Badumbau nötig - wie am besten organisieren?

F

franka76

Neues Mitglied
Basis-Konto
15.03.2020
Hallo zusammen,

ich pflege meine pflegebedürftige Mutter (u.a. Demenz, Gehprobleme) bei mir zuhause. Jetzt muss daher das Bad entsprechend umgebaut werden. Allerdings graut es mir schon davor, weil meine Mutter das Badezimmer benutzten muss (Es gibt zwar ein anderes Bad im Obergeschoss, welches sie aber durch ihre Demenz, den Rollator und den Treppen nicht nutzen kann). In eine Kurzzeitpflege möchte/kann ich sie während dem Umbau auch nicht geben, weil sie sich dort nicht zurechtfinden würde und es sehr schwierig ist für Außenstehende sie zu pflegen. Meint ihr, man kann den Umbau irgendwie "im Eiltempo" durchziehen oder den Umbau zumindest so organisieren, das man zumindest die Toilette jederzeit gefahrenlos nutzen kann?

Hattet ihr auch schon solch einen Fall? Wie habt ihr einen Badumbau organisiert?
 
Qualifikation
Privatperson
Fachgebiet
Privatperson
B

bowielein

Aktives Mitglied
Basis-Konto
23.12.2008
Bonndorf
Eine Woche musst du rechnen, dass das Bad nicht benutzbar ist.
Aber rede da besser mit einem Fachmann. Der kann das ganze besser beurteilen.
Rechne aber damit, dass der Boden neu gemacht werden muss.
 
Qualifikation
Intensivpfleger
Fachgebiet
Rottweil
  • Gefällt mir
Reaktionen: franka76
F

franka76

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
15.03.2020
Eine Woche musst du rechnen, dass das Bad nicht benutzbar ist.
Aber rede da besser mit einem Fachmann. Der kann das ganze besser beurteilen.
Rechne aber damit, dass der Boden neu gemacht werden muss.

Danke für deine Antwort! Das Bad ist sehr klein (nur Dusche, Toilette und sehr kleines Waschbecken) daher hatte ich gehofft, dass man das schnell renovieren kann oder zumindest die Arbeiten entsprechend aufteilen kann.

Vermutlich macht es am meisten Sinn, direkt bei den Handwerkern nachzufragen - wir können ja schließlich nicht die einzigen mit dieser Besonderheit sein :)
 
Qualifikation
Privatperson
Fachgebiet
Privatperson
B

bowielein

Aktives Mitglied
Basis-Konto
23.12.2008
Bonndorf
Bei vielen Bädern wird diese nach und nach umgebaut. Die größten Probleme dabei sind, dass es mit den Abwasserleitungen nicht funktioniert wegen der Höhe, und dass das trocknen eben dauert.
 
Qualifikation
Intensivpfleger
Fachgebiet
Rottweil

Verwandte Forenthemen

B
Hallo, ich bin pflegender Angehöriger. Den Entlastungsbetrag (125 Euro) dürfen keine Verwandten in Anspruch nehmen. In Coronazeiten...
  • Erstellt von: Blauerklaus
3
Antworten
3
Aufrufe
205
A
H
hallo forum, ich habe einen grad-der-behinderung von 50% wegen psychisch krank. zurzeit wohne ich noch in einem heim für psychisch...
  • Erstellt von: hund1
3
Antworten
3
Aufrufe
527
P
F
Hallo zusammen, mal angenommen eine sehr schwache Person mit Pflegegrad 2, die sich Momentan mit dem Rollstuhl fortbewegt, muss zu...
  • Erstellt von: Fragenformulierer
3
Antworten
3
Aufrufe
501
B
L
Hallo, Kurz und knapp geht es für mich um eventuelle rechtliche Folgen einer solchen Einwilligung. Die ambulante / teilstationäre...
  • Erstellt von: LeaM
17
Antworten
17
Aufrufe
1K
L