Aufbewahrungsfrist für Pflegedokumentation

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

Mary Ann

Mitglied
Basis-Konto
19.10.2001
86647
Hallo zusammen, wer kann mir die Aufbewahrungsfristen für die Pflegedokumentation von Krankenhaus Patienten und Altenheim Bewohnern sagen oder wo kann ich diese erfahren? Gibt es da für die einzelnen Formulare unterschiedliche Aufbewahrungszeiten?
 
Qualifikation
Lehrerin für Pflege, Qualitätsmanagemantberaterin, Altenpflegerin
Fachgebiet
versch. berufsbildende Schulen
AndreasRum

AndreasRum

Unterstützer/in
Basis-Konto
14.06.2004
Hamburg
Hallo Mary Ann,

Hallo zusammen, wer kann mir die Aufbewahrungsfristen für die Pflegedokumentation von Krankenhaus Patienten und Altenheim Bewohnern sagen oder wo kann ich diese erfahren? Gibt es da für die einzelnen Formulare unterschiedliche Aufbewahrungszeiten?
aus dem Unterrichtsskript "Rechtskunde in der Krankenpflege":

Wegen etwaiger Schadensersatzprozesse empfiehlt sich für den Arzt
oder Krankenhausträger eine Aufbewahrungszeit der Patientenun-
terlagen und Dokumentationen von 30 Jahren.
Ansonsten war ich der Meinung, dass in Krankenhäusern 30 Jahre, in ambulanten Dienste 10 Jahre Aufbewahrungsfrist gelten.

HTH,
Andreas
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
Jürgen R.

Jürgen R.

Mitglied
Basis-Konto
15.06.2004
74074
www.cultus.info
Hallo Mary Ann,

die Aufbewahrungsfrist der stationären Altenpflege regelt § 13 Heimgesetz.

Danach hat der Träger die Pflegedokumentation fünf Jahre aufzubewahren. Danach muss sie gelöscht bzw. vernichtet werden.
Die Pflegedokumentation muss zudem so aufbewahrt und archiviert werden, dass nur Berechtigte Zugang dazu haben.

Allerdings verweist das Heimgesetz auch auf "weitergehende Pflichten des Trägers eines Heims", was soviel heißt als dass selbstverständlich auch andere Vorschriften längere Aufbewahrungsfristen vorgeben können. In der Regel betreffen diese allerdings nicht die Pflegedokumentation.

Lieben Gruß,
Jürgen
 
Qualifikation
Heimleiter, Auditor, Unternehmensberater, Berufsbe
Fachgebiet
Selbständig
P

Pidder

Mitglied
Basis-Konto
24.03.2003
Im Krankenhaus ist die Pflegedokumentation Bestandteil der Patientenakte, und diese muß meiner Kenntnis nach 30 Jahre aufbewahrt werden.
 
Qualifikation
K-PDL
Fachgebiet
Anästhesie/Intensiv
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

Amorelie
  • Gesperrt
Habe heute gehört das man in der Doku nicht schreiben darf : Patient äußert keine Beschwerden weil es im Widerspruch steht wenn jmd im...
  • Erstellt von: Amorelie
2
Antworten
2
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
A
  • Gesperrt
Hey Ho, Aktuell habe ich folgende Situation bei uns auf Station: Dokumentation wird nach der Entlassung durch andere Personen...
  • Erstellt von: angryMob
5
Antworten
5
Aufrufe
1K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
M
  • Gesperrt
Hallo. Ich arbeite in der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Ich hätte gerne mal gewusst, ob es erlaubt ist, einen Artikel aus dem...
  • Erstellt von: Michael-KJP
1
Antworten
1
Aufrufe
924
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
T
  • Gesperrt
Hallo zusammen ich bin neu hier :) ich habe nächste woche dienstag eine zwischen prüfung in der ambulanten pflege, nun habe ich...
  • Erstellt von: Tusia1995
3
Antworten
3
Aufrufe
1K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de