Atemtherapeut / IpreG

  • Ersteller Pfleger_Marcel
P

Pfleger_Marcel

Mitglied
Basis-Konto
Hallo ihr Lieben,
mal wieder bringt mich google und scholar nicht besonders weit.
Ich habe irgendwann, irgendwo einmal aufgeschnappt: Dass Betreiber der außerklinischen Intensivpflege durch das IpreG dazu aufgefordert sind, Atemtherapeuten zu stellen und Auszubilden.
Nun finde ich dazu jedoch absolut gar nichts und auch finde ich nur auf der Webseite des BGM die Referentenentwürfe zum Gesetz selber, jedoch nicht die finale Fassung.

Hat hier jemand Infos für mich?

LG
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger
Fachgebiet
außerklinische Intensivpflege
Weiterbildungen
Pflegeexperte außerklinische Intensivpflege, Praxisanleiter, Pflegedienstleitung, Schmerzspeziallist n. Liebscher und Bracht
Studium
,

Verwandte Forenthemen

B
Hallo zusammen, ich arbeite bei zwei Patieten, die beide im Wachkoma sind und eine Trachealkanüle haben. Da unser Aufenthaltsraum im...
  • Erstellt von: Bechir
3
Antworten
3
Aufrufe
292
L
A
Hallo, ich würde mich sehr über Infos freuen was alles dazu gehört eine Beatmungs-Wg zu Gründen. Vielleicht hat jemand schon Erfahrung...
  • Erstellt von: Anji
1
Antworten
1
Aufrufe
642
Flybee
J
Hallo, Wir haben 1 klientin, bei der sind 2x inhalation angeordnet, mit ipratropium. Allerdings habe ich gestern 12 stunden tagdienst...
  • Erstellt von: Janine1984
1
Antworten
1
Aufrufe
715
Zum neuesten Beitrag
Menschenkind
M
E
Guten Abend ihr Lieben! Folgendes: Ich arbeite seit etwas über fünf Jahren in der häuslichen Pflege, Schwerpunkt ausserklinische...
  • Erstellt von: Elma Elan
3
Antworten
3
Aufrufe
1K
Saxon