Allgemein Aufsichtspflicht

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

colamilch

Neues Mitglied
Basis-Konto
19.04.2012
92421
Hallo, folgende Situation:
geschlossene Station, illegale Drogen, Entgiftungsstation, Pat. bei Aufnahme teilweise intoxikiert, überwachungspflichtig in der ersten Nacht. Pat. ebenso mit Doppeldiagnosen, teilweise akut psychotisch oder latent suizidal, oder entzügige Pat.

Nachtdienst ( Station A) nur1 Pflegekraft anwesend. Diese Pflegekraft soll nun einen anderen Kollegen außerhalb der Station auf einer anderen Station ( befindet sich auf dem Gelände) zur Pause ablösen (45 min. ) vorab wird aber noch eine andere Station durch den Kollegen der Station A kontrolliert (Dauer ca. 20 min). Während dieser Zeit ist ein Kollege (Station B -unter der Station A) auf der Station A und macht sporadisch Durchgänge.
Station A und B lösen sich dann noch gegenseitig bei der Pause ab ( jeweils 45 Minuten).

Da der Kollege der Station A über 1 Std. nicht anwesend ist,wie steht es da mit der Aufsichtspflicht????
Der geschilderte Fall ist eine Dienstanweisung der PDL.

Danke für Rückmeldungen.
 
Qualifikation
krankenpfleger
Fachgebiet
Sucht
G

GerontoNurse

Mitglied
Basis-Konto
06.09.2012
18546
AW: Aufsichtspflicht

In der einen Stunden diskrepanz kann sich eure PDL, im Falle das innerhalb dieser Stunde etwas passiert, was tolles aus der Übgerraschungstüte des Strafrechtes aussuchen:
- (vorsätzlich) Unterlassene Hilfeleistung
- (vorsätzliche) Fahrlässigkeit in vielen Formen
... usw.

Aus meiner Sicht wurde versucht dem Arbeitszeitgesetz (Pausenrecht) zu einem hohen Preis gerecht zu werden, anstatt einen Springer für die 2 Häuser einzustellen und auf Nummer sicher zu gehen. Ich war mal in einem Heim mit der gleichen Personalsituation, aber einer anderen Regelung. 2 Häuser auf dem gleichen Gelände wurde mit je einer Pflegefachkraft besetzt. Da beide Fachkräfte ihren Bereich nur zur Notfallunterstützung verlassen durften und den Pieper immer am Mann hatten wurde ihnen die Pause nicht von der Arbeitszeit abgezogen, sondern draufgerechnet. Ist ja auch klar, solange es keine Ablösung gibt gilt selbst ein Leerlauf als Bereitschaft und nicht als Pause.

Aber ganz ehrlich.. diese ganzen Bizarren Lösungen um Personal und Geld zu sparen sind einfach nur unnötig.
 
Qualifikation
exam. Altenpfleger
Fachgebiet
Geriatrie
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

Sil Ist
Hallo =) Für meine Abschlussarbeit suche ich aktuell wie bescheuert Gesetze, die mir sagen, in wie fern ein Praxisanleiter für seinen...
  • Erstellt von: Sil Ist
4
Antworten
4
Aufrufe
2K
Monika58
N
  • Gesperrt
Hallo, Ich hoffe mal wieder hier ein paar Infos zu bekommen. Arbeite im Nachtdienst in einer Einrichtung mit geistig behinderten...
  • Erstellt von: nattvakt
7
Antworten
7
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
H
  • Gesperrt
Hallo Zusammen, ich habe zur Zahl der erforderlichen Kontrollgänge im Pflegeheim eine Frage. Meines Wissens wird nach der...
  • Erstellt von: helen
4
Antworten
4
Aufrufe
7K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
J
  • Gesperrt
Quelle WAZ vom 13. Oktober 2007 Oberhausen Mit einer Anzeige wegen unterlassender Hilfeleistung gegen die Pflegekraft sowie Verletzung...
  • Erstellt von: Jogibaer
  • 2
22
Antworten
22
Aufrufe
9K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de