Sonstiges Ausbildungsplan --Ich brauche Hilfe

P

Potsdamer.74

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
14478
0
Hallo Kollegeinnen und Kollegen.
Ich bin meiner kleinen Einrichtung als Praxisanleiter aktiv. Da wir jetzt beabsichtigen wieder Auszubildende aufzunehmen, möchte meine Einrichtungsleiterin das ich einen Ausbildungsplan erstelle. Unsere Auszubildenden werden jeweils in einem 4 wöchigen Block arbeiten. Ich stehe jetzt unter Druck. Ich habe niemanden mit dem ich mich kurzschliessen kann und habe keine Ahnung wie ich anfangen soll. Vileichjt gibt es ja hier ein paar nette Kollegen die mir unter die Arme greifen können. Ich wäre euch sehr dankbar.
bis bald
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Seniorenhaus
R

Ren-Hoeck

Mitglied
Basis-Konto
0
02906
0
AW: Ausbildungsplan --Ich brauche Hilfe

Für Gewöhlich erstellt doch die Pflegeschule ein Ausbildungskonzept, das durch das zuständige Kultusministerium genehmigt wird. Ich bin zwar selbst nicht dafür zuständig, aber ich kenn das eigentlich so:

Die Schule erstellt ein Konzept für 3 Jahre incl. den Praxisblöcken
Die Schule lädt dann auch zu Mentorentreffen ein um die Ausbildung abzustimmen
und die Schule gibt auch zu erledigende Aufträge in Form praktischer Hausaufgaben mit in die Praxisblöcke

Am besten wendest du dich an die Schule, in der eure Schüler ausgebildet werden. Dort sollte man dir auf jedenfall weiter helfen.
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
ambulant/Heimbeatmung
R

romana

Aktives Mitglied
Basis-Konto
5
Ostrach
0
AW: Ausbildungsplan --Ich brauche Hilfe

Die Rücksprache mit der Schule brauchst Du als Erstes, dann kannst Du Folgendes festlegen :

- Einarbeitungszeit(Azubi läuft dann zusätzlich !)
- ab wann welche Tätigkeit beherrscht werden soll
- wann Zwischengespräche/Beurteilungen stattfinden
- wie viele Anleitertage
- Nachweis der Zeiten, in denen praktische Anleitung stattfindet (pro Ausbildungsjahr sind 50 h praktische Anleitung vorgeschrieben, die sollten nachgewiesen werden )
- Fremdeinsätze einplanen
- Prüfungstermine, Praxisbesuche und die entsprechende Vorbereitungszeit

Das wären so meine Ideen, die mir spontan einfallen......

LG
romana
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
QMB
Weiterbildungen
Bin Praxisanleiterin und MAV
Weiterbildung Stationsleitung mit Zusatzqualif. QMB
A

Angel775

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
66386
0
AW: Ausbildungsplan --Ich brauche Hilfe

Hmmmm...hallo...
ich mache gerade die WB zur Praxisanleiterin und da ist es so, dass wir als Vorlage für einen individuellen Ausbildungsplan das Curriculum haben.
Ich kann nur sagen, dass das verdammt viel Arbeit ist, zumal du auch einige Lernaufgaben formulieren musst, die anschließend bewertet und benotet werden müssen.
Zum guten Schluss, muss das Ganze auch noch Dokumentiert werden um die prakt. Ausbildung und die Note, für alle Beteiligten transparent zu machen

LG
 
Qualifikation
exam. Altenpflegerin
Fachgebiet
ambulant
Z

Zauberbaer

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
44866
0
Hallo....,

der Weg zur Schule ist schon ganz o.k., die geben dir die zeitliche Abfolge und auch die Aufgaben, die von der Schule evaluiert werden. Aber ich denke, es geht dir um die generelle Ausbildlungsplanung. Bei uns in NRW gibt es einen praktischen Rahmenlehrplan. Der wird zwischen Schule und Betrieb abgestimmt und meist klappt das ganz gut. (www.mgepa.nrw.de/pdf/Pflege/altenpflegeausbildung-praktischer-rahmenlehrplan1.pdf) Vieleicht hilft er dir ein wenig.

Gruß
Der Zauberbaer
 
Qualifikation
Pflegepädagogin
Fachgebiet
FSA
A

Altenpflegel

Aktives Mitglied
Basis-Konto
1
50735
0
AW: Re: Ausbildungsplan --Ich brauche Hilfe

Hallo Zauberbaer, der praktische Rahmenlehrplan datiert von September 2006. Direkt in der Einleitung heißt es:"Es ist beabsichtigt, den Praktischen Rahmenlehrplan und die Empfehlende Richtlinie zunächst ein Jahr lang zu begleiten und evaluieren zu lassen, um ggf. anschließend eine Überarbeitung vorzunehmen. Gerüchtehalber habe ich gehört, dass in der Evaluation sehr deutlich wurde, dass die Träger den Forderungen nach Stelleneinrichtngen, Entlohnungen, Freistellungen, Arbeitsmitteln und sonstigen Rahmenbedingungen nicht nachkommen können/ wollen. Ob daraufhin das Werk nicht fortgeführt wurde (dann nicht bindend) oder nur seit annähernd 4 Jahren kein Konsens erzielt werden konnte (dann noch nicht bindend), weiß ich leider nicht. Weißt du mehr? Gruß Altenpflegel
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Langzeit- Pflegeheim für körperbehinderte, junge Menschen; PA
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.