Begrüßung der neuen Mitglieder

H

hexe69

Neues Mitglied
Basis-Konto
17.10.2006
55606
Hallo,
bin Altenpflegerin und habe eine Weiterbildung zur PDL gemacht. Arbeite seit kurzem in einem ambulanten Pflegedienst als PDL. Habe jetzt eine Frage wo finde ich schriftlich für was eine PDL im Ambulanten Dienst verantwortlich ist und auch rechtlich die Verantwortung übernehmen muß und was sie deliegieren kann? Ich brauch was schriftliches in der Hand, da ich auf meiner Stelle einige Probleme mit der Frau wo zur Zeit die PDL Aufgaben macht, sie ist Arzthelferin und hat mit ihrem Mann einen Pflegedienst gehabt und meint sie könnte alle Aufgaben der PDL weiter machen und ich soll nach ihrer Nase alles machen? Wer kann mir da helfen?
Liebe Grüße Gaby
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
ambulanter Pflegedienst
S

susanne1010

Neues Mitglied
Basis-Konto
22.10.2006
54329
wollte nur mal hallo sagen... bin jetzt auch hier... hab jetzt im oktober meine ausbildung beendet und meine neue stelle angetreten und fühle mich wie ein kompletter anfänger. hoffe das geht, ging?, nicht nur mir so. gute nacht :cry:
 
Qualifikation
krankenschwester
Fachgebiet
krankenhaus
G

Glücksstern

Hallo Gabi! erst einmal ein nettes "Hallo" von mir.
Hast du keine Stellenbeschreibung, auf die du dich berufen kannst? Wenn du die PDL des ambulanten Dienstes bist, hast du auch die Gesamtverantwortng und Fachaufsicht. Am besten Du führst so schnell wie möglich ein klärendes Gespräch mit dieser Kollegin. Liebe grüße glücksstern
 
G

Glücksstern

Hallo Susanne!
Herzlich Willkommen hier im weltbesten Forum!!!
Das Gefühl, ein absoluter Anfänger zu sein, wirst Du ganz schnell verlieren.
Wenn du im Team integriert bist und für deine Arbeit eine gewisse Routine bekommst. das ging und geht ganz sicher jedem so, also Kopf hoch!
Gruß Glücksstern
 
S

sungirlsyli

Neues Mitglied
Basis-Konto
22.10.2006
84539
Hallo
also ich bin neu hier und hab noch meine probleme ,finde es sehr interessant hier.
Bin Krankenschwester seit 27 Jahren im job,hab sehr viel ausprobiert und befinde mich auf einer Um oder Neuorientierung.
Möchte mich freiberuflich umsehen.Wer kann mir diesbezüglich ein paar Tipps zukommen lassen.
Lg syli
 
Qualifikation
krankenschwester
Fachgebiet
altenheim
R

rabbia

Neues Mitglied
Basis-Konto
20.10.2006
Ashausen
Hallo Sabine,
Dies ist ertsmal ein Test. Möchte mich gerne über Pflegeberatung und integration von muslimischen älteren Menschen austauschen.
Habe 7 Jahre als PDL garbeitet.

Gruß Ingrid
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
hamburg
Lildanceqt

Lildanceqt

Mitglied
Basis-Konto
Sag mal,hast du eine Ausbildung zum Pflegegutachter gemacht?Ich such schon eine ganze Weile danach, wäre also dankbar für mehr Infos.
Gruß
Hallo Thunder, ich bin zwar nicht sicher, ob du mich mit deiner Frage meinst, aber ich antworte einfach mal. :)
War nur lange nicht im Netz (hab Probleme mit meinem Internet).
Ich habe keine Ausbildung zur Pflegegutachterin gemacht. Hab mich einfach beim MDK beworben. Man braucht auch keine zusätzliche Ausbildung, mußt halt nur mindestens 5 Jahre soweit ich weiß im Pflegeberuf gearbeitet haben. Da ist es auch relativ egal, ob im Krankenhaus, Altenheim oder bei der ambulanten Pflege. Und du brauchst natürlich unheimliches Glück. Es ist relativ schwer, rein zu kommen, aber wenn du ne interessante Bewerbung schreibst, dich mit Computern auskennst und vielleicht auch schon mit dem MDK zu tun hattest (Begutachtungen mal mitgemacht hast oder so) dann schreib das auf jeden Fall mit rein in die Bewerbung.
Wenn du noch Fragen hast, dann schreib ruhig ne Mail.
Werde dann so schnell wie möglich antworten.
Liebe Grüße
Katrin
 
Qualifikation
Krankenschwester, Pflegegutachterin beim MDK
Fachgebiet
Sachsen
O

oberschwester hildegard

Mitglied
Basis-Konto
24.10.2006
Köln
Guten Morgen,
ich möchte dann auch mal "Hallo" sagen,habe mich heute neu hier angemeldet.Durch Zufall bin ich auf diese Seite gelangt u.hoffe nun hier Anregungen,Infos u.Gleichgesinnte zufinden.
Ich habe umgeschult u.arbeite in einem Seniorenheim u.zusätzlich ein paar Stündchen in einem ambulanten Pflegedienst *in meinem früheren Leben war ich Erzieherin*
Mein Traum wäre eine betreute Senioren-WG zu gründen.
LG an Alle
 
Qualifikation
Altenpflegerin;Praxisanleitung,Psychiatrische Fachkraft,Palliativfachkraft
Fachgebiet
Seniorenheim + amb.PD
G

Glücksstern

Hallo und herzlich Willkommen "Sungirlyli" und "Oberschwester Hildegard":eek:riginal:
Ihr werdet hier Anregungen und Infos in großen Mengen vorfinden und jede Menge Gleichgesinnte. Es ist ein sehr umfangreiches, informatives und auch nettes Forum.:thumbsup:
Man liest sich! Gruß Glücksstern:smile:
 
A

Angelschi

Neues Mitglied
Basis-Konto
05.09.2006
58640
Hallo an alle Mitglieder dieses Forums.
Bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen.
Mein Name ist Angelschi, ich bin 49 Jahre alt und arbeite
seit 1994 in der Altenpflege.
In letzter Zeit fällt mir die Arbeit schwerer, durch Kürzungen
des Personals bleibt kaum Zeit für die alten Menschen.
Vielleicht kann jemand aus diesem Forum mir einige Tipps
geben, so daß ich meine Arbeit besser bewältigen kann.

Liebe Grüße

Angelschi
 
Qualifikation
Pflegehelferin
Fachgebiet
Alten- und Pflegeheim
S

Silly

Neues Mitglied
Basis-Konto
24.10.2006
01705
Hallo!
Ich bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen, auf der Suche nach Hilfe zu Pflegeplanungen!Bin im 3. Lehrjahr zur Altenpflegerin und darf mich ja nun mit diesem Thema auch auseinander setzen!Ja ich hoffe hier auch paar gute Tipps für die Arbeit zu bekommen und vielleicht auch noch mehr zulernen von denen die schon länger im Beruf sind!
Schönen Tag noch und ganz liebe Grüße an Euch alle
 
Qualifikation
Azubi Altenpflege
Fachgebiet
Pflegeheim
G

Glücksstern

Hallo Silly!
Freut mich, dass Du auch den Weg hierher gefunden hast.:eek:riginal:
Wir können auch viel von Dir lernen und erfahren und darauf freue ich mich.
Liebe Grüße Glücksstern:smile:
 
Y

yvi

Mitglied
Basis-Konto
23.10.2006
03238
:eek:riginal: Hallihallo, bin schon seit gestern auf der Seite, aber wollt gern mal allen Hallo sagen!!
War kurz vor der Zwischenprüfung in der Ausbildung als Krankenschwester, hatte dann aber letztes Jahr am 26.12.2005 einen schlimmen Autounfall (also mit Beatmung, Koma, 5fachen Beckenbruch, Halbseitenlähmung, u.s.w.
Na jedenfalls hoffe ich, das ich meine Ausbildung weiter machen kann... bin eben immernoch krankgeschrieben, hab aber mein Ausbildungsvertrag noch! *bloßgut*
Na jedenfalls bin ich sehr positiv überrascht, die Seite betreffend und hoffe auch hier endlich mal antworten zu bekommen (meine Einschränkungen betreffend), weil bis jetzt hör ich von allen Ärzten nur: "Kann noch weggehen, kann aber auch für immer bleiben.":wassat: Also kann ich ja nur hier schlauer werden als vorher!
 
Qualifikation
Auszubildende Krankenschwester
Fachgebiet
alle Stationen
Vaiolenz

Vaiolenz

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Hi, Sabine!
Kannst Du mir vielleicht sagen, wie ich hier aktives Mitglied werden kann? Muß ich einfach dazu eigenen "Artikel" schreiben, oder soll ich mich irgendwo dazu eintragen? Das Portal ist wirklich sehr groß hier und manchmal verliere ich etwas den Überblick. Ansonsten eine geniale Sache hier, großes Lob an Euer aller Engagement, klasse!!! Gruß Jens
 
Qualifikation
Altenpfleger, Pflegeexperte Wachkoma, PA, Hygiene
Fachgebiet
24- Stunden Heimbeatmung
Weiterbildungen
Ich würde mich auf eine Fachweiterbildung in Palliative Care freuen. Und das schon seit nunmehr sechs Jahren. Ich pack das..........!
Vaiolenz

Vaiolenz

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Zum Thema "Mißbrauch des Wertungssystems"

Hallo, Lüds!
Zum Thema des Kollegen Christian, dass hier offensichtlich Schabernack mit dem Bewertungssystem betrieben wird, kann ich nur eines sagen: keine Kompromisse. Ich empfinde es als großartig, dass wir Pflegekräfte uns hier locker und frei austauschen können, aber wenn irgendwelche kids hier einfach nur Mist bauen, sind die ganz einfach rauszukanten und nichts anderes, wir sind hier schließlich nicht im ,vorpubertären chat oder ähnlichem. Tja nun sehe ich meine Bewertung ebenfalls runter gehen, aber das macht mir nichts, Gott sei Dank gibt es hier so etwas wie Transparenz, nicht war?
Allen übrigen, ernsthaften Usern wünsche ich noch viel Spaß hier auf den Seiten, herzlichen Dank an das ganze pflegeboard.de- Team!
Jens
 
Qualifikation
Altenpfleger, Pflegeexperte Wachkoma, PA, Hygiene
Fachgebiet
24- Stunden Heimbeatmung
Weiterbildungen
Ich würde mich auf eine Fachweiterbildung in Palliative Care freuen. Und das schon seit nunmehr sechs Jahren. Ich pack das..........!
Christian Kröhl

Christian Kröhl

Administrator
Teammitglied
25.06.2000
Qualifikation
Fachkrankenpfleger für Anästhesie & Intensivpflege
Weiterbildungen
Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege
Studium
Gesundheits- und Sozialökonomie, Betriebswirtschaft (VWA)
D

daskleinepflegerlein

Mitglied
Basis-Konto
25.10.2006
66424
Hallo zusammen!

Ich bin jetzt mal neu hier!
Ich hoffe ich kann mich hier ganz gut mit Kolleginnen und Kollegen austauschen, die ebenfalls im Qualitätsmanagement tätig sind.

Na, dann legen wir mal los!
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Qualitätsmanagement
T

Tini63

Neues Mitglied
Basis-Konto
13.02.2006
82487
:thumbsup: Hallo Ihr da draußen!Bin neu hier....Pflegedienstleitung und zuständig fürs QM in einer Fachklinik im schönen Bayern.Freue mich auf einen regen Erfahrungsaustausch!
 
Qualifikation
Pflegedienstleitung
Fachgebiet
Pflegedienstleitung
M

Monika Bartz

Mitglied
Basis-Konto
02.02.2006
4020
Hallo - an ALLE Neulinge hier!

Mich fasziniert immer wieder, dass so viele ins Pflegeboard zufällig reinfinden - meist weil man auf der Suche nach irgendwelchen Fachthemen ist.
Auch ich hab das Forum Anfang des Jahres gefunden und ich hab mir schon enorm viel daraus mitnehmen können. Ob das jetzt durch die Beiträge in den einzelnen Foren ist oder im Chat, der sehr persönlich ist und wo man auch mal locker sein kann, aber auch viele Fachthemen ausgetauscht werden - ich komme täglich einmal kurz vorbei, um wieder nachzulesen!
Ihr werdet hier vieles finden und was Euch dann noch fehlt, das stellt Ihr dann am besten selbst in einen Beitrag! Ich freue mich, von Euch zu lesen!
Gruß Monika B.
 
Qualifikation
Krankenschwester / Praxisanleiterin
Fachgebiet
Linz
Vaiolenz

Vaiolenz

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Hallo, Lüds!
Ich habe da einmal ein paar Fragen an Euch:
Es geht um MRSA:
Wir haben zum einen einen Hausarzt, der sämtliche Schutzmaßnahmen, bis auf die Händedesinfektion, verweigert, uns dafür auslacht, dass wir ewig zusätzliche Schutzkittel tragen, allen kontaminierten Materialien seperat entsorgen, bzw. Geschirr, Waschschüsseln, Nachtschrank usw. mit Desinfektionsspray besprühen. Dieser Arzt beschimpfte mich als geistig eingeschränkt, es sei alles nicht so schlimm, unser Altenheim würde sich immer so sperren, wir sollten endlich zur Vernunft kommen, et cetera. Er habe in seiner Praxis auch MRSA Patienten, die würden schließlich auch im Supermarkt einkaufen gehen. 3 Abstriche von besiedelten Stellen würde er auch nicht machen, höchstens eine, er habe mit dem Gesundheitsamt auch schon gesprochen, die hätten ihm zugestimmt. Der Urologe des gleichen Bewohners findet alle Maßnahmen korrekt, will sogar eine Schleuse vor der Tür des Bewohners und mehr. Meine Frage hierzu: was ist nun richtig? Zumal wir eben auch Bewohner haben, die ein geschwächtes Immunsystem haben.. Der Bewohner glaubt dem Hausarzt, fährt ohne Mundschutz nach draußen und meint, sein Arzt habe ihm das erlaubt und ersterer habe jetzt die Schn.... voll von unserem Hygienetick.
Zweite Frage: wie äußert sich MRSA? Was ist der Unterschied zwischen einem, der daran erkrankt ist und einem anderen, der nur die "Erreger" in sich trägt? Erkranken Menschen mit einem geschwächten Immunsystem schneller an anderen Krankheiten, wenn sie MRSA haben? Sterben sie schneller? Wie äußert sich die Erkrankung? Ich habe zwei Texte von unterschiedlichen Gesundheitsämtern vorliegen, hier geht jeweils nicht hervor, wie sich die Krankheit eben äußert.
Bitte höflichst um Antwort!
Vielen Dank im voraus, Jens
 
Qualifikation
Altenpfleger, Pflegeexperte Wachkoma, PA, Hygiene
Fachgebiet
24- Stunden Heimbeatmung
Weiterbildungen
Ich würde mich auf eine Fachweiterbildung in Palliative Care freuen. Und das schon seit nunmehr sechs Jahren. Ich pack das..........!