Altenpflege Asbildungsstart - Beglaubigte Zeugnisse - Problem

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Huhn

Huhn

Mitglied
Basis-Konto
04.09.2018
Hallo
Ausbildung startete Heute mit dem ersten Schultag. Hatte wie gefordert Abschlusszeugnis der Hauptschule und das Zeugnis meiner ersten Ausbildung dabei und abgegeben. Kam zurück mit dem Hinweis diese seien keine Originale.

Problem: Originale sind unwiderruflich weg. (Bitte Belehrungen sparen. Ich bin sehr organisiert, aber in der Frage ist es schief gelaufen.) Ich habe jetzt die beiden alten Schulen per Email gebeten mir möglichst neue Originale bzw. beglaubigte Kopien zuzusenden. Wenn das nicht klappt so wie es soll, dann habe ich das Problem dass ich ohne Original nicht mal gegen viel Geld bei einem Notar eine Beglaubigung bekomme, da es ja nach meinen Recherchen zwingend erforderlich ist dieses Original zu haben. Hinzu kommt dass ich wenn das eingefordert wird, nicht zur alten Hauptschule persönlich fahren kann. Das wären ungelogen 2x 800 km wegen einer Unterschrift.

Wer weiß ob es wenn jetzt alles schlecht läuft, trotzdem noch einen Weg gibt die Sache zu korrigieren? Wenns hart auf hart kommt, kann ich ich dann gleich wieder von der Schule jetzt abmelden. Was soll ich tun ?
 
Qualifikation
PFleger
L

lulli00

Aktives Mitglied
Basis-Konto
17.02.2016
Wien
Hey.

Schulen können aufgrund der archivierten Daten neue Zeugnisse erstellen. Das koste pro Zeugnis eine Bearbeitungsgebühr. Diese kann man sich natürlich auch zuschicken lassen.

Also kostet nur Geld. Ich hatte da gleiche Problem. Vor ca. 10 Jahren kostete das 10 Euro pro Zeugnis.
 
Qualifikation
Pflege
Huhn

Huhn

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
04.09.2018
Hey.

Schulen können aufgrund der archivierten Daten neue Zeugnisse erstellen. Das koste pro Zeugnis eine Bearbeitungsgebühr. Diese kann man sich natürlich auch zuschicken lassen.

Also kostet nur Geld. Ich hatte da gleiche Problem. Vor ca. 10 Jahren kostete das 10 Euro pro Zeugnis.
Aber meinst du sie haben noch die Daten aus 2005 ? Das war mein Abschlussjahr. Nach meinem Wissen gibts nur eine Pflicht bis 10 Jahre die Zeugnisse zu speichern.

Ich zahle gerne etwas Geld wenn mir dafür erspart bleibt persönlich zu erscheinen.
 
Qualifikation
PFleger
L

lulli00

Aktives Mitglied
Basis-Konto
17.02.2016
Wien
Nach meiner Recherche Abgang- Abschlußzeugnisse 30-50 Jahre.

Ruf morgen mal in der Schule an.

Das Problem welches du hast, haben genügend andere auch und das mit noch mehr Jährchen auf dem Buckel. So ein Zeugnis kann ja schon bei einem Umzug verloren gehen, es muss möglich sein innerhalb eines Berufslebens diese wieder zu beschaffen. Ist von Bundesland her unterschiedlich. Aber mehr als 10 Jahre.
 
Qualifikation
Pflege
Huhn

Huhn

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
04.09.2018
Na gut. Danke. Hoffe das alles gut geht. Es ist schon wahnsinnig lästig weil man ja schon was vorgelegt hat, und das trotzdem nicht reicht. Nun ja. Egal. Ich hoffe halt dass das jetzt einfach klappt. Was anderes bleibt mir nicht
 
Qualifikation
PFleger
L

lulli00

Aktives Mitglied
Basis-Konto
17.02.2016
Wien
Ich drück dir die Daumen. Denke aber das dass gut gehen wird.
 
Qualifikation
Pflege
M

marinadiezweite

Mitglied
Basis-Konto
10.09.2014
Uelzen
Hallo Huhn, du schreibst, du hattest die Zeugnisse dabei. Du meintest aber nicht die Originale oder? Denn wenn man irgendwo persönlich vorspricht, ist es kein Problem, die Originale vorzuzeigen, die Kopien dort abzugeben. Oder der neue Chef, die Schule machen sich eine Kopie des Originals. Und du bekommst diese sofort wieder. In der Tat ist es mit Kopien ein kleines oder großes Problem. Denn es ist ja heutzutage so, von Doktortitel bis sonstwas können die Leute schon alles fälschen. Auf eine Art ist es daher auch gut, wenn du dir jetzt nochmal die Originale beschaffst. Wie lange genau die Aufbewahrungsfrist ist, kann ich dir auch nicht sagen. Am besten lieber einmal fragen als vorzeitig aufgeben. Denn es kann sein, dass du später die Zeugnisse ebenfalls nochmal brauchst. Nein, hinfahren braucht man wohl nicht. Das erwartet wohl niemand von dir.
Aber wie du eben schreibst, was vorgelegt. Das ist halt nur die Kopie. Die du dir ja irgendwann mal gemacht hast. Suchen nehm ich an, zwecklos.
 
Qualifikation
Altenpflegeassistentin
Fachgebiet
stationäre Altenpflege
Weiterbildungen
Einjährige Ausbildung Pflegeassistentin Alten- und Krankenpflege mit Ausbildung als Alltagsbegleiterin §87b, jetzt 53c
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

Lisa.77761
Hallo, Ich bin derzeit an einer facharbeit für die Mentorenweiterbildung und nun benötige ich aussagen zu dem soll ist Zustand zwischen...
  • Erstellt von: Lisa.77761
0
Antworten
0
Aufrufe
243
Lisa.77761
niceguyy
Guten Tag, ich möchte mich erstmal für die Aufnahme bedanken. Ich hoffe meine Fragen sind hier richtig. Ich bin zurzeit im 3 Lehrjahr...
  • Erstellt von: niceguyy
3
Antworten
3
Aufrufe
454
N
petruschka66
Hallo Die Altenpflegeschule möchte unbedingt oder mehr gesagt besteht drauf, das die praktische Prüfung bei den Kunden statt finden...
  • Erstellt von: petruschka66
2
Antworten
2
Aufrufe
461
C
Huhn
Guten tag. Bitte um Nachsicht falls das Thema schon öfters kam, aber ich habe nicht die Antwort gefunden die ich brauche. APH Prüfung...
  • Erstellt von: Huhn
8
Antworten
8
Aufrufe
690
W