
Aufrufe
897
robser
C
Moin, suche auf diesem Weg Kontakt zu Pflegefachkräften in der ANÜ und Freiberuflichkeit. Nein, ich bin kein Steuerfander, noch arbeite...
  • Erstellt von: Cincinnati
2
Antworten
2
Aufrufe
1K
C
M
Hallo an alle, Ich bin seid vielen Jahren freiberufliche Krankenschwester in Berlin, habe momentan den 2.Steuerberater, der auch nicht...
  • Erstellt von: Mia-Katharina
1
Antworten
1
Aufrufe
1K
I