Ausbildung zur PDL

C

clever

Mitglied
Basis-Konto
0
56412
0
Hallo an alle,
ich habe einen Fernkurs, ohne Präzenstage gefunden,
bei Die Ausbilder24.de
Kann mir jemand etwas zu diesem Fernlengang sagen?

Vielen dank im Voraus

Liebe Grüsse

Petra
 
Qualifikation
ex.altenpflegerin/pdl
Fachgebiet
amb.pflegedienst
Weiterbildungen
Weiterbildung zur PDL
B

Basslady

Neues Mitglied
Basis-Konto
Ich kenne die Akademie. Topp Ausbildung. Habe dort selbst
einen Kurs gemacht, ist alles ziemlich unkompliziert. :happy:
 
Qualifikation
Schulleitung
Fachgebiet
Leiten oder leiden, Berlin bis Bayern
Weiterbildungen
Meine Schule existiert seit 10 Jahren, ist staatlich anerkannt und ich möchte jetzt den ganzen Betrügern an den Pelz, die arglosen Pflegern das Geld aus der Tasche ziehen und sich dann verdrücken, ohne Abschluss oder Geldrückgabe.
S

SonjaT

Mitglied
Basis-Konto
0
33189
0
AW: Ausbildung zur PDL

Das hört sich ja Interessant an. Ich habe 2 Kleine Kinder und muss nebenher noch arbeiten, da war mir ein Fernlehrgang lieber aber bisher hatte ich nix gefunden, was bezahlbar war. :thumbsup2: Da werd ich gleich mal schmökern :)
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Stationäre Pflege
P

pfleger hein

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
21502
0
AW: Ausbildung zur PDL

Ich habe gerade die Beschreibung zur PDL/WBL gelesen. Hört sich cool an.... aber Freunde, nur die Zeiten eintragen und man bekommt ein Zertifikat per Post.... wer soll das denn anerkennen???? Bei WB im Fernlernen ohne einen Präsenzanteil bekommt ihr Probleme mit der Zulassung durch die Pflegekassen / MDK.

Ich habe auch keinen Eintrag im Verzeichnis der ZFU gefunden. Das ist schließlich der Verbraucherschutz für Fernlerner.

Also VORSICHT
 
Qualifikation
KGP
Fachgebiet
SH
W

winnimausii

Mitglied
Basis-Konto
0
41334
0
AW: Ausbildung zur PDL

Ich wäre auch vorsichtig. Denn 20% bzw. 150 Stunden in Präsenzphasen sind im neuen §113 SGB XI vorgeschrieben!
 
Qualifikation
KS + PDL
Fachgebiet
Kurzzeitpflege
B

Bernd2011

Mitglied
Basis-Konto
0
31707
0
AW: Ausbildung zur PDL

In den Unterlagen wird explizit erwähnt, das die Zulassung vorhanden ist in allen Bundesländern. Wie kann ich das nun nachprüfen?
 
Qualifikation
Gesundheits- Krankenpfleger
Fachgebiet
Pflegeheim
B

Basslady

Neues Mitglied
Basis-Konto
AW: Ausbildung zur PDL

Ich hatte mir bei der Schule die Anerkennung zusenden lassen. Davon abgesehen, bräuchte man die bei PDL nicht weil der Lehrgang eine staatliche Anerkennung (das Examen) voraussetzt. Bei Weiterbildungen gibt es keine staatliche Anerkennungen, die hat man vorher. Man muss nur aufpassen, dass die Schule ordnungsgemäß angemeldet ist und keine Abschlüsse an Leute ohne Examen vergibt. Die gesetzliche Anerkennung bringt man selbst durch die Stundenanzahl und dem Inhalt. Lass Dir doch ein Zertifikat schicken und frage bei deiner Krankenkasse nach, dann kannst du nix falsch machen.

Sorry, glaube als Präsensphasen kann man das Praktikum einsehen oder e-learning
 
Qualifikation
Schulleitung
Fachgebiet
Leiten oder leiden, Berlin bis Bayern
Weiterbildungen
Meine Schule existiert seit 10 Jahren, ist staatlich anerkannt und ich möchte jetzt den ganzen Betrügern an den Pelz, die arglosen Pflegern das Geld aus der Tasche ziehen und sich dann verdrücken, ohne Abschluss oder Geldrückgabe.
M

ms-sophie

Aktives Mitglied
Basis-Konto
71
Mannheim
0
AW: Ausbildung zur PDL

Hallo,

woher hast du denn die Info, dass Weiterbildungen keine staatl. Anerkennung haben?

Sowohl mein Stationsleitungskurs als auch mein Gerontopsychiatriekurs ist staatlich anerkannt.

Auch ich wäre sehr vorsichtig. Ausserdem sollte man im Hinterkopf haben, wie es ist, wenn man das Bundesland wechselt.

Sophie
 
Qualifikation
QM
Fachgebiet
ambulante und stationäre Altenhilfe, Hospiz
B

Bernd2011

Mitglied
Basis-Konto
0
31707
0
Naja, wer sich die Seite ansieht wird schon merken, das die nix taugen!
 
Qualifikation
Gesundheits- Krankenpfleger
Fachgebiet
Pflegeheim
Morbus Bahlsen

Morbus Bahlsen

Unterstützer/in
Basis-Konto
37
Leipzig
0
AW: Ausbildung zur PDL

Die Krankenkassen erkennen keine PDL Weiterbildung mit weniger als 20% Präsenzphasen an. Das Praktikum zählt dabei nicht als Präsenzphase, da dies der praktische Teil der Wb ist, der in der Managment oder Leitungsebene einer Pflegeeinrichtung absolviert werden muss und mittlerweile in fast allen Bundesländern auch als Anerkennungskriterium zwingend vorgeschrieben ist. Damit meine ich jetzt nicht die zwei Jahre, die man als stellv. PDL oder Stationsleitung arbeiten muss, um als PDL arbeiten zu dürfen.
Viele Bildungsträger bieten trotzdem weiterhin Komplettfernlehrgänge an, weiol ihnen die finanziellen Möglichkeiten für die Präsenzkurse fehlen, sie es dürfen und es ihnen im Endeffekt egal sein kann, dass so weitergebildete PDL's niemals die Zulassung von der Kasse erhalten.
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Heimbeatmung
Weiterbildungen
Krisenintervention, Ernährungsberatung, PDL, Mentor, Pflegeexperte außerklinische Intensivpflege
B

Bernd2011

Mitglied
Basis-Konto
0
31707
0
Du bekommst ein Zertifikat, das die 20% absolviert wurden! Wie soll bitte die Krankenkasse wissen, ob es stattgefunden hat oder nicht? Genauso locker wie die alten PDL Weiterbildungen sind, sind auch die 20%!
 
Qualifikation
Gesundheits- Krankenpfleger
Fachgebiet
Pflegeheim
S

SonjaT

Mitglied
Basis-Konto
0
33189
0
AW: Re: Ausbildung zur PDL

bei Ausbilder24.de schreiben die aufs Zertifikat nichtmal das das n Fernlehrgang war!! Begründung: Damit man genau die gleichen Bewerberchancen hat wie andere... Die Weiterbildung ist nicht offiziell anerkannt als Fernlehrgang glaube ich zumind. nicht registriert.
Ohne Präsenz Tage hab ich sonst nix gefunden aber kennt wer Ihr MBD - Medizinisches Bildungszentrum Deutschland GmbH ??? Das ist bis 30.6. noch meisterbafög fähig.
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Stationäre Pflege
B

Basslady

Neues Mitglied
Basis-Konto
AW: Ausbildung zur PDL

Hallo,

woher hast du denn die Info, dass Weiterbildungen keine staatl. Anerkennung haben?

Sowohl mein Stationsleitungskurs als auch mein Gerontopsychiatriekurs ist staatlich anerkannt.

Auch ich wäre sehr vorsichtig. Ausserdem sollte man im Hinterkopf haben, wie es ist, wenn man das Bundesland wechselt.

Sophie
Wie sieht denn die staatliche Anerkennung aus?

Man bekommt eine durch Gleichstellungsverfahren der Landesregierung, durch IHK Abschluss, Examen beim Gesundheitsamt und ein Hochschulabschluss und das waren sie schon.

Alles andere ist staatlich anerkannt weil die Schulen behaupten staatlich anerkannt zu sein, dabei ist es Dein Examen was sie Dinge staatlich anerkennen lässt. Weiter gibt es einfach keine, es sei denn Du überzeugst mich vom Gegenteil.
 
Qualifikation
Schulleitung
Fachgebiet
Leiten oder leiden, Berlin bis Bayern
Weiterbildungen
Meine Schule existiert seit 10 Jahren, ist staatlich anerkannt und ich möchte jetzt den ganzen Betrügern an den Pelz, die arglosen Pflegern das Geld aus der Tasche ziehen und sich dann verdrücken, ohne Abschluss oder Geldrückgabe.
M

ms-sophie

Aktives Mitglied
Basis-Konto
71
Mannheim
0
Hallo Basslady,


Bei meiner Prüfung zur gerontopsychiatrischen Fachkraft sass beispielsweise sogar der Herr vom Regierungspräsidium dabei ;-) Genügt das als Beweis?

Sophie
 
Qualifikation
QM
Fachgebiet
ambulante und stationäre Altenhilfe, Hospiz
B

Bernd2011

Mitglied
Basis-Konto
0
31707
0
Es gibt meines Wissens nur ganz wenige Schulen, die einen staatlichen Abschluß als Gerontofachkraft anbieten. Bei allen anderen Schulen hat man keinen staatlichen Abschluß! Dies zum Thema Geronto.
 
Qualifikation
Gesundheits- Krankenpfleger
Fachgebiet
Pflegeheim
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
51
Kaufbeuren
0
AW: Ausbildung zur PDL

@ms-sophie:

Dann hast du einen der weniger erwischt und dann steht auf deinem Prüfungszeugnis - staatlich Geprüft - oder?

Nicht verwechseln:
Die Weiterbildungsinstitute sind oftmals staatlich Anerkannt oder es gibt staat. anerkannte Ergänzungsschulen.
Nach welchen Richtlinien die Weiterbildungen durchgeführt werden bleibt offen, wenn diese nicht in der "Weiterbildungs- und Prüfungsordnung für Pflegeberufe des jeweiliges Bundeslandes" geregelt sind.
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
B

Basslady

Neues Mitglied
Basis-Konto
AW: Re: Ausbildung zur PDL

Hallo Basslady,


Bei meiner Prüfung zur gerontopsychiatrischen Fachkraft sass beispielsweise sogar der Herr vom Regierungspräsidium dabei ;-) Genügt das als Beweis?

Sophie
Natürlich nicht! Ich hab mal dem Papst die Hand geschüttelt, komme ich jetzt in den Himmel?

Eine Schule kann wie andere sagen natürlich staatlich anerkannt sein. Aber das hat mit dem Abschluss nichts zu tun. Der Abschluss kann nur soweit anerkannt sein, wie du die Vorgaben gibst. Gerontofachkraft kann bei allen Kassen, MDK und Gesundheitsämtern anerkannt sein, dennoch ist er nicht staatlich anerkannt, sondern dein Abschluss ist es, der Dir ermöglicht so eine Ausbildung zu machen. Vorausgesetzt du hast ein Examen, welches der staatliche Abschluss ist auf dem alles andere aufbauen kann und daraufhin anerkannt ist - auch PDL etc. Glaubs mir Schatzi, du hast keinen Schimmer :verknallt
 
Qualifikation
Schulleitung
Fachgebiet
Leiten oder leiden, Berlin bis Bayern
Weiterbildungen
Meine Schule existiert seit 10 Jahren, ist staatlich anerkannt und ich möchte jetzt den ganzen Betrügern an den Pelz, die arglosen Pflegern das Geld aus der Tasche ziehen und sich dann verdrücken, ohne Abschluss oder Geldrückgabe.
P

pfleger hein

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
21502
0
AW: Ausbildung zur PDL

Es gibt Schulen, die auf einen öffentlich rechtlichen Abschluß vorbereiten und staatliche Gesundheitschulen bei den der Lehrgang mit einem öffentlich-rechtlichen Abschluss endet. Die Prüfungen finden vor der Industrie- und Handelskammer oder anderen staatlichen Stellen (bzw. vertraglich verbundenen Schulen) statt.

Fernunterricht kann dem gegenüber nur von staatlich zugelassenen (ZFU, staatliche Zentralstelle für Fernunterricht) Bildungsträgern durchgeführt werden. Hier gibt es einen Instituts internes Zertifikat. Diese Maßnahmen müssen lt. § 113 SGB XI (nachzulesen in den Maßstäben und Grundsätzen) 20 % Präsenzanteil belegen, um von den Pflegekassenverbänden, MDK etc. anerkannt zu werden.

Die Zulassung zur Weiterbildung bedarf eines examinierten Abschlusses als Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger oder Kinderkrankenpfleger. Das Examen macht aus einem nichtstaatlichen Abschluß keinen staatlichen !!!!
 
Qualifikation
KGP
Fachgebiet
SH
B

Basslady

Neues Mitglied
Basis-Konto
Qualifikation
Schulleitung
Fachgebiet
Leiten oder leiden, Berlin bis Bayern
Weiterbildungen
Meine Schule existiert seit 10 Jahren, ist staatlich anerkannt und ich möchte jetzt den ganzen Betrügern an den Pelz, die arglosen Pflegern das Geld aus der Tasche ziehen und sich dann verdrücken, ohne Abschluss oder Geldrückgabe.
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
51
Kaufbeuren
0
AW: Ausbildung zur PDL

@pfleger-hein:

ie auf einen öffentlich rechtlichen Abschluß vorbereiten und staatliche Gesundheitschulen bei den der Lehrgang mit einem öffentlich-rechtlichen Abschluss endet.
Na jetzt wirds aber abenteuerlich, was sind denn das für Wortschöpfungen?

Ich habe noch nie einen öffentlich rechtlichen Abschluss gesehen oder wüßte auch nur annähernd was das sein sollte, wo soll das denn geregelt sein?

Staatliche Gesundheitsschulen?
Bitte nenne eine und auf welcher Grundlage diese bestehen sollten?
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen